Dienstleistungen - 435923-2020

16/09/2020    S180

das Vereinigte Königreich-Ashford: Dienstleistungen des Gesundheitswesens

2020/S 180-435923

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: NHS Kent and Medway CCG
Nationale Identifikationsnummer: na
Postanschrift: Kent House, 81 Station Road, Kent
Ort: Ashford
NUTS-Code: UKJ4 Kent
Postleitzahl: TN23 1PP
Land: Vereinigtes Königreich
Kontaktstelle(n): Jess Stanton
E-Mail: jessica.stanton2@nhs.net
Telefon: +44 7583076134

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.ardengemcsu.nhs.uk/

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Acute Response Team – Provision of GP Support

Referenznummer der Bekanntmachung: KM/P/046
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
85100000 Dienstleistungen des Gesundheitswesens
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

The primary aim of the ART is to enhance the level of integration of a range of services to ensure a more timely and appropriate service response for:

(i) those patients who are in the community and are at risk of attendance/admission to hospital; and

(ii) those patients who have arrived in A&E and could be cared for in the community. Contract is for 12 months from 1 October 2020.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 350 544.00 GBP
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
85100000 Dienstleistungen des Gesundheitswesens
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKJ4 Kent
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

The primary aim of the ART is to enhance the level of integration of a range of services to ensure a more timely and appropriate service response for:

(i) those patients who are in the community and are at risk of attendance/admission to hospital: and

(ii) those patients who have arrived in A&E and could be cared for in the community.

Key service involvement:

• primary care,

• rapid response,

• ICT,

• SECAmb,

• Age UK,

• KEAH,

• EKHUFT,

• pharmacy,

• social care.

The ART delivers:

• a single integrated acute response across a patient pathway;

• a front door single response, which is able to move patients across systems using the most appropriate skills and resources;

• to be able to provide a quicker more timely response;

• to reduce hand offs;

• to keep patients at home;

• to return patients home first or to an appropriate ‘bed’.

Key system wide aims include:

• improvements in integrated working across health and social care services;

• ensuring the provision of the most appropriate care in the most appropriate setting;

• reducing the level of avoidable admissions to a hospital bed;

• maintaining and improving levels of patient independence.

Objectives

1) to provide medical care for patients on the Complex ART caseload 7 days per week during the hours of 8 a.m. to 5 p.m.;

2) to provide prescriptions for patients as required;

3) to ensure clear communication between Complex ART and the patient’s registered Thanet GP;

4) to provide medical leadership within the Complex ART.

Service elements:

The service will provide medical support and care. The provision will be as follows:

• providing advice to the wider clinical team;

• treating patients when necessary;

• assessing patients;

• visiting patients in their own homes;

• providing prescriptions as necessary;

• review patients on ART caseload;

• liaising with other provider e.g. SECAmb, EKHUFT, KCHFT, Thanet GP Practices.

Service provision:

The model for the service will be as follows:

• 7 days per week 8 a.m. to 5 p.m.;

• the GP will work on a rota basis with the ART Senior Clinical Decision Maker;

• patients will be registered with a Thanet GP.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Der Auftrag fällt nicht in den Anwendungsbereich der Richtlinie
Erläuterung:

Following the advertisement of a prior information notice there was a lack of willing providers to register their interest apart from Thanet CIC, therefore under regulation 32 (2a) NHS Kent and Medway CCG’s are exercising their exemption under the Public Contract Regulations 2015. Thanet CIC following due diligence process have passed the NHS Kent and Medway CCG standards to provide this service therefore Kent and Medway CCG have appointed Thanet CIC to provide said services and this notice is intended to inform the market place of such an award of contract.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Acute Response Team – Provision of GP Support

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
11/09/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Thanet Health Community Interest Company
Postanschrift: Kent Innovation Centre, Millenium Way
Ort: Broadstairs Kent
NUTS-Code: UKJ4 Kent
Postleitzahl: CT10 2QQ
Land: Vereinigtes Königreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/Loses/der Konzession: 350 544.00 GBP
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 350 544.00 GBP
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Arden and GEM Commissioning Support Unit
Postanschrift: St John's House, East Street
Ort: Leicester
Postleitzahl: LE1 6NB
Land: Vereinigtes Königreich
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Arden and GEM Commissioning Support Unit
Postanschrift: St John's House, East Street
Ort: Leicester
Postleitzahl: LE1 6NB
Land: Vereinigtes Königreich
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Arden and GEM Commissioning Support Unit
Postanschrift: St John's House, East Street
Ort: Leicester
Postleitzahl: LE1 6NB
Land: Vereinigtes Königreich
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2020