Obras - 448371-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Múnich: Trabajos de paisajismo

2020/S 187-448371

Anuncio de licitación

Obras

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Bayerischer Rundfunk A.d.ö.R.
Dirección postal: Rundfunkplatz 1
Localidad: München
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Código postal: 80335
País: Alemania
Persona de contacto: Zentraleinkauf – Vergabemanagement
Correo electrónico: ausschreibungen.zentraleinkauf@br.de
Teléfono: +49 89590094912
Fax: +49 89590023469
Direcciones de internet:
Dirección principal: http://www.br.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y54YYRE/documents
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0Y54YYRE
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Medien

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Freianlagen – Innenhöfe und Terrassen LV 68/2020

Número de referencia: BR-2020-0047
II.1.2)Código CPV principal
45112700 Trabajos de paisajismo
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.1.4)Breve descripción:

Der Bayerische Rundfunk plant auf dem Studiogelände des BR in München-Freimann den Neubau des Aktualitätenzentrum und Wellenhaus mit anschließenden Außenanlagen.

Innerhalb des Gebäudes befinden sich acht Innenhöfe im EG und OG2 und 5 Terrassen im OG1 und OG2. Die Innenhöfe befinden sich im EG oberhalb der Tiefgarage und im OG2 über Studiobereichen. Die Terrassen befinden sich oberhalb des Haupteingangs oder über Studiobereichen. Die Andienung der Baustelle kann nicht durch das Gebäude erfolgen.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
45000000 Trabajos de construcción
45112713 Paisajismo para jardines de terraza
45113000 Trabajos a pie de obra
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Bayerischer Rundfunk

Floriansmühlstraße 60

80939 München

II.2.4)Descripción del contrato:

Leistungsumfang:

1. Innenhöfe (I)

— Erstellung von Vegetationsflächen

(Staudenbeete und Baumpflanzungen) ca. 1 035 m2;

— Montagearbeiten div. Außenmöblierung (Bänke, Nachstromöffnungs-Überbauung in Form von geschlossenen Holztresen, Türstopper) ca. 39 St.;

— Erstellung von befestigten Flächen (Holzterrassenbeläge auf Stelzlagern, Kieswege) ca. 630 m2;

— Erstellung von Einfassungselementen (Beete und Hochbeete) ca. 860 m;

— Baumpflanzungen 17 St.;

— Erstellung von Fundamenten (geschalter Beton, Stahlplatten) ca. 500 m;

— Entwässerungsarbeiten von unterbauten Flächen (Abläufe, Rinnen, Stichkanäle und Anschlussarbeiten) ca. 1 100 m;

— Planung und Montage von Bewässerungsanlagen 8 St.

2. Terrassen (T)

— Neubau von Weg- und Platzflächen

(Verlegung von Platten auf Stelzlagern) ca. 1 173 m2;

— Erstellung von Vegetationsflächen (Staudenbeete) ca. 115 m2;

— Erstellung von Einfassungselementen (Hochbeet) ca. 43 m;

— Montagearbeiten Außenmöblierung (Terrassenbeleuchtung) ca. 13 St.;

— Entwässerungsarbeiten von befestigten Flächen (Abläufe, Rinnen, Stichkanäle und Anschlussarbeiten) ca. 210 m;

— Planung und Montage von Bewässerungsanlagen ca. 1 St.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 28/12/2020
Fin: 07/09/2021
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Siehe Formblatt 124, Eigenerklärung zur Eignung für nicht präqualifizierte Unternehmen.

Oder:

Fall Sie präqualifiziert sind, tragen Sie die Präqualifizierungsnummer in das Formblatt 213 unter Ziffer 6 ein.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Siehe Formblatt 124, Eigenerklärung zur Eignung für nicht präqualifizierte Unternehmen.

Oder:

Fall Sie präqualifiziert sind, tragen Sie die Präqualifizierungsnummer in das Formblatt 213 unter Ziffer 6 ein.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Siehe Formblatt 124, Eigenerklärung zur Eignung für nicht präqualifizierte Unternehmen.

Oder:

Fall Sie präqualifiziert sind, tragen Sie die Präqualifizierungsnummer in das Formblatt 213 unter Ziffer 6 ein.

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Für Mängelansprüche ist Sicherheit zu leisten.

Die Höhe der Sicherheit ergibt sich aus Nummer 2.2 der Zusätzlichen Vertragsbedingungen.

Aufgrund der besonderen Natur oder Merkmale der Vereinbarung wird die Frist für die Schlusszahlung gemäß § 16 Abs. 3 Nr. 1 VOB/B und den Eintritt des Verzuges gemäß § 16 Abs. 5 Nr. 3 VOB/B auf 60 Tage verlängert.

Der Auftragnehmer hat bei Überschreitung der als Vertragsfrist vereinbarten Einzelfristen oder der Frist für die Vollendung als Vertragsstrafe für jeden Werktag des Verzugs 0,2 Prozent der im Auftragsschreiben genannten Auftragssumme ohne Umsatzsteuer zu zahlen; die Vertragsstrafe wird auf insgesamt 5 Prozent der im Auftragsschreiben genannten Auftragssumme (ohne Umsatzsteuer) begrenzt.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 29/10/2020
Hora local: 10:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 18/12/2020
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 29/10/2020
Hora local: 10:00
Lugar:

Zentraleinkauf

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Nur Vertreter des Auftraggebers. Es findet keine öffentliche Submission statt!

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.3)Información adicional:

Die Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) des Auftraggebers (AG) werden in der beigefügten Fassung vereinbart.

Bekanntmachungs-ID: CXS0Y54YYRE

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
Dirección postal: Maximilianstraße 39
Localidad: München
Código postal: 80538
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Teléfono: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

§ 160 GWB

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

§ 161 GWB

(1) Der Antrag ist schriftlich bei der Vergabekammer einzureichen und unverzüglich zu begründen. Er soll ein bestimmtes Begehren enthalten. Ein Antragsteller ohne Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt, Sitz oder Geschäftsleitung im Geltungsbereich dieses Gesetzes hat einen Empfangsbevollmächtigten im Geltungsbereich dieses Gesetzes zu benennen.

(2) Die Begründung muss die Bezeichnung des Antragsgegners, eine Beschreibung der behaupteten Rechtsverletzung mit Sachverhaltsdarstellung und die Bezeichnung der verfügbaren Beweismittel enthalten sowie darlegen, dass die Rüge gegenüber dem Auftraggeber erfolgt ist; sie soll, soweit bekannt, die sonstigen Beteiligten benennen.

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
21/09/2020