Obras - 448519-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Peine: Trabajos de obra bruta

2020/S 187-448519

Anuncio de adjudicación de contrato

Resultados del procedimiento de contratación

Obras

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Dirección postal: Eschenstr. 55
Localidad: Peine
Código NUTS: DE91A Peine
Código postal: 31224
País: Alemania
Persona de contacto: Jan Christoph Oldenburger
Correo electrónico: jan.oldenburger@bge.de
Teléfono: +49 5171/431284
Fax: +49 5171/431502
Direcciones de internet:
Dirección principal: www.bge.de
I.2)Información sobre contratación conjunta
El contrato es adjudicado por una central de compras
I.4)Tipo de poder adjudicador
Otro tipo: Öffentlicher Auftraggeber gem. §99 Nr. 2 GWB
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Andere Tätigkeit: Dritter gem. §9a Abs. 3 Atomgesetz

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Schacht Konrad 2 – Grubenwässer-Übergabestation

II.1.2)Código CPV principal
45223220 Trabajos de obra bruta
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.1.4)Breve descripción:

Als weiteres Betriebsgebäude des zukünftigen Endlagers Schacht Konrad, soll auf dem Gelände von Schacht Konrad 2 der Rohbau der Grubenwässer-Übergabestation errichtet werden.

Die Grubenwässer-Übergabestation hat die Grundrissabmessungen von Länge L = 26,40 m und Breite B = 9,40 m und wird über ein Treppenhaus, Gebäudehöhe H= 3,25 m, erschlossen. Die Gründungstiefe liegt bei ca. -5,80 m u. GOK. Die Überschüttungshöhe beträgt H ~ 40 cm. Das Gebäude steht im Grundwasser, der HGW liegt -3,0 m unter GOK (GOK = 90,04 m NHN). Das Gebäude wird in Betonbauweise mit schwarzer Wanne gem. KTA errichtet. Es ist ein Spundwandverbau vorgesehen.

Details sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE912 Salzgitter, Kreisfreie Stadt
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Bergwerksgelände Schacht Konrad 2 in 38239 Salzgitter, Nähe Industriestraße Nord

II.2.4)Descripción del contrato:

Die Grubenwässerübergabestation ist das erste einer Reihe von Gebäuden welche nach KTA-Anforderungen auf dem Gelände Schacht Konrad 2 errichtet werden.

Die BGE bietet an, interessierten Bietern aus dem Bauhauptgewerbe nach Absprache eine Führung auf dem Bergwerksgelände zu geben und einen Überblick über die in den kommenden Jahren noch zu vergebenden Baumassen zu ermöglichen.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Precio
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
Número de anuncio en el DO S: 2020/S 086-203624
IV.2.8)Información sobre la terminación del sistema dinámico de adquisición
IV.2.9)Información sobre la anulación de la convocatoria de licitación en forma de anuncio de información previa

Apartado V: Adjudicación de contrato

Se adjudica un contrato/lote: no
V.1)Información relativa a la no adjudicación de un contrato
El contrato/lote no se ha adjudicado
No se ha recibido ninguna oferta o solicitud de participación, o todas las que se han recibido han sido rechazadas

Apartado VI: Información complementaria

VI.3)Información adicional:

Die Kommunikation und Angebotsabgabe erfolgt ausschließlich über das Vergabeportal.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Bundeskartellamt – Vergabekammer des Bundes
Dirección postal: Villmomblerstr. 76
Localidad: Bonn
Código postal: 53123
País: Alemania
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Zur Einlegung von Rechtsbehelfen ist der nachfolgend zitierte § 160 GWB zu beachten.

§ 160 Einleitung, Antrag

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Bundes
Dirección postal: Villemombler Str. 76
Localidad: Bonn
Código postal: 53123
País: Alemania
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
21/09/2020