Diensten - 443687-2018

11/10/2018    S196    - - Diensten - Award Aankondiging - Mededingingsprocedure van gunning door onderhandelingen 

Duitsland-Berlijn: IT-diensten: adviezen, softwareontwikkeling, internet en ondersteuning

2018/S 196-443687

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
MDK-IT GmbH
Gartenstraße 7
Berlin
10115
Duitsland
Contactpersoon: BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
E-mail: vergabestelle@mdk-it.gmbh
NUTS-code: DE300

Internetadres(sen):

Hoofdadres: https://mdk-it.gmbh/

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
De opdracht wordt gegund door een aankoopcentrale
I.4)Soort aanbestedende dienst
Ander type: IT-Gesellschaft der Medizinischen Dienste der Krankenkassen in privater Rechtsform
I.5)Hoofdactiviteit
Gezondheid

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Dokumentenspeicher zur MDK-Branchensoftware (Endgültiges Angebot)

Referentienummer: MDK-BS-DMS
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
72000000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Dokumentenspeicher zur MDK-Branchensoftware

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.1.7)Totale waarde van de aanbesteding (exclusief btw)
Waarde zonder btw: 1 596 260.00 EUR
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
72212311
72512000
48100000
48311000
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE300
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Auftraggeber ist die MDK-IT GmbH. Die MDK-IT GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung („MDK“). Die MDK sind Arbeitsgemeinschaften der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung, Pflegekassen und ihrer Landesverbände. Die über 8 000 Mitarbeiter der MDK verteilen sich auf insgesamt 15 Dienste. Neben individuellen Organisations- und Prozessstrukturen und spezifischen Ausprägungen innerhalb eines jeden MDK prägen bundesweite fachliche Festlegungen die Strukturen und Prozessabläufe. Zudem bestehen Unterschiede in den erbrachten Dienstleistungen in Bezug auf deren Form und Struktur. Die Dienstleistungen der MDK bestehen im Kern in der Bereitstellung von Expertise zur Bearbeitung und Beantwortung von medizinischen und pflegerischen Fragestellungen für die gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherungen. Die Bearbeitung einer Fragestellung mündet typischerweise in einer sozialmedizinischen Fallberatung oder in der Erstellung eines Gutachtens. Beispielhafte Fragestellungen sind die Begutachtung der Pflegebedürftigkeit (insbesondere die Empfehlung zur Zuordnung eines Pflegegrads), die Prüfung von Krankenhausabrechnungen oder Stellungnahmen zum Vorliegen von Arbeitsunfähigkeit, zur Indikation von Rehabilitationsleistungen oder zur Verordnung von Heil- und Hilfsmitteln. Bei der Erbringung der Dienstleistungen werden überwiegend Sozialdaten von Versicherten verarbeitet. Die MDK-IT GmbH wurde mit dem Ziel gegründet, die Zusammenarbeit der MDK auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie weiter zu bündeln. Zu diesem Zweck wurde ihr die Aufgabe übertragen, eine Branchensoftware auf Basis einheitlicher Geschäftsprozesse zu entwickeln und zu betreiben. Davon umfasst sind auch die Wartung und Weiterentwicklung der Branchensoftware.

Das Projekt zur Implementierung einer einheitlichen Branchensoftware für die gesamte MDK-Gemeinschaft stellt einen wichtigen Meilenstein in der strategischen Homogenisierung der IT aller MDK-Organisationen dar. Zur Unterstützung der mit der Branchensoftware einhergehenden Homogenisierung hat sich die MDK-Gemeinschaft dazu entschlossen, die wichtigsten Umsysteme einheitlich anzuschaffen. Eine Software zur Speicherung von Dokumenten (im Folgenden „Dokumentenspeicher“) zählt zu den wichtigsten Umsystemen im Gesamtkontext der Branchensoftware. Die Beschaffung dieser Software ist Gegenstand dieses Vergabeverfahrens. Die Stakeholder des Dokumentenspeichers sind:

— die Gutachter und Servicekräfte des MDK als Nutzer und Erzeuger der Dokumente,

— der Betriebsdienstleister der MDK-IT als Betreiber des Dokumentenspeichers,

— der Softwarehersteller der Branchensoftware als Nutzer des Dokumentenspeichers für alle im Kontext der Branchensoftware anfallenden Dokumente.

Vom Auftragnehmer wird erwartet, eine Dokumentenspeicher-Software bereitzustellen und einzuführen und dazu ein Konzept zur Schulung der Stakeholder zu entwickeln und umzusetzen. Vom Auftragnehmer wird zudem erwartet, sowohl eng mit dem Softwarehersteller der Branchensoftware als auch mit deren späteren Betriebsdienstleister zusammenzuarbeiten, um die Verfügbarkeit und optimale Funktionalität des Dokumentenspeichers sicherzustellen.

II.2.5)Gunningscriteria
Kwaliteitscriterium - Naam: Funktionsvielfalt / Weging: 24
Kwaliteitscriterium - Naam: Angebotskonzept / Weging: 36
Prijs - Weging: 40
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: ja
Beschrijving van opties:

Optionale Dienstleistungen der folgenden Personengruppe:

— Berater (300 Personentage),

— Entwickler (300 Personentage),

— Trainer (20 Personentage).

II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2018/S 042-092206
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Een opdracht/perceel wordt gegund: ja
V.2)Gunning van een opdracht
V.2.1)Datum van de sluiting van de overeenkomst:
16/07/2018
V.2.2)Inlichtingen over inschrijvingen
Aantal inschrijvingen: 2
Aantal inschrijvingen van mkb-bedrijven: 2
Aantal inschrijvingen van inschrijvers uit andere EU-lidstaten: 0
Aantal inschrijvingen van inschrijvers uit landen die geen lid zijn van de EU: 0
Aantal langs elektronische weg ontvangen inschrijvingen: 2
De opdracht is gegund aan een groep ondernemers: neen
V.2.3)Naam en adres van de contractant
IQDoQ GmbH
Theodor-Heuss-Straße 59
Bad Vilbel
61118
Duitsland
NUTS-code: DE71E
De contractant is een mkb-bedrijf: ja
V.2.4)Inlichtingen over de waarde van de opdracht/het perceel (exclusief btw)
Totale waarde van de opdracht/het perceel: 1 596 260.00 EUR
V.2.5)Inlichtingen over uitbesteding
De opdracht wordt waarschijnlijk uitbesteed

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YE6YXUJ

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Bundeskartellamt, Vergabekammern des Bundes
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Duitsland
Telefoon: +49 2289499421
E-mail: vk@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499163

Internetadres: http://www.bundeskartellamt.de/DE/Vergaberecht/vergaberecht_node.html

VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Ein Nachprüfungsantrag ist gemäß § 160 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 GWB unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Bundeskartellamt, Vergabekammern des Bundes
Villemombler Str. 76
Bonn
53123
Duitsland
Telefoon: +49 2289499421
E-mail: vk@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 2289499163

Internetadres: http://www.bundeskartellamt.de/DE/Vergaberecht/vergaberecht_node.html

VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
09/10/2018