Lieferungen - 434215-2020

16/09/2020    S180

Schweden-Linköping: Medizinische Geräte

2020/S 180-434215

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Region Östergötland, CVU Upphandling
Nationale Identifikationsnummer: 232100-0040
Ort: Linköping
NUTS-Code: SE123 Östergötlands län
Postleitzahl: 581 85
Land: Schweden
Kontaktstelle(n): Kristina Fröjd
E-Mail: Kristina.Frojd@regionostergotland.se

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.lio.se

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Allmänkemiinstrument till primärvården och Klinisk farmakologi

Referenznummer der Bekanntmachung: UC-2020-16
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33100000 Medizinische Geräte
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Allmänkemiinstrument till primärvården och Klinisk farmakologi.

Helt eller delat anbud

Anbud ska lämnas på hela uppdraget/omfattningen.Anledningen till att upphandlingen inte har delats upp i separata anbudsområden är att det skulle leda till alltför tekniska svårigheter med att ha flera parter att förhålla sig till. Region Östergötland önskar att ha samma instrumenttyp inom regionen för att erhålla stöttning i valideringsprocessen vilket leder till en samstämmighet i resultaten inom hela regionen.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
38400000 Instrumente zum Prüfen von physikalischen Eigenschaften
38430000 Erkennungs- und Analysegeräte
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: SE123 Östergötlands län
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Allmänkemiinstrument till primärvården och Klinisk farmakologi.

Helt eller delat anbud

Anbud ska lämnas på hela uppdraget/omfattningen.Anledningen till att upphandlingen inte har delats upp i separata anbudsområden är att det skulle leda till alltför tekniska svårigheter med att ha flera parter att förhålla sig till. Region Östergötland önskar att ha samma instrumenttyp inom regionen för att erhålla stöttning i valideringsprocessen vilket leder till en samstämmighet i resultaten inom hela regionen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 115-278772
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: nein
V.1)Information über die Nichtvergabe
Der Auftrag/Das Los wird nicht vergeben
Sonstige Gründe (Einstellung des Verfahrens)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Motivering för avbrytande

Upphandlingen avbryts med anledning av att vald avtalsform inte bedöms svara mot Region Östergötlands kommande behov. En ny upphandling kommer att annonseras så snart som möjligt.

Visma annons: https://opic.com/id/afjqmicpxf

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Förvaltningsrätten
Ort: Linköping
Land: Schweden
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2020