Lieferungen - 435816-2020

16/09/2020    S180

das Vereinigte Königreich-Port Glasgow: Rohrleitungen, Rohrleitungssysteme, Leitungen, Ummantelungen, Verrohrungen und zugehörige Artikel

2020/S 180-435816

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Ferguson Marine (Port Glasgow) Ltd
Postanschrift: Newark Works, Castle Road
Ort: Port Glasgow
NUTS-Code: UK UNITED KINGDOM
Postleitzahl: PA14 5NG
Land: Vereinigtes Königreich
Kontaktstelle(n): Tommy Traynor
E-Mail: tommy.traynor@fergusonmarine.com
Telefon: +44 7471030412

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.fergusonmarine.com

Adresse des Beschafferprofils: https://www.publiccontractsscotland.gov.uk/search/Search_AuthProfile.aspx?ID=AA30427

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.publiccontractsscotland.gov.uk
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.publiccontractsscotland.gov.uk
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Shipbuilding

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Additional Pipework Manufacture and Supply

Referenznummer der Bekanntmachung: FMPG/2020/010
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
44160000 Rohrleitungen, Rohrleitungssysteme, Leitungen, Ummantelungen, Verrohrungen und zugehörige Artikel
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

This framework agreement is for the manufacture and supply of pipe spools. The framework will be for a maximum period of 48 months and act as an overflow to framework agreement FMPG/2020/004, to reduce the risk of any unforseen capacity.

Suppliers must be capable of manufacturing pipe spools as set out in the following:

1) Lloyd's register rules and regulations: rules and regulations for the classification of ships — part 5 main and auxiliary machinery — chapter 12 piping design requirements — section 1 general- 1.6 classes of piping systems and components;

2) Lloyd's register rules and regulations: rules for the manufacture, testing and certification of materials — chapter 13 requirements for welded construction - section 1 general welding requirements and section 5 specific requirements for pressure piping;

3)- Lloyd's register rules and regulations: rules for the manufacture, testing and certification of materials (as applicable).

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 4 000 000.00 GBP
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44161000 Pipelines
44162000 Rohrleitungssysteme
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKM83 Inverclyde, East Renfrewshire and Renfrewshire
Hauptort der Ausführung:

Ferguson Marine (Port Glasgow) Ltd.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

This framework agreement is for the manufacture and supply of pipe spools. The framework will be for a maximum period of 48 months and act as an overflow to framework agreement FMPG/2020/004, to reduce the risk of any unforseen capacity.

Suppliers must be capable of manufacturing pipe spools as set out in the following:

1) Lloyd's register rules and regulations: rules and regulations for the classification of ships — part 5 main and auxiliary machinery — chapter 12 piping design requirements — section 1 general- 1.6 classes of piping systems and components;

2) Lloyd's register rules and regulations: rules for the manufacture, testing and certification of materials — chapter 13 requirements for welded construction — section 1 general welding requirements and section 5 specific requirements for pressure piping;

3) Lloyd's register rules and regulations: rules for the manufacture, testing and certification of materials (as applicable).

The supplier must have capacity to meet a required demand of 100-300 pipe spools per week on a cost effective and best value basis.

Suppliers must be able to provide documentation detailing weld procedures and welder qualifications.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Quality / Gewichtung: 50
Preis - Gewichtung: 50
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 4 000 000.00 GBP
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Bidders must demonstrate a current ratio of 0.9 or greater. See question 4B6 of the ESPD.

Current ratio will be calculated as follows: net current assets divided by net current liabilities.

There must be no qualification of contra-indication from any evidence provided in support of the bidders economic and financial standing.

In the event that the bidder does not meet the financial criteria for consideration but has a parent company that does, the tenderer may still be eligible for consideration where the tender submission is supported by a Parent Company Guarantee.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

It is a requirement of this framework that bidders hold, or can commit to obtain prior to the commence of any subsequently awarded contract, the types and levels of insurance indicated below:

Professional indemnity insurance = GBP 1 million. See question 4B5A of the ESPD.

Employer's liability insurance in accordance with any legal obligation before in force. See question 4B5B of the ESPD.

Public liability insurance = GBP 1 million . See question 4B5C of the ESPD.

Bidders must provide a separate ESPD response from entities upon whose capability/capacity they rely on in order to meet any selection

Criteria including economic and financial standing.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Bidders will be required to confirm whether they intend to subcontract any work, including galvanizing and pickling processes, and advise the suppliers to be used.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 2
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/10/2020
Ortszeit: 16:30
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 3 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/10/2020
Ortszeit: 16:30

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Economic operators may be excluded from this competition if they are in any of the situations referred to in regulation 58 of the Public Contracts (Scotland) Regulations 2015.

Award Criteria questions can be found in the ITT together with the weightings.

Technical envelope: tenderers who provide a ‘No’ answer to questions 1.1 or 1.2 or fail to achieve a moderated average score of ‘2’ or more against questions 1.3, 1.4, 1.5, 1.6, 1.7 and 1.8 will result in their tender not being considered further and will not be included in the price/quality ratio calculation.

Commercial evaluation: tenderes who fail to include all aspects of supply, manufacture and delivery of the finished pipework i.e. including, but not limited to labour, material, overheads, profit, delivery, account management etc. will result in your tender being considered non-compliant and will not be considered further.

Note: to register your interest in this notice and obtain any additional information please visit the Public Contracts Scotland Web Site at https://www.publiccontractsscotland.gov.uk/Search/Search_Switch.aspx?ID=630127.

The buyer has indicated that it will accept electronic responses to this notice via the postbox facility. A user guide is available at https://www.publiccontractsscotland.gov.uk/sitehelp/help_guides.aspx.

Suppliers are advised to allow adequate time for uploading documents and to dispatch the electronic response well in advance of the closing time to avoid any last minute problems.

A sub-contract clause has been included in this contract. For more information see: http://www.publiccontractsscotland.gov.uk/info/InfoCentre.aspx?ID=2363

Community benefits are included in this requirement. For more information see: http://www.publiccontractsscotland.gov.uk/info/InfoCentre.aspx?ID=2361

A summary of the expected community benefits has been provided as follows:

The contractor will be required, where practical, to:

— consider relevant opportunities for community benefits;

— consider opportunities for the involvement of SMEs and/or third sector organisations in delivery of this framework;

— provide assurance regarding workforce matters.

This may include schemes such as:

— providing training opportunities and support to achieve qualifications;

— supporting local communities e.g. sponsorship of local clubs etc.;

— using social enterprises to support delivery of services.

(SC Ref:630127)

Download the ESPD document here: https://www.publiccontractsscotland.gov.uk/ESPD/ESPD_Download.aspx?id=630127

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Greenock Sheriff Court and Justice of the Peace Court
Postanschrift: Sheriff Court House, 1 Nelson Street
Ort: Greenock
Postleitzahl: PA15 1TR
Land: Vereinigtes Königreich
E-Mail: greenock@scotcourts.gov.uk
Telefon: +44 1475787073
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2020