Suministros - 449040-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Kiel: Sistema de información al pasajero

2020/S 187-449040

Anuncio de licitación

Suministros

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH (NAH.SH GmbH)
Dirección postal: Raiffeisenstraße 1
Localidad: Kiel
Código NUTS: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
Código postal: 24103
País: Alemania
Persona de contacto: Tarif und Vertrieb
Correo electrónico: clara.doege@nah.sh
Teléfono: +49 43166019-80
Fax: +49 43166019-19
Direcciones de internet:
Dirección principal: http://www.nah.sh
Dirección del perfil de comprador: http://www.nah.sh
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.entera1.de/159_pia/
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.entera1.de/159_pia/
I.4)Tipo de poder adjudicador
Autoridad regional o local
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Schienenpersonennahverkehr

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Interaktiver Liniennetzplan

II.1.2)Código CPV principal
48813000 Sistema de información al pasajero
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Die Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein GmbH (NAH.SH GmbH), Raiffeisenstraße 1, 24103 Kiel, hat sich 2020 entschlossen, den Kreisen und kreisfreien Städten des Landes Schleswig-Holstein die Möglichkeit zu geben, eigene schematische und/oder topografische Pläne für ihre Region erstellen zu lassen und diese Nutzer*innen zur Verfügung stellen zu können. Die Erstellung des interaktiven Liniennetzplans ist Gegenstand dieser Ausschreibung.

II.1.5)Valor total estimado
Valor IVA excluido: 645 000.00 EUR
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
72210000 Servicios de programación de paquetes de software
72265000 Servicios de configuración de software
72266000 Servicios de consultoría en software
72268000 Servicios de suministro de software
72263000 Servicios de implementación de software
72415000 Servicios de hospedaje de operación de sitios web www
48000000 Paquetes de software y sistemas de información
48222000 Paquetes de software de servidor web
48220000 Paquetes de software de Internet e intranet
48100000 Paquetes de software específico de un sector económico
48900000 Paquetes de software y sistemas informáticos diversos
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEF02 Kiel, Kreisfreie Stadt
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Kiel

II.2.4)Descripción del contrato:

Die NAH.SH plant den Einsatz eines Auskunftssystems in Form eines auf unterschiedlichen Endgeräten zugreifbaren, interaktiven Netzplans für den öffentlichen Personennahverkehr in Schleswig-Holstein. Dieses System soll bestehende Fahrplanauskunftssysteme nicht ersetzen, sondern ergänzen. Ziel ist es, die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs in Schleswig-Holstein attraktiver zu machen, indem das vorhandene Netz grafisch aufbereitet und damit sichtbar wird. Insbesondere soll das neue System es öffentlichen Institutionen, touristischen Einrichtungen und auch anderen Verkehrsmitteln ermöglichen, in einer Kartendarstellung vernetzt sichtbar zu werden. Im Zentrum steht dabei die Erstellung von Karten und Mobilitätsdaten zur weiteren Verwendung und Weiterentwicklung (Open Data) auch für Printprodukte, Routenplaner und für die Verkehrsplanung.

II.2.5)Criterios de adjudicación
El precio no es el único criterio de adjudicación, y todos los criterios figuran únicamente en los pliegos de la contratación
II.2.6)Valor estimado
Valor IVA excluido: 645 000.00 EUR
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Duración en meses: 48
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Verlängerung der Vertragslaufzeit um 24 Monate

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

1. Erklärung des Bieters mit der Angabe der allgemeinen Unternehmensdaten,

2. Erklärung der Bietergemeinschaft (falls zutreffend),

3. Erklärung über Nachunternehmer (falls zutreffend),

4. Erklärung über das Nichtvorliegen folgender Ausschlussgründe:

— Strafrechtliche Tatbestände gemäß § 123 Abs. 1 GWB;

— Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung gemäß § 123 Abs.4 GWB;

— Insolvenzverfahren gemäß § 124 Abs. 1 Nr. 2 GWB;

— Verstöße gegen das Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz, Arbeitnehmerentsendegesetz und Mindestlohngesetz gemäß § 124 Abs. 2 GWB;

5. Erklärung zu Verknüpfungen mit anderen Unternehmen,

6. Erklärung zu Ausschreibungsdokumenten und unveränderten Originaltexten,

7. Erklärung zu Wettbewerbsverhalten,

8. Verpflichtungserklärung nach § 4 VGSH,

9. Einwilligungserklärung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO,

Formulare für diese Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen (Teil_B), die mit den Vergabeunterlagen heruntergeladen werden können (https://www.entera1.de/159_pia/).

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

1. Allgemeine Unternehmensdarstellung (reine Information; keine Bewertung),

2. Angabe des Gesamtumsatzes des Bieters für die letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre (sofern das Unternehmen noch keine 3 Jahre besteht: Umsätze seit Unternehmensgründung) (reine Information, keine Bewertung),

3. Anzahl der festangestellten Mitarbeiter (reine Information, keine Bewertung),

4. Anzahl der freien Mitarbeiter (reine Information, keine Bewertung),

5. Erklärung zur Berufshaftpflicht nach § 45 Abs. 1 Nr. 3 VgV in der geforderten Höhe,

6. Die Höhe der Gesamtumsätze für die Geschäftsjahre 2019, 2018, 2017 sind jeweils größer als 200 000 EUR

Formulare für diese Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen (Teil B_Vordruck 12 und Teil D), die mit den Vergabeunterlagen heruntergeladen werden können (https://www.entera1/159_pia).

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

1. Der Bieter hat mindestens 2 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und im Betrieb von Lösungen für Web-Anwendungen zur Darstellung von Karten in vergleichbarer Größenordnung (dynamische Website, bis zu 4000 Benutzer pro Tag).

2. Der Bieter hat mindestens 2 Jahre Erfahrung in Entwicklung und im Betrieb von Web Map Services Systemen, welche die OGC-Spezifikation erfüllen.

3. Der Bieter hat mindestens 2 Jahre Erfahrung mit Open Data, sowohl beim Import in Web Map Services als auch beim Bereitstellen von Open Data in Web Map Services.

4. Der Bieter hat mindestens 2 Jahre Erfahrung mit der Erstellung von zoombaren digitalen Karten für Liniennetze von regionalen oder überregionalen Verkehrsbetrieben in topographischer und schematischer Ansicht.

5. Der Bieter hat mindestens 2 Jahre Erfahrung mit der Erstellung von mehrsprachigen Anwendungen.

6. Der Bieter ist in der Lage, mehrere Verkehrslinien, welche eine Strecke bedienen, nebeneinander statt übereinander darzustellen, sowohl in der topographischen als in der schematischen Ansicht.

7. Der Bieter kann sicherstellen, dass zu den vereinbarten Servicezeiten mindestens ein deutschsprachiger Mitarbeiter zur Verfügung stets, der über praktische technische Erfahrung verfügt, um Fehler beseitigen zu können.

8. Das zum Einsatz kommende Personal hat fließende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

9. Anzahl fest angestellte Mitarbeiter

10. Anteil der fest angestellten Mitarbeiter die IT-Dienstleistungen im Umfeld Web Map Services und Web-Anwendungen erbringen

11. Anteil der Mitarbeiter, die Geodaten in Web Map Services digital als Vektordaten erfassen.

12. Es werden keine Daten außerhalb der Europäischen Union gespeichert. Von außerhalb der Europäischen Union kann nicht auf Daten der NAH.SH zugegriffen werden.

13. Anteil des Umsatzes, den der Bieter mit der Entwicklung und Betreuung von Web Map Services Systemen erzielt vergleichbar denen, die der Auftraggeber wünscht.

14. Weiterbildung

15. Fluktuation

16. Support Call Annahme während der Servicezeiten per Mail, Telefon und Web Portal (an Werktagen Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr).

17. Deutschsprachiger Support durch Supportmitarbeiter während der Servicezeiten (an Werktagen Mo-Fr von 9.00 - 17.00 Uhr).

18. Alle Support Calls können jederzeit durch NAH.SH eingesehen werden.

19. Die Systeme der NAH.SH werden vom Bieter pro aktiv gewartet und die Zustände aktiv überwacht.

20. Angabe von 3 Referenzen mit vergleichbaren Projekten gleichem oder höheren Umfang und Komplexität genannt werden, die in den letzten 5 Jahren erfolgreich abgeschlossen worden sind oder gerade erbracht werden. Für die Referenzen sind die Ansprechpartner des Referenzgebers anzugeben, diese werden u.U. kontaktiert.

Mindestens eine Referenz muss bei einem Verkehrsbetrieb gewesen sein oder 2 Referenzen müssen im öffentlichen Bereich gewesen sein.

Formulare für diese Angaben finden Sie in den Vergabeunterlagen (Teil D), die mit den Vergabeunterlagen heruntergeladen werden können (https://www.entera1.de/159_pia/).

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:

Zur Einreichung der Angebote ist das mit dem lesbaren Namen des Erklärenden versehene Angebotsschreiben mit allen dazugehörigen Anlagen, d. h. Teil B, Teil D, Teil H, Teil G und Teil J zu verwenden. Teil C, Teil A, Teil E, Teil F, Teil G und Teil I müssen dem Angebot nicht beigelegt werden, gelten jedoch als Bestandteile des Angebots. Für das Angebot ist ferner ein Konzept zur Leistungserbringung gemäß Zuschlagskriterien (Teil F) unter Berücksichtigung der Leistungsbeschreibung (Teil C) anzufertigen, welches dem Angebot beigelegt wird. Das Angebot ist in Textform gemäß § 126b BGB über die e-Vergabe-Plattform https://www.entera1.de/159_pia/ zu übermitteln. Im Angebot ist an den vorgegebenen Stellen die Person des Erklärenden zu nennen. Änderungen und Ergänzungen an den Vertragsunterlagen sind unzulässig (§ 53 Abs. 7 VgV). Soweit Erläuterungen zur besseren Beurteilung des Angebotes erforderlich erscheinen, können sie dem Angebot auf gesonderter Anlage beigefügt werden.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
El anuncio se refiere al establecimiento de un acuerdo marco
Acuerdo marco con un solo operador
En caso de acuerdos marco – justificación de cualquier duración superior a cuatro años:

Erheblicher Aufwand für die Erstellung und Umzug der Systeme

IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 26/10/2020
Hora local: 11:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 28/02/2021
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 26/10/2020
Hora local: 13:00
Lugar:

Die Öffnung erfolgt am selben Tag bei der NAH.SH, Raiffeisenstraße 1, 24103 Kiel.

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Bieter sind bei der Öffnung nicht zugelassen.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.3)Información adicional:

Vergabeunterlagen in elektronischer Form:

Informationen zum Abruf der Vergabeunterlagen: siehe I.3).

Kommunikation: Anfragen zum Verfahren können elektronisch über die Vergabeplattform https://www.entera1.de/159_pia/ oder an die unter I.3) genannte Adresse gestellt werden.

Angebotsabgabe: Angebote in Papierform sind nicht zugelassen! Angebote können nur elektronisch in Textform abgegeben werden. Bei elektronischer Angebotsübermittlung in Textform ist der Bieter und die zur Vertretung des Bieters berechtigte natürliche Person zu benennen. Das Angebot ist zusammen mit den Anlagen bis zum Ablauf der Angebotsfrist über https://www.entera1.de/159_pia/ zu übermitteln. Zugang zur elektronischen Kommunikation bzw. Angebotsabgabe als registrierter Nutzer über https://www.entera1.de/159_pia/.

Informationen zu den Registrierungsmöglichkeiten sind zu finden unter: https://www.entera1.de/159_pia/.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer bei dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein
Dirección postal: Postfach 7128
Localidad: Kiel
Código postal: 24171
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer@wimi.landsh.de
Teléfono: +49 431988-4640
Fax: +49 431988-4702
Dirección de internet: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/Themen/Wirtschaft/Vergabekammer/vergabekammer.html
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Vorschriften über die Einlegung von Rechtsbehelfen finden sich im Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), insbesondere in den §§ 155 ff. GWB.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer bei dem Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein
Dirección postal: Postfach 7128
Localidad: Kiel
Código postal: 24171
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer@wimi.landsh.de
Teléfono: +49 431988-4640
Fax: +49 431988-4702
Dirección de internet: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/Themen/Wirtschaft/Vergabekammer/vergabekammer.html
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
22/09/2020