Bauleistung - 445892-2016

17/12/2016    S244    - - Bauleistung - Regelmäßigen, nichtverbindlichen Bekanntmachung - die nicht als Aufruf zum Wettbewerb dient- - Entfällt 

Deutschland-Stuttgart: Fahrleitungsbauarbeiten

2016/S 244-445892

Regelmäßige nichtverbindliche Bekanntmachung – Sektoren

Diese Bekanntmachung ist nur eine regelmäßige nichtverbindliche Bekanntmachung

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH
Räpplenstraße 17
Stuttgart
70191
Deutschland
Kontaktstelle(n): Deutsche Bahn AG – Beschaffung Infrastruktur FS.EI 3
E-Mail: einkauf-S21nbs@deutschebahn.com
Fax: +49 69-265-21939
NUTS-Code: DE11

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.deutschebahn.com

Adresse des Beschafferprofils: http://www.deutschebahn.com/bieterportal

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.6)Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Projekt Stuttgart-Ulm, Stuttgart Talkessel und Filder, PA 1.7, Deckenstromschienen (DSS) und Hochgeschwindigkeits-Oberleitungsanlagen (HGV-OLA).

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45234160
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Projekt Stuttgart-Ulm, Stuttgart Talkessel und Filder, PA 1.7, Deckenstromschienen (DSS) und Hochgeschwindigkeits-Oberleitungsanlagen (HGV-OLA).

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, im Vergabeverfahren nach nicht diskriminierenden Kriterien die Zuschlagserteilung auf die Angebote eines Bieters auf ein oder mehrere Lose zu beschränken.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Deckenstromschiene (DSS) und Standard-Oberleitungsanlage

Los-Nr.: DSS+Standard-OLA
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45232200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE11
Hauptort der Ausführung:

Stuttgart.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Deckenstromschiene (DSS) ca. 42,0 Gleiskilometer,

Standard-Oberleitungsanlage ca. 4,5 Gleiskilometer,

Stuttgart-Talkessel und Stuttgart-Flughafen.

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hochgeschwindigkeits-Oberleitungsanlage (HGV-OLA) Re 250 – Los 1

Los-Nr.: HGV-OLA 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45232200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE11
Hauptort der Ausführung:

Stuttgart.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Hochgeschwindigkeits-Oberleitungsanlage (HGV-OLA) Re 250 – Los 1 – ca. 9,4 Gleiskilometer (Fildertunnel).

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hochgeschwindigkeits-Oberleitungsanlage (HGV-OLA) Re 250 – Los 2

Los-Nr.: HGV-OLA 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45232200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE11
Hauptort der Ausführung:

Stuttgart.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Hochgeschwindigkeits-Oberleitungsanlage (HGV-OLA) Re 250 – Los 2 – (Filderbereich, Flughafen).

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hochgeschwindigkeits-Oberleitungsanlage (HGV-OLA) Re 250 – Los 3

Los-Nr.: HGV-OLA 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45232200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE11
Hauptort der Ausführung:

Stuttgart.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Hochgeschwindigkeits-Oberleitungsanlage (HGV-OLA) Re 250 – Los 3 (Filderbereich bis Wendlingen).

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
19/12/2016

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich nicht um eine Aufforderung zur Teilnahme am Wettbewerb. Der Aufruf zum Wettbewerb erfolgte zuletzt mit Bekanntmachung eines Qualifizierungssystems – Sektoren

Deutschland-Berlin: Fahrleitungsbauarbeiten 2016/S 108-192720 vom 7.6.2016.

Die derzeit präqualifizierten Unternehmen werden durch die Vergabestelle per Anschreiben zur Angebotsabgabe aufgefordert.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/12/2016