darbai - 448830-2020

25/09/2020    S187

Vokietija, VFR-Berlynas: Gaisrinės signalizacijos sistemų montavimo darbai

2020/S 187-448830

Skelbimas apie pakeitimą

Sutarties/koncesijos keitimas jos galiojimo laikotarpiu

Teisinis pagrindas:
Direktyva 2014/25/ES

I dalis: Perkančioji organizacija ar perkantysis subjektas

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: DB Station&Service AG (Bukr 11)
Adresas: Europaplatz 1
Miestas: Berlin
NUTS kodas: DE30 Berlin
Pašto kodas: 10557
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Reuschling, Markus
El. paštas: markus.reuschling@deutschebahn.com
Telefonas: +49 6926543380
Faksas: +49 6926543457
Interneto adresas (-ai):
Pagrindinis adresas: http://www.deutschebahn.com/bieterportal

II dalis: Objektas

II.1)Pirkimo apimtis
II.1.1)Pavadinimas:

Ffm HBF; Erneuerung der Brandmeldeanlage in den Bereichen OPVA, UPVA und B-Ebene

Nuorodos numeris: 18FEI34677
II.1.2)Pagrindinis BVPŽ kodas
45312100 Gaisrinės signalizacijos sistemų montavimo darbai
II.1.3)Sutarties tipas
Darbai
II.2)Aprašymas
II.2.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
31625200 Gaisrinės signalizacijos sistemos
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Pirkimo aprašymas sudarant sutartį:

In den Bahnhöfen Hauptbahnhof, Konstablerwache und Hauptwache muss die Brandmeldeanlage (BMA) ertüchtigt werden. Wie in den Baubeschreibungen ersichtlich, besteht bereits eine Bestandsanlage. Diese Bestandsanlage wird erweitert, oder an die zu errichtenden Anlagen angebunden.

II.2.7)Sutarties, preliminariosios sutarties, dinaminės pirkimo sistemos ar koncesijos trukmė
Pradžia: 11/02/2019
Pabaiga: 23/04/2024
II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne

IV dalis: Procedūra

IV.2)Administracinė informacija
IV.2.1)Skelbimas apie sutarties skyrimą, susijęs su šia sutartimi
Skelbimo Europos Sąjungos oficialiajame leidinyje numeris: 2019/S 197-479822

V dalis: Sutarties skyrimas/koncesijos suteikimas

Sutarties Nr.: 18FEI34677
Pirkimo dalies Nr.: 1
Pavadinimas:

Systemtechnik

V.2)Sutarties skyrimas/koncesijos suteikimas
V.2.1)Sutarties sudarymo ar sprendimo dėl koncesijos suteikimo data:
09/10/2019
V.2.2)Informacija apie pasiūlymus
Sutartis paskirta/koncesija suteikta ekonominės veiklos vykdytojų grupei: ne
V.2.3)Rangovo arba koncesininko pavadinimas ir adresas
Oficialus pavadinimas: Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Adresas: Robert-Bosch-Platz 1
Miestas: Gerlingen
NUTS kodas: DE115 Ludwigsburg
Pašto kodas: 70839
Šalis: Vokietija
Rangovas arba koncesininkas yra MVĮ: ne
V.2.4)Informacija apie sutarties/pirkimo dalies/koncesijos vertę (sutarties sudarymo metu;be PVM)
Bendra pirkimo vertė: 2 555 211.59 EUR

VI dalis: Papildoma informacija

VI.3)Papildoma informacija:

Ab dem 19.4.2017 ist bei Vergaben gemäß SektVO nur noch die Übermittlung von Angeboten/Teilnahmeanträgen über das Vergabeportal der Deutschen Bahn AG zulässig.

Die interessierten Wirtschaftsteilnehmer müssen dem Auftraggeber mitteilen, dass sie an den Aufträgen interessiert sind; die Aufträge werden ohne spätere Veröffentlichung eines Aufrufs zum Wettbewerb vergeben.

Durch den Wirtschaftsteilnehmer sind als Teilnahmebedingung neben den unter III.1.1) bis III.1.3) genannten Erklärungen/ Nachweisen folgende weitere Erklärungen/ Nachweise erforderlich:

Erklärung, ob und in wieweit mit dem/den vom AG beauftragten Ingenieurbüro(s) Verbundenheit (gesellschaftsrechtlich verbunden im Sinne § 18 AktG/ verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Organen des Bieters und Organen des Ingenieurbüros) oder wirtschaftliche Abhängigkeit besteht. Bei Bietergemeinschaften gilt, dass jedes einzelne Mitglied eine entsprechende Erklärung abzugeben hat.

Beauftragte(s) Ingenieurbüro(s):

— DB Engineering&Consulting GmbH.

Der Auftraggeber behält sich vor, Angebote von Bietern auszuschließen, die unter Mitwirkung eines vom Auftraggeber beauftragten Ingenieurbüros erstellt wurden. Gleiches gilt, wenn zwischen Bieter und beauftragtem Ingenieurbüro eine gesellschaftsrechtliche/verwandtschaftliche Verbundenheit oder wirtschaftliche Abhängigkeit besteht.

Form der geforderten Erklärungen/ Nachweise

Alle geforderten Erklärungen/ Nachweise sind zwingend vorzulegen, ein Verweis auf frühere Bewerbungen wird nicht akzeptiert.

Nur die unter III.1.1) bis III.1.3), III.2.2) und VI.3) geforderten Erklärungen/ Nachweise werden für die Bieterauswahl berücksichtigt. Darüber hinausgehende Unterlagen sind nicht erwünscht.

Alle unter III.1.1) bis III.1.3), III.2.2) und VI.3) geforderten Erklärungen/ Nachweise sind im Offenen Verfahren mit dem Angebot und bei einem Aufruf zum Teilnahmewettbewerb mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen.

Fragen zu den Vergabeunterlagen oder dem Vergabeverfahren sind so rechtzeitig zu stellen, dass dem Auftraggeber unter Berücksichtigung interner Abstimmungsprozesse eine Beantwortung spätestens 6 Tage vor Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe bzw. zur Einreichung der Teilnahmeanträge möglich ist. Der Auftraggeber behält sich vor, nicht rechtzeitig gestellte Fragen gar nicht oder innerhalb von weniger als 6 Tagen vor Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe bzw. zur Einreichung der Teilnahmeanträge zu beantworten.

Der Auftraggeber behält sich die Anwendung von §§ 123, 124 GWB vor.

Bei Durchführung eines Verhandlungsverfahrens behält sich der Auftraggeber die Möglichkeit vor, den Auftrag auf der Grundlage der Erstangebote zu vergeben, ohne in Verhandlungen einzutreten.

Fragen zu den Vergabeunterlagen oder dem Vergabeverfahren sind so rechtzeitig zu stellen, dass dem Auftraggeber unter Berücksichtigung interner Abstimmungsprozesse eine Beantwortung spätestens 6 Tage vor Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe bzw. zur Einreichung der Teilnahmeanträge möglich ist. Der Auftraggeber behält sich vor, nicht rechtzeitig gestellte Fragen gar nicht oder innerhalb von weniger als 6 Tagen vor Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe bzw. zur Einreichung der Teilnahmeanträge zu beantworten.

VI.4)Peržiūros procedūros
VI.4.1)Peržiūros institucija
Oficialus pavadinimas: Vergabekammer des Bundes
Adresas: Villemomblerstr. 76
Miestas: Bonn
Pašto kodas: 53123
Šalis: Vokietija
VI.4.3)Peržiūros procedūra
Tiksli informacija apie peržiūros procedūrų terminą (-us):

Die Geltendmachung der Unwirksamkeit einer Auftragsvergabe in einem Nachprüfungsverfahren ist fristgebunden. Es wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen. Nach § 135 Abs. 2 S. 2 GWB endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union. Nach Ablauf der jeweiligen Frist kann eine Unwirksamkeit nicht mehr festgestellt werden.

VI.5)Šio skelbimo išsiuntimo data:
22/09/2020

VII dalis: Sutarties/koncesijos pakeitimai

VII.1)Pirkimo aprašymas po pakeitimų
VII.1.1)Pagrindinis BVPŽ kodas
45312100 Gaisrinės signalizacijos sistemų montavimo darbai
VII.1.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
31625200 Gaisrinės signalizacijos sistemos
VII.1.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Pagrindinė įgyvendinimo vieta:

Franfurt

VII.1.4)Pirkimo aprašymas:

In den Bahnhöfen Hauptbahnhof, Konstablerwache und Hauptwache muss die Brandmeldeanlage (BMA) ertüchtigt werden. Wie in den Baubeschreibungen ersichtlich, besteht bereits eine Bestandsanlage. Diese Bestandsanlage wird erweitert, oder an die zu errichtenden Anlagen angebunden.

VII.1.5)Sutarties, preliminariosios sutarties, dinaminės pirkimo sistemos ar koncesijos trukmė
Pradžia: 11/02/2019
Pabaiga: 23/04/2024
VII.1.6)Informacija apie sutarties/pirkimo dalies/koncesijos vertę (be PVM)
Bendra sutarties / pirkimo dalies / koncesijos vertė: 192 997.96 EUR
VII.1.7)Rangovo arba koncesininko pavadinimas ir adresas
Oficialus pavadinimas: Bosch Sicherheitssysteme GmbH
Adresas: Robert-Bosch-Platz 1
Miestas: Gerlingen
NUTS kodas: DE115 Ludwigsburg
Pašto kodas: 70839
Šalis: Vokietija
Rangovas arba koncesininkas yra MVĮ: ne
VII.2)Informacija apie pakeitimus
VII.2.1)Pakeitimų aprašymas
Pakeitimų pobūdis ir apimtis (nurodant galimus ankstesnius sutarties pakeitimus):

Nachtrag 4.1: Erneuerung/Anpassung der BMA im FFM Hbf - Nachtrag 04- Umbau der Kopfzentrale UGM 2020 nach UGM 2040

VII.2.2)Pakeitimo priežastys
Būtinybė pirkti papildomus darbus, paslaugas ar prekes iš pradinio rangovo arba koncesininko (Direktyvos 2014/23/ES 43 straipsnio 1 dalies b punktas, Direktyvos 2014/24/ES 72 straipsnio 1 dalies b punktas, Direktyvos 2014/25/ES 89 straipsnio 1 dalies b punktas)
Ekonominių ar techninių priežasčių ir nepatogumo ar išlaidų dubliavimo, trukdančių pakeisti rangovą, aprašymas:

Die Forderungen der Bundespolizei und der Feuerwehr aus Sicht des Personenschutzes für eine Technische Lösung. Die Gesamte Ausführung erfolgt über die Firma Bosch AG die sämtliche Elemente der BMA ausgeführt hat.

VII.2.3)Padidėjusi kaina
Atnaujinta bendra sutarties vertė prieš pakeitimus (atsižvelgiant į galimus ankstesnius sutarties pakeitimus, kainos pakoregavimus ir, Direktyvos 2014/23/ES atveju, į vidutinę infliaciją atitinkamoje valstybėje narėje)
Vertė be PVM: 1 035 008.47 EUR
Bendra sutarties vertė po pakeitimų
Vertė be PVM: 1 228 006.43 EUR