Bauleistung - 433641-2020

16/09/2020    S180

Deutschland-Landshut: Installation von Schaltanlagen

2020/S 180-433641

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Bauauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2020/S 148-362193)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Landshut
Postanschrift: Veldener Str. 15
Ort: Landshut
NUTS-Code: DE221 Landshut, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 84036
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Landratsamt Landshut
E-Mail: hochbau@landkreis-landshut.de
Telefon: +49 8714083140
Fax: +49 871408163140

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.landkreis-landshut.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

06-2017/425 – Generalsanierung und Erweiterung der staatlichen Realschule Rottenburg a. d. Laaber Gewerk: 3060-001 MSR-Technik

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45315700 Installation von Schaltanlagen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Schule:

— ISP01:

— Schaltschrank: 3 Felder á 800 x 1 800 x 400 + Sockel H=200;

— Automationsstation:

—— ca. 60 x DI;

—— ca. 25 x AO;

—— ca. 160 x DI;

—— ca. 30 x DO;

—— ca. 40 x BacNet-Aufschaltung mit bis zu 25 Datenpunkte.

— Feldgeräte: ca. 15 St. Tauchfühler L= 150 mm mit Tauchhülse:

—— ca. 15 St. Tauchfühler L= 300 mm mit Tauchhülse bzw. Montageflansch;

—— ca. 5 St. Kanalrauchmelder;

—— ca. 10 St. Kanaldruckfühler;

—— ca. 10 St. Klappenantrieb Auf/Zu mit Endlagenschalter;

—— ca. 10 St. Klappenantrieb 0-10V;

—— ca. 10 St. Differenzdruckdosen Luft;

—— ca. 10 St. Ventilantrieb 0-10V;

—— ca. 5 St. 3-Wege Regelventil bis kvs= 10 m³/h;

—— ca. 5 St. 2-Wege Regelventil bis kvs= 10 m³/h;

—— ca. 5 St. Volumenstromsensoren Luft;

—— ca. 5 St. Raumbediengeräte.

— Motorbaugruppen: ca. 10 St. 230V 1-stufig bzw. drehzahlgeregelt bis 1,5kW mit Betriebs- und Störmeldung:

—— ca. 5 St. 400V drehzahlgeregelt bis 5,5kW mit Betriebs- und Störmeldung.

— BSK-Aufschaltung: ca. 55 St. mit Endlagenschalter:

—— ca. 5 St. mit motorischer Ansteuerung.

— Notbedienebene in der Schaltschranktüre;

— Gebäudeleittechnik mit Visualisierung aller Meldungen und Ansteuerungen;

— Verkabelung und ca. 8 000 m J-H-St-H 2 x 2 x 0,8 mm;

— Verlegesysteme: ca. 800 m J-H-St-H 4 x 2 x 0,8 mm.:

—— ca. 700 m LIHCH 4 x 2 x 0,75 mm;

—— ca. 1 200 m NHXMH-J 3 x 1,5 mm²;

—— ca. 500 m NHXMH-J 4 x 1,5 mm²;

—— ca. 600 m NHXMH-J 5 x 1,5 mm²;

—— ca. 500 m NHXMH-J 7 x 1,5 mm²;

—— ca. 2 000 m CAT7;

—— ca. 150 m Elektroinstallationsrohr M20;

—— ca. 100 m Elektroinstallationsrohr M25;

—— ca. 70 m Elektroinstallationsrohr M32;

—— ca. 70 m Kabelrinne B= 100 mm mit Hängestiele und Ausleger;

—— ca. 50 m Kabelrinne B= 300 mm mit Hängestiele und Ausleger;

—— ca. 15 m Kabelrinne B= 600 mm mit Hängestiele und Ausleger;

—— ca. 30 m Kabelleiter B= 400 mm;

—— ca. 10 m Kabelleiter B= 600 mm;

—— ca. 400 St. Sammelhalter Metall;

—— ca. 200 St. Verbindungsdosen ca. 80 x 80 x 50.

Turnhalle:

— ISP02:

— Schaltschrank: 2 Felder á 800 x 18 00 x 400 + Sockel H=200;

— Automationsstation: ca. 70 x DI:

—— ca. 15 x AO;

—— ca. 60 x DI;

—— ca. 14 x DO;

—— ca. 5 x BacNet-Aufschaltung mit bis zu 25 Datenpunkten.

— Feldgeräte: ca. 15 St. Tauchfühler L= 150 mm mit Tauchhülse:

—— ca. 10 St. Tauchfühler L= 300 mm mit Tauchhülse bzw. Montageflansch;

—— ca. 5 St. Kanalrauchmelder;

—— ca. 5 St. Kanaldruckfühler;

—— ca. 5 St. Klappenantrieb Auf/Zu mit Endlagenschalter;

—— ca. 5 St. Klappenantrieb 0-10V;

—— ca. 5 St. Differenzdruckdosen Luft;

—— ca. 5 St. Ventilantrieb 0-10V;

—— ca. 5 St. 2-Wege Regelventil bis kvs=10 m³/h;

—— ca. 5 St. Volumenstromsensoren Luft;

—— ca. 5 St. Raumbediengeräte;

—— ca. 5 St. Anlegefühler;

—— ca. 2 St. Raumtemperatur- und CO2-Fühler;

—— ca. 5 St. Raumtemperatur- und Feuchte-Fühler.

— Motorbaugruppen: ca. 5 St. 230V 1-stufig bzw. drehzahlgeregelt bis 1,5kW mit Betriebs- und Störmeldung:

—— ca. 5 St. 400V drehzahlgeregelt bis 5,5kW mit Betriebs- und Störmeldung.

— BSK-Aufschaltung: ca. 5 St. mit Endlagenschalter;

— Notbedienebene in der Schaltschranktüre;

— Visualisierung auf der Gebäudeleittechnik;

— Verkabelung und ca. 3 000 m J-H-St-H 2 x 2 x 0,8 mm;

— Verlegesysteme: ca. 700 m J-H-St-H 4 x 2 x 0,8 mm:

—— ca. 50 m A-2Y-L-2Y 4 x 2 x 0,8 mm;

—— ca. 500 m LIHCH 4 x 2 x 0,75 mm;

—— ca. 700 m NHXMH-J 3 x 1,5 mm²;

—— ca. 200 m NHXMH-J 4 x 1,5 mm²;

—— ca. 400 m NHXMH-J 5 x 1,5 mm²;

—— ca. 200 m NHXMH-J 7 x 1,5 mm²;

—— ca. 200 m CAT7;

—— ca. 150 m Elektroinstallationsrohr M20;

—— ca. 100 m Elektroinstallationsrohr M25;

—— ca. 70 m Elektroinstallationsrohr M32;

—— ca. 50 m Kabelrinne B= 100 mm mit Hängestiele und Ausleger;

—— ca. 30 m Kabelrinne B= 300 mm mit Hängestiele und Ausleger;

—— ca. 15 m Kabelrinne B= 600 mm mit Hängestiele und Ausleger;

—— ca. 15 m Kabelleiter B= 400 mm;

—— ca. 5 m Kabelleiter B= 600 mm;

—— ca. 200 St. Sammelhalter Metall;

—— ca. 75 St. Verbindungsdosen ca. 80 x 80 x 50.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2020
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 148-362193

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: IV.2.2)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Anstatt:
Tag: 10/09/2020
Ortszeit: 10:00
muss es heißen:
Tag: 22/09/2020
Ortszeit: 10:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Die Angebotseröffnung findet am 22.9.2020 um 10.00 Uhr statt.