Obras - 448815-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Fráncfort del Meno: Trabajos de construcción

2020/S 187-448815

Anuncio de modificación

Modificación de un contrato/concesión durante su vigencia

Base jurídica:
Directiva 2014/25/UE

Apartado I: Poder adjudicador/entidad adjudicadora

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: DB Netz AG (Bukr 16)
Dirección postal: Theodor-Heuss-Allee 7
Localidad: Frankfurt am Main
Código NUTS: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Código postal: 60486
País: Alemania
Persona de contacto: Blömeke, Michael
Correo electrónico: michael.bloemeke@deutschebahn.com
Teléfono: +49 20330174768
Fax: +49 6926557894
Direcciones de internet:
Dirección principal: http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

S-Bahn S13, Troisdorf - Bonn Oberkassel - Los 5.001: Bau Nord Phase 1 (HP Menden bis EÜ Gerhardstr.)

Número de referencia: 17FEI27329
II.1.2)Código CPV principal
45000000 Trabajos de construcción
II.1.3)Tipo de contrato
Obras
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
45000000 Trabajos de construcción
45112000 Trabajos de excavación y movimiento de tierras
45113000 Trabajos a pie de obra
45213321 Trabajos de construcción de estaciones de ferrocarril
45221100 Trabajos de construcción para puentes
45230000 Trabajos de construcción de tuberías, líneas de comunicación y líneas de conducción eléctrica, de autopistas, carreteras, aeródromos y vías férreas; trabajos de explanación
45234100 Trabajos de construcción ferroviaria
45234116 Trabajos de construcción de vías férreas
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Troisdorf

II.2.4)Descripción del contrato en el momento de celebración del contrato:

Das Baulos 05.001: Bau Nord Phase 1 umfasst im Wesentlichen folgende Bauleistungen:

— Baumfäll- und Rodungsarbeiten, Erstellung von Baustraßen;

— 7,7 km Streckenbau für 2-gleisige Bahnstrecke;

— Ausbau Bf Friedrich-Wilhelms-Hütte (FWH);

— Neubau Haltepunkt Bonn-Vilich;

— 3 Eisenbahnüberführungen mit einer li. Weite bis 3,0 m (Stahlbetonrahmen;

— 1 Trogbauwerk mit 1 Eisenbahnüberführung und 1 Straßenüberführung, li. Weite Überführungen 12,69 m (Stahlbetonrahmen);

— 3 Straßenüberführungen mit einer li. Weite bis 17,74 m (Spannbeton-Überbauten), Flach-/ Tiefgründung;

— 1 Kreuzungsbauwerk mit einer li. Weite von 19,28 m (Spannbeton-Überbau), Flach-/ Tiefgründung;

— 3 Versickerbecken;

— Neubau Stützwände, 622 lfdm, Höhe bis 10,50 m, Bohrpfahl- und Winkelstützwände;

— Neubau Schallschutzwände, 3 272 lfdm, Höhe bis 5,50 m, Tiefgründung;

— Straßen- und Wegebau;

— Technische Ausrüstung 50 Hz-Anlagen (Beleuchtung u.a.) und Telekommunikation für Bf FWH;

— Zusammenhangsmaßnahmen;

— 3 Hebeanlagen.

II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco, concesión o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 03/04/2017
Fin: 31/12/2021
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no

Apartado IV: Procedimiento

IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Anuncio de adjudicación de contrato relativo al presente contrato
Número de anuncio en el DO S: 2018/S 062-138216

Apartado V: Adjudicación de contrato/concesión

Contrato nº: 17FEI27329
Denominación:

S-Bahn S13, Troisdorf - Bonn Oberkassel - Los 5.001: Bau Nord Phase 1 (HP Menden bis EÜ Gerhardstr.)

V.2)Adjudicación de contrato/concesión
V.2.1)Fecha de celebración del contrato/de la decisión de adjudicación de la concesión:
15/03/2018
V.2.2)Información sobre las ofertas
V.2.4)Información sobre el valor del contrato/lote/concesión (en el momento de celebración del contrato;IVA excluido)

Apartado VI: Información complementaria

VI.3)Información adicional:

Ab dem 19.4.2017 ist bei Vergaben gemäß SektVO nur noch die Übermittlung von Angeboten über das Vergabeportal der Deutschen Bahn AG zulässig.

Zusätzlich zur Präqualifikation hat der Bieter/ die Bietergemeinschaft durch die Vorlage von entsprechenden Referenzunterlagen nachzuweisen, das Sie in den letzten 4 Jahren vergleichbare Projekte mit einem Mindestvolumen von min. 10 Mio. EUR Projektvolumen/ pro Jahr oder einem Auftragsvolumen von mindestens 25 Mio. Euro erfolgreich abgewickelt haben. Dem Angebot sind diese Referenzunterlagen beizulegen, bei Bietergemeinschaft mindestens von einem Biege - Mitglied. Den Referenzunterlagen sind jeweils die DB - internen Ansprechpartner zu benennen, bei denen die Referenzen überprüft werden können.

Fragen zu den Vergabeunterlagen oder dem Vergabeverfahren sind so rechtzeitig zu stellen, dass dem Auftraggeber unter Berücksichtigung interner Abstimmungsprozesse eine Beantwortung spätestens 6 Tage vor Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe bzw. zur Einreichung der Teilnahmeanträge möglich ist. Der Auftraggeber behält sich vor, nicht rechtzeitig gestellte Fragen gar nicht oder innerhalb von weniger als 6 Tagen vor Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe bzw. zur Einreichung der Teilnahmeanträge zu beantworten.

Der Auftraggeber behält sich die Anwendung von §§ 123, 124 GWB vor.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Bundes
Dirección postal: Villemomblerstr. 76
Localidad: Bonn
Código postal: 53123
País: Alemania
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
21/09/2020

Apartado VII: Modificaciones del contrato/concesión

VII.1)Descripción del contrato tras las modificaciones
VII.1.1)Código CPV principal
45000000 Trabajos de construcción
VII.1.2)Código(s) CPV adicional(es)
45000000 Trabajos de construcción
45112000 Trabajos de excavación y movimiento de tierras
45113000 Trabajos a pie de obra
45213321 Trabajos de construcción de estaciones de ferrocarril
45221100 Trabajos de construcción para puentes
45230000 Trabajos de construcción de tuberías, líneas de comunicación y líneas de conducción eléctrica, de autopistas, carreteras, aeródromos y vías férreas; trabajos de explanación
45234100 Trabajos de construcción ferroviaria
45234116 Trabajos de construcción de vías férreas
VII.1.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Troisdorf

VII.1.4)Descripción del contrato:

Das Baulos 05.001: Bau Nord Phase 1 umfasst im Wesentlichen folgende Bauleistungen:

— Baumfäll- und Rodungsarbeiten, Erstellung von Baustraßen;

— 7,7 km Streckenbau für 2-gleisige Bahnstrecke;

— Ausbau Bf Friedrich-Wilhelms-Hütte (FWH);

— Neubau Haltepunkt Bonn-Vilich;

— 3 Eisenbahnüberführungen mit einer li. Weite bis 3,0 m (Stahlbetonrahmen;

— 1 Trogbauwerk mit 1 Eisenbahnüberführung und 1 Straßenüberführung, li. Weite Überführungen 12,69 m (Stahlbetonrahmen);

— 3 Straßenüberführungen mit einer li. Weite bis 17,74 m (Spannbeton-Überbauten), Flach-/ Tiefgründung;

— 1 Kreuzungsbauwerk mit einer li. Weite von 19,28 m (Spannbeton-Überbau), Flach-/ Tiefgründung;

— 3 Versickerbecken;

— Neubau Stützwände, 622 lfdm, Höhe bis 10,50 m, Bohrpfahl- und Winkelstützwände;

— Neubau Schallschutzwände, 3 272 lfdm, Höhe bis 5,50 m, Tiefgründung;

— Straßen- und Wegebau;

— Technische Ausrüstung 50 Hz-Anlagen (Beleuchtung u.a.) und Telekommunikation für Bf FWH;

— Zusammenhangsmaßnahmen;

— 3 Hebeanlagen.

VII.1.5)Duración del contrato, acuerdo marco, concesión o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 03/04/2017
Fin: 31/12/2021
VII.1.6)Información sobre el valor del contrato/lote/concesión (IVA excluido)
VII.2)Información sobre las modificaciones
VII.2.1)Descripción de las modificaciones
Naturaleza y alcance de las modificaciones (con indicación de posibles cambios anteriores del contrato):

KFWH: Schwellenaustausch im erweiterten Umbaubereich Gl. 42 (MKA 199)

VII.2.2)Justificación de la modificación
Necesidad de obras, servicios o suministros adicionales, a cargo del contratista/concesionario inicial [artículo 43, apartado 1, letra b), de la Directiva 2014/23/UE; artículo 72, apartado 1, letra b), de la Directiva 2014/24/UE y artículo 89, apartado 1, letra b), de la Directiva 2014/25/UE]
Descripción de las razones económicas o técnicas y de los inconvenientes o el aumento de costes que impiden cambiar de contratista:

Die vorliegende Anordnung befasst sich mit dem Schwellenwechsel, der im Zuge der Gleisbauarbeiten (Gleis 42) in KFWH notwendig ist. Dies gilt als eine Erweiterung des Leistungsumfangs, der bereits mit dem Nachtrag Nr.122 und der Mehrkostenanzeige Nr.165 abgesprochen wurde. Die Leistungen wird durch die PL in Abstimmung mit dem Fachbeauftragten Fahrbahn angeordnet. Die genannte Leistung ist nicht im HLV enthalten und gilt als Zusatzleistung gemäß VOB/B §2 (6). Da diese Leistung aber nur eine Erweiterung einer bereits beauftragen Leistung des AN ist, ist die Ausschreibung und Vergabe an einen anderen AN unwirtschaftlich.

VII.2.3)Aumento de precio