Obras - 448544-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Hamburgo: Revestimiento de cubiertas con tela asfáltica

2020/S 187-448544

Anuncio de adjudicación de contrato

Resultados del procedimiento de contratación

Obras

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Sprinkenhof GmbH
Dirección postal: Burchardstraße 8
Localidad: Hamburg
Código NUTS: DE600 Hamburg
Código postal: 20095
País: Alemania
Correo electrónico: sprvergabestelle@sprinkenhof.de
Fax: +49 40330754
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://www.sprinkenhof.de/
I.4)Tipo de poder adjudicador
Otro tipo: Städtische GmbH
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Projektentwicklung und Immobiliengesellschaft für die Freie und Hansestadt Hamburg

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Dach- und Glasdach und Dachklempnerarbeiten

Número de referencia: 2020_SpriG_VS_BHE_03
II.1.2)Código CPV principal
45261214 Revestimiento de cubiertas con tela asfáltica
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.1.4)Breve descripción:

Das Bürgerzentrum Eidelstedt in der Alten Elbgaustr. 12 wird saniert, umgebaut und erweitert.

Der Altbau, der nach dem Krieg verändert wiederaufgebaut wurde, wird um einen Neubau erweitert. Der Altbau stammt von 1886, wurde 1927 vergrößert und im 2. Weltkrieg stark beschädigt. Bis 1951 wurde das Gebäude unter Verwendung der alten Wände in veränderter Form wiederaufgebaut. Der Altbau ist zweigeschossig und teilunterkellert. Die Außen- und Innenwände sind aus Ziegelmauerwerk. Die Fassaden sind mit WDVS versehen. Die Decke über EG ist eine Steineisendecke mit Ziegelhohlsteinen und Eiseneinlage. Die Dachdecke über OG aus Stahlbeton. Die Fundamente sind gemauert. Der Dachaufbau besteht aus einer Auffüllung zur Herstellung eines leichten Gefälles, Polystyrol-Dämmung und einer Abdichtung aus Bitumen- und Kunststoffdachbahn. Das Dach wurde 2010 erneuert. Die Dachrinnen sind vorgehängt. Beim Altbau sollen 2 Gebäudeteile abgebrochen werden, der WC-Trakt und der kleine Flügel an der SW-Seite. Alle Holzfenster werden ausgetauscht. Innen sind erhebliche Umbauten vorgesehen. Der asbesthaltige Fußboden in den Räumen muß ausgebaut werden. In 3 Fluren wird der alte Fußboden erhalten. Neue Innenwände werden aus GK erstellt. Sämtliche Unterdecken werden durch abgehängte Decken ersetzt. Der alte Keller erhält außenseitig eine Dickbeschichtung. Der Neubau bildet mit dem zweiflügeligen Altbau einen geschlossenen Block mit Lichthof. Er ist zwei- und dreigeschossig und teilunterkellert. Der Keller ist eine WU-Konstruktion. Das Gebäude hat eine tragende Konstruktion aus Decken, Unterzügen, Stützen und Wände aus Stahlbeton und Wänden aus Mauerwerk. Die Innenwände sind aus Beton, Mauerwerk und GK. Die Fassade ist im EG eine Glasfassade, im 1.OG und 2.OG eine hinterlüftete Fassade mit Aluminium Fassadenplatten und im Sockel mit Faserzementplatten sowie auf den Rückseiten mit einer WDVS-Fassade. Der Lichthof hat über dem 1.OG ein Glasdach. Das Flachdach hat Polystyrol-Dämmung im Gefälle mit einer Abdichtung aus Bitumendachbahnen. Als nicht tragende Innenwände werden KS und GK Wände ausgebildet. Als Bodenbeläge kommen Linoleum-, Fliesen-, Stein- und Holzböden zur Ausführung. Decken werden als GK und Holzwolleplatten mit und ohne akustische Eigenschaften montiert.

II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.1.7)Valor total de la contratación (IVA excluido)
Valor IVA excluido: 347 945.43 EUR
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
45261300 Colocación de vierteaguas y canalones
45261900 Reparación y mantenimiento de tejados
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE600 Hamburg
II.2.4)Descripción del contrato:

Der Neubau ist zwei- und dreigeschossig und teilunterkellert. Die Hauptleistungen sind 500 qm Flachdach aus Dampfsperre, Gefällewärmedämmung und 2 Lagen Bitumenabdichtungsbahn, 260 m Attika- und Wandanschluss, 160 m Attikaabdeckungen aus Aluminiumblech und 90 m Regenfallrohre aus Zinkblech. Außerdem sind 4 Lichtkuppeln als RWA-Anlage auszuführen.

Der Altbau ist zweigeschossig und teilunterkellert. Die Hauptleistungen sind die Ausführung von 60 m neue Traufe aus Traufbohle, Regenrinne und Anschluss der alten Abdichtungsbahnen, 65 m neue Regenfallrohre aus Zinkblech und 1 Lichtkuppel als RWA-Anlage.

Beim neuen Glasdach ca. 100 m2, als Satteldach Lichtband, zwischen Alt- und Neubau sind breite Rinnen als Leichtbaukonstruktion aus Holz, Wärmedämmung und Kunststoffabdichtungsbahn auszuführen, insgesamt 65 m. Außerdem 30 m Regenfallrohre aus Verbundrohr und 45 m aus Stahl.

Außerdem sind 750 qm Sohlenabdichtung mit Bitumenbahn im EG auszuführen.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Precio
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
Número de anuncio en el DO S: 2020/S 122-298285
IV.2.8)Información sobre la terminación del sistema dinámico de adquisición
IV.2.9)Información sobre la anulación de la convocatoria de licitación en forma de anuncio de información previa

Apartado V: Adjudicación de contrato

Denominación:

Dach- und Glasdach und Dachklempnerarbeiten

Se adjudica un contrato/lote: sí
V.2)Adjudicación de contrato
V.2.1)Fecha de celebración del contrato:
18/09/2020
V.2.2)Información sobre las ofertas
Número de ofertas recibidas: 1
Número de ofertas recibidas de PYME: 1
Número de ofertas recibidas por medios electrónicos: 1
El contrato ha sido adjudicado a un grupo de operadores económicos: no
V.2.3)Nombre y dirección del contratista
Nombre oficial: Carstens Heinrich Bedachungsgeschäft GmbH
Dirección postal: Lauenbrücker Weg 15
Localidad: Rotenburg
Código NUTS: DE937 Rotenburg (Wümme)
Código postal: 27356
País: Alemania
El contratista es una PYME: sí
V.2.4)Información sobre el valor del contrato/lote (IVA excluido)
Valor total del contrato/lote: 347 945.43 EUR
V.2.5)Información sobre la subcontratación

Apartado VI: Información complementaria

VI.3)Información adicional:

Es ist nur 1 Hauptangebot einzureichen. Die Einreichung von Nebenangeboten sowie von mehreren Hauptangeboten ist ausgeschlossen. Die Abgabe von mehreren Hauptangeboten führt zum Ausschluss aller abgegebenen Hauptangebote. Es besteht kein Anspruch auf Rücksendung der eingereichten Unterlagen oder Kostenerstattung für die Beteiligung an dem Offenen Verfahren. Bieterfragen und Anmerkungen zu diesen Vergabeunterlagen sind bis spätestens zum 21.7.2020 über die eVergabe-Plattform an die Vergabestelle zu richten.

Dieser Vertrag unterliegt dem Hamburgischen Transparenzgesetz (HmbTG).

Im Hinblick auf § 10 Abs. 2 HmbTG vereinbaren die Parteien: Dieser Vertrag wird erst einen Monat nach seiner Veröffentlichung im Informationsregister wirksam. Der Auftraggeber kann binnen dieses Monats nach Veröffentlichung des Vertrags im Informationsregister vom Vertrag zurücktreten, wenn der Auftraggeber nach der Veröffentlichung des Vertrages von ihm nicht zu vertretende Tatsachen bekannt werden, die ihn, wären sie schon zuvor bekannt gewesen, dazu veranlasst hätten, einen solchen Vertrag nicht zuschließen, und ein Festhalten am Vertrag für den Auftraggeber unzumutbar ist. Die dem Auftragnehmer zum Zeitpunkt des Rücktritts bereits entstandenen Aufwendungen werden ihm durch den Auftraggeber auf Nachweis erstattet.Unabhängig von einer möglichen Veröffentlichung kann der Vertrag Gegenstand von Auskunftsanträgen nachdem HmbTG sein.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen
Dirección postal: Neuenfelder Straße 19
Localidad: Hamburg
Código postal: 21109
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer@bsw.hamburg.de
Teléfono: +49 40428402441
Fax: +49 40427310499
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Ein Nachprüfungsantrag vor der zuständigen Vergabekammer ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2 GWB. § 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Nombre oficial: Sprinkenhof GmbH/ Vergabestelle
Dirección postal: Burchardstraße 8
Localidad: Hamburg
Código postal: 20095
País: Alemania
Dirección de internet: https://www.sprinkenhof.de/
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
21/09/2020