Services - 438664-2016

13/12/2016    S240

Switzerland-Oberwil: Construction-related services

2016/S 240-438664

Contract notice – utilities

Services

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting entity

I.1)Name and addresses
Official name: BLT Baselland Transport AG
Postal address: Grenzweg 1
Town: Oberwil
NUTS code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Postal code: 4104
Country: Switzerland
Contact person: Simone Schupp
E-mail: simone.schupp@blt.ch
Internet address(es):
Main address: https://www.simap.ch
Address of the buyer profile: www.blt.ch
I.3)Communication
Access to the procurement documents is restricted. Further information can be obtained at: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=944005
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Official name: dsp Ingenieure & Planer AG
Postal address: Stationsstraße 20
Town: Greifensee
Postal code: 8606
Country: Switzerland
Contact person: Juliane Buchheister
E-mail: buchheister@dsp.ch
NUTS code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Internet address(es):
Main address: https://www.simap.ch
I.6)Main activity
Urban railway, tramway, trolleybus or bus services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Erneuerung Waldenburgerbahn: Bauherrenunterstützung und Oberbauleitung (Nord und Süd).

II.1.2)Main CPV code
71500000 Construction-related services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Die BLT-Linie „Waldenburgerbahn“ (WB) ist eine Schmalspurbahn, welche im Raum Liestal – Waldenburg eine tragende Rolle im öffentlichen Verkehr übernimmt. Für die Sicherstellung eines zukünftigen attraktiven ÖV-Angebots muss die Bahninfrastuktur der WB in den nächsten Jahren erneuert werden.

Dabei werden auf einer Strecke von ca. 13 km die Fahrbahn (inkl. Umspurung bon 750 mm auf 1 000 mm) sowie 12 Haltestellen gemäß aktuell gültigen Gesetzbegung und Richtlinien neu erstellt. Ziel ist es bis zum Fahrplanwechsel 2022 die neue BLT-Linie WB in Betrieb zu nehmen.

Die Ausführung erfolgt gestaffelt und unter laufendem Bahnbetrieb. Auf Grund des engen Terminplanes müssen möglichst viele Bauleistungen vor der geplanten Totalsperre Dez. 2021 bis Dez. 2022 ausgeführt werden. Die Hauptarbeiten (Umspurung und Testphase) werden während der Streckensperrung im Jahr 2022 stattfinden. Zur UNterstützung des Bauherrn soll für das Erneuerungsprojekt der Waldenburgerbahn eine Oberbauleitung (Nord und ...

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.3)Place of performance
NUTS code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Main site or place of performance:

Liestal bis Waldenburg.

II.2.4)Description of the procurement:

Die BLT-Linie „Waldenburgerbahn“ (WB) ist eine Schmalspurbahn, welche im Raum Liestal – Waldenburg eine tragende Rolle im öffentlichen Verkehr übernimmt. Für die Sicherstellung eines zukünftigen attraktiven ÖV-Angebots muss die Bahninfrastuktur der WB in den nächsten Jahren erneuert werden.

Dabei werden auf einer Strecke von ca. 13 km die Fahrbahn (inkl. Umspurung bon 750 mm auf 1 000 mm) sowie 12 Haltestellen gemäß aktuell gültigen Gesetzgebung und Richtlinien neu erstellt. Ziel ist es bis zum Fahrplanwechsel 2022 die neue BLT-Linie WB in Betrieb zu nehmen.

Die Ausführung erfolgt gestaffelt und unter laufendem Bahnbetrieb. Auf Grund des engen Terminplanes müssen möglichst viele Bauleistungen vor der geplanten Totalsperre Dez. 2021 bis Dez. 2022 ausgeführt werden. Die Hauptarbeiten (Umspurung und Testphase) werden während der Streckensperrung im Jahr 2022 stattfinden. Zur Unterstützung des Bauherrn soll für das Erneuerungsprojekt der Waldenburgerbahn eine Oberbauleitung (Nord und ...

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Cost criterion - Name: Zuschlagskriterium 1: Qualifikation & Erfahrung der Schlüsselpersonen / Weighting: 45 %
Cost criterion - Name: Zuschlagskriterium 2: Projektanalyse / Weighting: 20 %
Cost criterion - Name: Zuschlagskriterium 3: Plausibilität Stundenverteilung / Weighting: 10 %
Cost criterion - Name: Zuschlagskriterium 4: Honorarangebot / Weighting: 25 %
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/03/2017
End: 31/12/2017
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Der Vertrag kann für nachfolgende Jahre jährlich verlängert werden.

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.2)Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

EK 1: Qulifikation Anbieter:

Es werden ein Referenzobjekt für die BHU und eines für die OBL verlangt. Der Anbieter weist die Referenzen entsprechend den Phasen gemäß SIA 112 (2014), Seite 9 nach:

a) Projektierung;

b) Ausschreibung;

c) Realisierung.

Dabei kann es sich auch um ein Projekt handeln, das in allen Phasen bearbeitet wurde.

Referenz OBL: Ein Referenzobjekt als Oberbauleitung mit ähnlicher Komplexität in der Phase Ausschreibung oder Realisierung und muss zu mind. 80 % abgeschlossen sein. Die Investitionskosten betragen mind. 20 000 000 CHF (inkl. MwSt.)

Referenz BHU: Ein Referenzobjekt als Bauherrunterstützung mit ähnlicher Komplexität in der Phase Projektierung, Ausschreibung oder Realisierung und muss mind. zu 80 % abegschlossen sein. Die Investitionskosten betragen mind. 20 000 000 CHF (inkl. MwSt.)

EK 2: Verfügbarkeit Schlüsselpersonen:

Der Anbieter kann die notwendigen personellen Ressourcen für alle Phasen zur termingerechten Realisierung des Projektes sicherstellen. Die Verfügbarkeit und zeitliche Belastung in übrigen Projekten sind bis 2019 anzugeben.

EK 3: Leistungsfähigkeit:

Der Jahresumsatz des Anbieters ist doppelt so groß wie der Jahresumsatz des Projektes.

EK 4: Interventionszeit:

Eine Interventionszeit von 90 Minuten für die Oberbauleitung kann eingehalten werden. Das heißt, dass die Distanz zur Baustelle (Waldenburgertal) in dieser Zeit bewältigt werden kann.

EK 5: Qulitätsicherung:

Zertifizierung nach ISO 9001 Qulitätsmanagement.

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 24/01/2017
Local time: 10:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Duration in months: 6 (from the date stated for receipt of tender)
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 24/01/2017
Local time: 10:00
Place:

Dsp Ingenieure & Planer AG, 8606 Greifensee.

Information about authorised persons and opening procedure:

Offertöffnung:

Technische Unterlagen: nicht öffentlich, bei dsp Ingenieure & Planer AG.

Preisangebot: öffentlich, bei BLT Baselland Transport AG, Grenzweg 1, 4104 Oberwil im Sitzungszimmer Betrieb & Technik am 7.2.2017 um 11:00 Uhr.

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: Keine.

Verhandlungen: Keine.

Verfahrensgrundsätze: Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Sonstige Angaben: Ausschluss, Vorbefassung: dsp Ingenieure & PLaner AG, Greifensee ist in der Funktion der Bauherrenunterstützung und Oberbauleitung von der Teilnahme am Verfahren ausgeschlossen.

Rechtsmittelbelehrung: Gestützt auf Art. 15 der IVÖB kann gegen diese Publikation innerhalb von 10 Tagen, nach seiner Publikation im Amtsblatt an gerechnet, beim Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Bahnhofplatz 16, 4410 Liestal, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Einer Beschwerde kommt nicht von Gesetzes wegen aufschiebende Wirkung zu. Die Beschwerdeschrift ist in vierfacher Ausfertigung einzureichen. Sie muss ein klar umschriebenes Begehren und die Unterschrift der Beschwerdeführenden oder der sie vertretenden Person enthalten. Die angefochtene Verfügung (Ausschreibung des Auftrags) ist der Beschwerde in Kopie beizulegen. Das Verfahren vor Kantonsgericht, Abteilung Verfassungs- und Verwaltungsrecht, ist kostenpflichtig.

Schlusstermin / Bemerkungen: Die Angebotsunterlagen sind verschlossen, versehen mit der Aufschrift „ Angebotsunterlagen Erneuerung WB: BHU / OBL Technische Unterlagen, Bitte nicht öffnen“ resp. „Angebotsunterlagen Erneuerung WB: BHU / OBL Preisangebot, Bitte nicht öffnen“ an die dsp Ingenieure & Planer AG, Stationsstraße 20, 8606 Greifenssee fristgerecht einzureichen. Die Angebote können per Post geschickt (Datum des Poststempels nicht maßgebend) oder werktags von 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr am Empfang abgegeben werden.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 8.12.2016, Dok. 944005.

Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 22.12.2016.

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen stehen ausschließlich als Download zur Verfügung.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Bundesverwaltungsgericht
Postal address: Postfach
Town: St. Gallen
Postal code: 9023
Country: Switzerland
VI.5)Date of dispatch of this notice:
08/12/2016