Lieferungen - 43248-2022

26/01/2022    S18

Spanien-Logroño: Polizeiuniformen

2022/S 018-043248

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Ayuntamiento de Logroño
Nationale Identifikationsnummer: P2608900C
Postanschrift: Avda. de la Paz, nº 11
Ort: Logroño
NUTS-Code: ES España
Postleitzahl: 26004
Land: Spanien
E-Mail: contratacion@logrono.es
Telefon: +34 941277000
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.logroño.es
Adresse des Beschafferprofils: http://contrataciondelestado.es/wps/portal/perfilContratante
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Suministro de uniformidad, calzado y cascos destinados al servicio de la Policía Local de Logroño

Referenznummer der Bekanntmachung: CON21-2021/0220
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
35811200 Polizeiuniformen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Dotar a toda la plantilla que integra la Policía Local del Ayuntamiento de Logroño de la misma uniformidad, adaptándola a las necesidades que van surgiendo; equipar a los nuevos agentes de Policía que se incorporan; el cambio de diseño de la Unidad de Tráfico; y atender lar eposición de prendas, calzado y cascos

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 6 800.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Cascos antidistubios

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
35811200 Polizeiuniformen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES230 La Rioja
Hauptort der Ausführung:

Logroño

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Adquisición de cascos para la Policía Local.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Criterios dependientes de juicio de valor, detallados en el apartado 18.b) del Anexo I al Pliego de Cláusulas Administrativas Particulares / Gewichtung: 40
Kostenkriterium - Name: Oferta enómica (precio ofertado, detallado en el apartado 18.a del Anexo I al Pliego de Cláusulas Administartivas Particulares / Gewichtung: 60
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 203-529410
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: CON21-2021/0220-LOTE VI
Los-Nr.: 6
Bezeichnung des Auftrags:

Cascos antidistubios

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
21/01/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: GUARNICIONERÍA ROAL, S.A.
Nationale Identifikationsnummer: A78608940
Ort: Madrid
NUTS-Code: ES300 Madrid
Land: Spanien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 10 200.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 6 800.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal Administrativo Central de Recursos Contractuales (TACRC)
Ort: Madrid
Land: Spanien
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Contra el acuerdo de adjudicción, podrá interponerse ante la Junta de Gobierno Local de Excmo. Ayuntamiento de Logroño o ante el Tribunal Administrativo Central de Recursos Contractuales (TACRC) recurso especial en materia de contratación en el plazo de quince días hábiles conforme a lo previsto en el artículo 50 de la Ley de Contratos del Sector Público (Ley 9/2017, de 8 de noviembre, LCSP). Igualmente, podrá interponerse directamente recurso contencioso-administrativo ante la Sala de lo Contencioso- Administrativo del Tribunal Superior de Justicia de La Rioja en el plazo de dos meses, contados desde el día siguiente a esta misma publicación. Todo ello, conforme a lo dispuesto en la cláususla 4ª del Pliego de Cláusulas Administrativas Particulares que rigen la presente licitación.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Dirección General de Contratación, Responsabilidad Social y Servicios Comunitarios
Ort: Logroño
Postleitzahl: 26071
Land: Spanien
E-Mail: contratacion@logrono.es
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
21/01/2022