Suministros - 449036-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Halle (Saale): Espectrómetros de masas

2020/S 187-449036

Anuncio de licitación

Suministros

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB)
Dirección postal: Weinberg 3
Localidad: Halle (Saale)
Código NUTS: DEE02 Halle (Saale), Kreisfreie Stadt
Código postal: 06120
País: Alemania
Correo electrónico: Clemens.Schinke@ipb-halle.de
Teléfono: +49 345-55821613
Fax: +49 345-55821619
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://www.ipb-halle.de/
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=352589
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=352589
I.4)Tipo de poder adjudicador
Otro tipo: Stiftung des öffentlichen Rechts
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Forschung und Lehre

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Hochauflösendes Massenspektrometer mit nano-HPLC Kopplung

Número de referencia: OV-02-2020
II.1.2)Código CPV principal
38433100 Espectrómetros de masas
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Hochauflösendes Massenspektrometer mit nano-HPLC Kopplung

Einschließlich:

— Lieferung bis zum Aufstellungsort;

— Vollständige Installation und Inbetriebnahme des gesamten Systems;

— Vollständige Rücknahme und Entsorgung der Verpackung;

— Einweisung/Benutzertraining vor Ort;

— Förmliche Abnahme.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEE02 Halle (Saale), Kreisfreie Stadt
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB)

Stiftung des öffentlichen Rechts

Weinberg 3

Laborgebäude C, Erdgeschoss, Raum C 135

06120 Halle (Saale)

II.2.4)Descripción del contrato:

Hochauflösendes Massenspektrometer mit nano-HPLC Kopplung

Einschließlich:

— Lieferung bis zum Aufstellungsort;

— Vollständige Installation und Inbetriebnahme des gesamten Systems;

— Vollständige Rücknahme und Entsorgung der Verpackung;;

— Einweisung/Benutzertraining vor Ort;

— Förmliche Abnahme.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Bewertung der technischen Spezifikationen / Ponderación: 50
Precio - Ponderación: 50
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Fin: 30/04/2021
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

1) Garantieerweiterung/Premium Support Plan auf 36 Monate,

2.) Schallschutzdämmung für Vorvakuumpumpe,

3) Rollwagen für HPLC

Optionen sind nicht Bestandteil des Hauptangebots. Die Auswahl der Optionen ist u. a. abhängig von den für die Beschaffung bereitgestellten Haushaltsmitteln und / oder von der Wirtschaftlichkeit der optional angebotenen Komponenten.

Der Auftraggeber entscheidet zum Zeitpunkt der Angebotsbewertungen bzw. zur Vorbereitung der Zuschlagserteilung

— ob und welche Optionen zusätzlich bestellt werden;

— ob Optionen sofort;

— oder (zum Teil) zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen werden.

Optionen können ggfs. auch nicht zur Ausführung kommen, weil der Auftraggeber später darauf verzichtet.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Unternehmen, die in den Präqualifizierungsdatenbanken https://amtliches-verzeichnis.ihk.de / oder www.pq-verein.de bzw. einer anderen für den öffentlichen Auftraggeber kostenfreien Datenbank innerhalb der EU registriert sind, können dies bei Abgabe eines Angebotes durch Angabe der Registrierungsnummer angeben. Sofern vom Auftraggeber Nachweise gefordert werden, die nicht in den v. g. Datenbanken enthalten sind, sind diese ergänzend einzureichen. Ansonsten kann das Unternehmen vom Vergabeverfahren ausgeschlossen werden.

Nicht präqualifizierte Unternehmen können als vorläufigen Nachweis der Eignung für die zu vergebene Leistung mit dem Angebot eine Einheitlich Europäische Eigenerklärung (EEE) abgeben.

Der Auftraggeber wird für den Bieter, mit dem der Vertrag geschlossen werden soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister (§ 150 Gewerbeordnung) beim Bundeszentralregister anfordern, um seine Zuverlässigkeit zu überprüfen.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

1) Vorlage des Nachweises über die Eintragung in einer Präqualifizierungsstelle oder Präqualifizierungsdatenbank für den Liefer- und Dienstleistungsbereich (PQ-VOL),

oder Vorlage folgender Einzelnachweise (bzw. vergleichbare Nachweise nach den Rechtsvorschriften des jeweiligen Landes, in dem der Bieter ansässig ist):

a) Bewerbererklärung Sachsen-Anhalt gemäß MBl.Nr. 16/2009 vom 11.5.2009 (siehe Formblatt in Vergabeunterlagen),

b) Eigenerklärung, dass keine Ausschlussgründe gemäß §§ 123, 124 GWB vorliegen (siehe Formblatt in Vergabeunterlagen),

c) Nachweis über die Eintragung im Berufs- oder Handelsregister in Kopie,

d) Nachweis einer Betriebs- oder Berufshaftpflichtversicherung mit Angabe der Deckungssummen für Personen- und Sachschäden in Kopie (Alter max. 12 Monate).

2) Referenzliste über mindestens 3 Leistungen, die mit dem zu vergebenden Auftrag vergleichbar sind, nicht älter als 3 Jahre (siehe Formblatt in Vergabeunterlagen),

3) ggf. Formblatt Bietergemeinschaftserklärung

Hinweis:

— Bei Bietergemeinschaften ist eine von allen Mitgliedern rechtsverbindlich unterschriebene Erklärung zur gesamtschuldnerischen Haftung abzugeben (siehe Formblatt in Vergabeunterlagen). Darüberhinaus sind alle Eignungsnachweise von allen Mitgliedern der Bietergemeinschaft vorzulegen;

— Werden Nachunternehmer eingesetzt, ist von diesen lediglich die Bewerbererklärung Sachsen-Anhalt ausgefüllt und unterschrieben im Original einzureichen.

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Die nachstehend benannten Eigenerklärungen gemäß des Landesvergabegesetzes Sachsen-Anhalt (LVG LSA) werden Vertragsbestandteile:

1. zur Tariftreue und Entgeltgleichheit gemäß § 10 LVG LSA,

2. zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen gemäß § 12 LVG LSA,

3. zum Nachunternehmereinsatz gemäß § 13 LVG LSA,

4. und die Ergänzenden Vertragsbedingungen gemäß §§ 12, 17 und 18 LVG LSA.

Die Eigenerklärungen zu den Ziffern 1. und 2. sind unterschrieben, an den vorgesehenen Stellen anzukreuzen und mit dem Angebot einzureichen. Die Erklärung zu 3. ist für den Fall vorzulegen, dass vom Bieter Nachunternehmer eingesetzt werden sollen.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 23/10/2020
Hora local: 10:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 30/11/2020
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 23/10/2020
Hora local: 10:15

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
Se utilizará el pedido electrónico
VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Landes Sachsen-Anhalt
Dirección postal: Ernst-Kamieth-Str. 2
Localidad: Halle (Saale)
Código postal: 06112
País: Alemania
Teléfono: +49 345-5141536
Fax: +49 345-5141115
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
22/09/2020