Suministros - 449315-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Múnich: Calzado de protección

2020/S 187-449315

Anuncio de licitación

Suministros

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Landeshauptstadt München, Direktorium, Vergabestelle 1 Abt. 1
Dirección postal: Birkerstraße 18
Localidad: München
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Código postal: 80636
País: Alemania
Correo electrónico: abteilung1.vergabestelle1@muenchen.de
Teléfono: +49 8923330446
Fax: +49 8923330418
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://vergabe.muenchen.de/
Dirección del perfil de comprador: https://vergabe.muenchen.de/
I.3)Comunicación
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse a la dirección mencionada arriba
I.4)Tipo de poder adjudicador
Autoridad regional o local
I.5)Principal actividad
Servicios públicos generales

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Rahmenvertrag Sicherheitsschuhe, Baureferat

Número de referencia: VGSt1-1-2020-0271
II.1.2)Código CPV principal
18830000 Calzado de protección
II.1.3)Tipo de contrato
Suministros
II.1.4)Breve descripción:

Rahmenvertrag über Sicherheitsschuhe für das Baureferat Tiefbau, Straßenreinigung.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: sí
Pueden presentarse ofertas para número máximo de lotes: 8
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Sicherheitshalbschuhe Herren

Lote nº: 1
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
18830000 Calzado de protección
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Sicherheitshalbschuhe EN ISO 20345 S2 optional S3 Herren, ca. 1180 Paar.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Materialquallität/Verarbeitung / Ponderación: 40,00
Criterio de calidad - Nombre: Tragekomfort / Ponderación: 20,00
Criterio de calidad - Nombre: Lieferzeit / Ponderación: 10,00
Precio - Ponderación: 30,00
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2021
Fin: 28/02/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Nachträgliche Leistungsänderungen

Die Auftraggeberin behält sich folgende Leistungsänderungen während der Vertragslaufzeit vor:

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch neuere Produkte/Nachfolgeprodukte, welche im Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht angeboten wurden, falls es während der Vertragslaufzeit zu Neuerungen/Produktinnovationen kommt und die Neuerung/Produktinnovation mindestens ebenso wirtschaftlich ist;

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch Alternativen, falls es während der Vertragslaufzeit zu erhöhtem Reklamationsaufwand oder Kundenunzufriedenheit kommt und die Alternative eine Senkung des Reklamationsaufwands bzw. eine Steigerung der Kundenzufriedenheit erwarten lässt.

Beabsichtigt die Auftraggeberin eine der o. g. Leistungsänderungen, fordert sie die Auftragnehmerin bzw. den Auftragnehmer zur Abgabe eines entsprechenden Ergänzungs-/bzw. Alternativangebotes auf vertraglicher Basis dieser Rahmenvereinbarung auf.

Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer ist nicht zur Angebotsabgabe verpflichtet und kann ablehnen.

Bietet die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer die entsprechende Ergänzung/Alternative an, müssen die angebotenen Leistungen im Vergleich zum Markt ebenfalls wirtschaftlich sein (insbesondere Preis und Qualität) und die in diesem Vertrag festgelegten Anforderungen erfüllen. Die Auftraggeberin prüft diesbezüglich das Angebot.

Die angebotenen Leistungen werden erst nach vorheriger schriftlicher Bestellung der Auftraggeberin Vertragsbestandteil.

Für die Auftraggeberin besteht keine Pflicht zu Leistungsänderungen.

Ergänzungen oder Alternativen können auch am Markt durch Dritte beschafft werden.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Sicherheitshalbschuhe Damen

Lote nº: 2
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
18830000 Calzado de protección
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Sicherheitshalbschuhe EN ISO 20345 S2 optional S3 Damen, ca. 20 Paar.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Materialqualität/Verarbeitung / Ponderación: 40,00
Criterio de calidad - Nombre: Tragekomfort / Ponderación: 20,00
Criterio de calidad - Nombre: Lieferzeit / Ponderación: 10,00
Precio - Ponderación: 30,00
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2021
Fin: 28/02/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Nachträgliche Leistungsänderungen

Die Auftraggeberin behält sich folgende Leistungsänderungen während der Vertragslaufzeit vor:

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch neuere Produkte/Nachfolgeprodukte, welche im Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht angeboten wurden, falls es während der Vertragslaufzeit zu Neuerungen/Produktinnovationen kommt und die Neuerung/Produktinnovation mindestens ebenso wirtschaftlich ist;

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch Alternativen, falls es während der Vertragslaufzeit zu erhöhtem Reklamationsaufwand oder Kundenunzufriedenheit kommt und die Alternative eine Senkung des Reklamationsaufwands bzw. eine Steigerung der Kundenzufriedenheit erwarten lässt.

Beabsichtigt die Auftraggeberin eine der o. g. Leistungsänderungen, fordert sie die Auftragnehmerin bzw. den Auftragnehmer zur Abgabe eines entsprechenden Ergänzungs-/bzw. Alternativangebotes auf vertraglicher Basis dieser Rahmenvereinbarung auf.

Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer ist nicht zur Angebotsabgabe verpflichtet und kann ablehnen.

Bietet die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer die entsprechende Ergänzung/Alternative an, müssen die angebotenen Leistungen im Vergleich zum Markt ebenfalls wirtschaftlich sein (insbesondere Preis und Qualität) und die in diesem Vertrag festgelegten Anforderungen erfüllen. Die Auftraggeberin prüft diesbezüglich das Angebot.

Die angebotenen Leistungen werden erst nach vorheriger schriftlicher Bestellung der Auftraggeberin Vertragsbestandteil.

Für die Auftraggeberin besteht keine Pflicht zu Leistungsänderungen.

Ergänzungen oder Alternativen können auch am Markt durch Dritte beschafft werden.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Sicherheitsschnürstiefel Herren

Lote nº: 3
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
18830000 Calzado de protección
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Sicherheitsschnürstiefel EN ISO 20345 S2 optional S3 Herren, ca. 15 cm Schafthöhe, ca. 480 Paar.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Materialqualität/Verarbeitung / Ponderación: 40,00
Criterio de calidad - Nombre: Tragekomfort / Ponderación: 20,00
Criterio de calidad - Nombre: Lieferzeit / Ponderación: 10,00
Precio - Ponderación: 30,00
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2021
Fin: 28/02/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Nachträgliche Leistungsänderungen

Die Auftraggeberin behält sich folgende Leistungsänderungen während der Vertragslaufzeit vor:

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch neuere Produkte/Nachfolgeprodukte, welche im Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht angeboten wurden, falls es während der Vertragslaufzeit zu Neuerungen/Produktinnovationen kommt und die Neuerung/Produktinnovation mindestens ebenso wirtschaftlich ist;

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch Alternativen, falls es während der Vertragslaufzeit zu erhöhtem Reklamationsaufwand oder Kundenunzufriedenheit kommt und die Alternative eine Senkung des Reklamationsaufwands bzw. eine Steigerung der Kundenzufriedenheit erwarten lässt.

Beabsichtigt die Auftraggeberin eine der o. g. Leistungsänderungen, fordert sie die Auftragnehmerin bzw. den Auftragnehmer zur Abgabe eines entsprechenden Ergänzungs-/bzw. Alternativangebotes auf vertraglicher Basis dieser Rahmenvereinbarung auf.

Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer ist nicht zur Angebotsabgabe verpflichtet und kann ablehnen.

Bietet die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer die entsprechende Ergänzung/Alternative an, müssen die angebotenen Leistungen im Vergleich zum Markt ebenfalls wirtschaftlich sein (insbesondere Preis und Qualität) und die in diesem Vertrag festgelegten Anforderungen erfüllen. Die Auftraggeberin prüft diesbezüglich das Angebot.

Die angebotenen Leistungen werden erst nach vorheriger schriftlicher Bestellung der Auftraggeberin Vertragsbestandteil.

Für die Auftraggeberin besteht keine Pflicht zu Leistungsänderungen.

Ergänzungen oder Alternativen können auch am Markt durch Dritte beschafft werden.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Sicherheitsschnürstiefel Damen

Lote nº: 4
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
18830000 Calzado de protección
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Sicherheitsschnürstiefel EN ISO 20345 S2 optional S3 Damen, ca. 15 cm Schafthöhe, ca. 480 Paar.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Materialqualität/Verarbeitung / Ponderación: 40,00
Criterio de calidad - Nombre: Tragekomfort / Ponderación: 20,00
Criterio de calidad - Nombre: Lieferzeit / Ponderación: 10,00
Precio - Ponderación: 30,00
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2021
Fin: 28/02/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Nachträgliche Leistungsänderungen

Die Auftraggeberin behält sich folgende Leistungsänderungen während der Vertragslaufzeit vor:

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch neuere Produkte/Nachfolgeprodukte, welche im Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht angeboten wurden, falls es während der Vertragslaufzeit zu Neuerungen/Produktinnovationen kommt und die Neuerung/Produktinnovation mindestens ebenso wirtschaftlich ist;

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch Alternativen, falls es während der Vertragslaufzeit zu erhöhtem Reklamationsaufwand oder Kundenunzufriedenheit kommt und die Alternative eine Senkung des Reklamationsaufwands bzw. eine Steigerung der Kundenzufriedenheit erwarten lässt.

Beabsichtigt die Auftraggeberin eine der o.g. Leistungsänderungen, fordert sie die Auftragnehmerin bzw. den Auftragnehmer zur Abgabe eines entsprechenden Ergänzungs-/bzw. Alternativangebotes auf vertraglicher Basis dieser Rahmenvereinbarung auf.

Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer ist nicht zur Angebotsabgabe verpflichtet und kann ablehnen.

Bietet die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer die entsprechende Ergänzung/Alternative an, müssen die angebotenen Leistungen im Vergleich zum Markt ebenfalls wirtschaftlich sein (insbesondere Preis und Qualität) und die in diesem Vertrag festgelegten Anforderungen erfüllen. Die Auftraggeberin prüft diesbezüglich das Angebot.

Die angebotenen Leistungen werden erst nach vorheriger schriftlicher Bestellung der Auftraggeberin Vertragsbestandteil.

Für die Auftraggeberin besteht keine Pflicht zu Leistungsänderungen.

Ergänzungen oder Alternativen können auch am Markt durch Dritte beschafft werden.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Sicherheitsschnürstiefel (Schafthöhe 25 cm) Herren

Lote nº: 5
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
18830000 Calzado de protección
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Sicherheitsschnürstiefel EN ISO 20345 S2 optional S3 Herren, ca. 25 cm Schafthöhe, ca. 180 Paar.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Materialqualität/Verarbeitung / Ponderación: 40,00
Criterio de calidad - Nombre: Tragekomfort / Ponderación: 20,00
Criterio de calidad - Nombre: Lieferzeit / Ponderación: 10,00
Precio - Ponderación: 30,00
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2021
Fin: 28/02/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Nachträgliche Leistungsänderungen

Die Auftraggeberin behält sich folgende Leistungsänderungen während der Vertragslaufzeit vor:

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch neuere Produkte/Nachfolgeprodukte, welche im Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht angeboten wurden, falls es während der Vertragslaufzeit zu Neuerungen/Produktinnovationen kommt und die Neuerung/Produktinnovation mindestens ebenso wirtschaftlich ist;

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch Alternativen, falls es während der Vertragslaufzeit zu erhöhtem Reklamationsaufwand oder Kundenunzufriedenheit kommt und die Alternative eine Senkung des Reklamationsaufwands bzw. eine Steigerung der Kundenzufriedenheit erwarten lässt.

Beabsichtigt die Auftraggeberin eine der o. g. Leistungsänderungen, fordert sie die Auftragnehmerin bzw. den Auftragnehmer zur Abgabe eines entsprechenden Ergänzungs-/bzw. Alternativangebotes auf vertraglicher Basis dieser Rahmenvereinbarung auf.

Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer ist nicht zur Angebotsabgabe verpflichtet und kann ablehnen.

Bietet die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer die entsprechende Ergänzung/Alternative an, müssen die angebotenen Leistungen im Vergleich zum Markt ebenfalls wirtschaftlich sein (insbesondere Preis und Qualität) und die in diesem Vertrag festgelegten Anforderungen erfüllen. Die Auftraggeberin prüft diesbezüglich das Angebot.

Die angebotenen Leistungen werden erst nach vorheriger schriftlicher Bestellung der Auftraggeberin Vertragsbestandteil.

Für die Auftraggeberin besteht keine Pflicht zu Leistungsänderungen.

Ergänzungen oder Alternativen können auch am Markt durch Dritte beschafft werden.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Sicherheitsschnürstiefel (Schafthöhe 25 cm) Damen

Lote nº: 6
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
18830000 Calzado de protección
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Sicherheitsschnürstiefel EN ISO 20345 S2 optional S3 Damen, ca. 25 cm Schafthöhe, ca. 20 Paar.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Materialqualität/Verarbeitung / Ponderación: 40,00
Criterio de calidad - Nombre: Tragekomfort / Ponderación: 20,00
Criterio de calidad - Nombre: Lieferzeit / Ponderación: 10,00
Precio - Ponderación: 30,00
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2021
Fin: 28/02/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Nachträgliche Leistungsänderungen

Die Auftraggeberin behält sich folgende Leistungsänderungen während der Vertragslaufzeit vor:

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch neuere Produkte/Nachfolgeprodukte, welche im Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht angeboten wurden, falls es während der Vertragslaufzeit zu Neuerungen/Produktinnovationen kommt und die Neuerung/Produktinnovation mindestens ebenso wirtschaftlich ist;

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch Alternativen, falls es während der Vertragslaufzeit zu erhöhtem Reklamationsaufwand oder Kundenunzufriedenheit kommt und die Alternative eine Senkung des Reklamationsaufwands bzw. eine Steigerung der Kundenzufriedenheit erwarten lässt.

Beabsichtigt die Auftraggeberin eine der o. g. Leistungsänderungen, fordert sie die Auftragnehmerin bzw. den Auftragnehmer zur Abgabe eines entsprechenden Ergänzungs-/bzw. Alternativangebotes auf vertraglicher Basis dieser Rahmenvereinbarung auf.

Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer ist nicht zur Angebotsabgabe verpflichtet und kann ablehnen.

Bietet die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer die entsprechende Ergänzung/Alternative an, müssen die angebotenen Leistungen im Vergleich zum Markt ebenfalls wirtschaftlich sein (insbesondere Preis und Qualität) und die in diesem Vertrag festgelegten Anforderungen erfüllen. Die Auftraggeberin prüft diesbezüglich das Angebot.

Die angebotenen Leistungen werden erst nach vorheriger schriftlicher Bestellung der Auftraggeberin Vertragsbestandteil.

Für die Auftraggeberin besteht keine Pflicht zu Leistungsänderungen.

Ergänzungen oder Alternativen können auch am Markt durch Dritte beschafft werden.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Sicherheitswinterstiefel Herren

Lote nº: 7
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
18830000 Calzado de protección
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Sicherheitswinterstiefel EN ISO 20345 S2 optional S3 Herren, ca. 780 Paar.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Materialqualität/Verarbeitung / Ponderación: 40,00
Criterio de calidad - Nombre: Tragekomfort / Ponderación: 20,00
Criterio de calidad - Nombre: Lieferzeit / Ponderación: 10,00
Precio - Ponderación: 30,00
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2021
Fin: 28/02/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Nachträgliche Leistungsänderungen

Die Auftraggeberin behält sich folgende Leistungsänderungen während der Vertragslaufzeit vor:

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch neuere Produkte/Nachfolgeprodukte, welche im Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht angeboten wurden, falls es während der Vertragslaufzeit zu Neuerungen/Produktinnovationen kommt und die Neuerung/Produktinnovation mindestens ebenso wirtschaftlich ist;

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch Alternativen, falls es während der Vertragslaufzeit zu erhöhtem Reklamationsaufwand oder Kundenunzufriedenheit kommt und die Alternative eine Senkung des Reklamationsaufwands bzw. eine Steigerung der Kundenzufriedenheit erwarten lässt.

Beabsichtigt die Auftraggeberin eine der o. g. Leistungsänderungen, fordert sie die Auftragnehmerin bzw. den Auftragnehmer zur Abgabe eines entsprechenden Ergänzungs-/bzw. Alternativangebotes auf vertraglicher Basis dieser Rahmenvereinbarung auf.

Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer ist nicht zur Angebotsabgabe verpflichtet und kann ablehnen.

Bietet die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer die entsprechende Ergänzung/Alternative an, müssen die angebotenen Leistungen im Vergleich zum Markt ebenfalls wirtschaftlich sein (insbesondere Preis und Qualität) und die in diesem Vertrag festgelegten Anforderungen erfüllen. Die Auftraggeberin prüft diesbezüglich das Angebot.

Die angebotenen Leistungen werden erst nach vorheriger schriftlicher Bestellung der Auftraggeberin Vertragsbestandteil.

Für die Auftraggeberin besteht keine Pflicht zu Leistungsänderungen.

Ergänzungen oder Alternativen können auch am Markt durch Dritte beschafft werden.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Sicherheitswinterstiefel Damen

Lote nº: 8
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
18830000 Calzado de protección
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Sicherheitswinterstiefel EN ISO 20345 S2 optional S3 Damen, ca. 20 Paar.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio de calidad - Nombre: Materialqualität/Verarbeitung / Ponderación: 40,00
Criterio de calidad - Nombre: Tragekomfort / Ponderación: 20,00
Criterio de calidad - Nombre: Lieferzeit / Ponderación: 10,00
Precio - Ponderación: 30,00
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/03/2021
Fin: 28/02/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: sí
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Nachträgliche Leistungsänderungen

Die Auftraggeberin behält sich folgende Leistungsänderungen während der Vertragslaufzeit vor:

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch neuere Produkte/Nachfolgeprodukte, welche im Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht angeboten wurden, falls es während der Vertragslaufzeit zu Neuerungen/Produktinnovationen kommt und die Neuerung/Produktinnovation mindestens ebenso wirtschaftlich ist;

(Teilweiser) Ersatz der angebotenen Leistungen durch Alternativen, falls es während der Vertragslaufzeit zu erhöhtem Reklamationsaufwand oder Kundenunzufriedenheit kommt und die Alternative eine Senkung des Reklamationsaufwands bzw. eine Steigerung der Kundenzufriedenheit erwarten lässt.

Beabsichtigt die Auftraggeberin eine der o. g. Leistungsänderungen, fordert sie die Auftragnehmerin bzw. den Auftragnehmer zur Abgabe eines entsprechenden Ergänzungs-/bzw. Alternativangebotes auf vertraglicher Basis dieser Rahmenvereinbarung auf.

Die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer ist nicht zur Angebotsabgabe verpflichtet und kann ablehnen.

Bietet die Auftragnehmerin bzw. der Auftragnehmer die entsprechende Ergänzung/Alternative an, müssen die angebotenen Leistungen im Vergleich zum Markt ebenfalls wirtschaftlich sein (insbesondere Preis und Qualität) und die in diesem Vertrag festgelegten Anforderungen erfüllen. Die Auftraggeberin prüft diesbezüglich das Angebot.

Die angebotenen Leistungen werden erst nach vorheriger schriftlicher Bestellung der Auftraggeberin Vertragsbestandteil.

Für die Auftraggeberin besteht keine Pflicht zu Leistungsänderungen.

Ergänzungen oder Alternativen können auch am Markt durch Dritte beschafft werden.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

— keine-

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Umsatzzahlen der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Referenzen

Bitte benennen Sie den Auftraggeber (Endkunde) inklusive Anschrift einer hinsichtlich Leistungsart und Rechnungswert vergleichbaren Leistung.

Bitte beachten Sie:

Gem. § 42 Abs. 1 VgV haben öffentliche Auftraggeber die Eignung der Bewerber oder Bieter anhand der festgelegten Eignungskriterien zu überprüfen. Gem. § 46 Abs. 3 Nr. 1 VgV können als Beleg der erforderlichen technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit des Bewerbers oder Bieters geeignete Referenzen verlangt werden. Die damit einhergehende Datenverarbeitung ist gem. Art. 6 Unterabsatz 1 Buchstabe c DSGVO, Art. 4 Absatz 1 BayDSG gestattet.

Leistungen für die Auftraggeberin können auch ohne Angabe als Referenz berücksichtigt werden.

Wenn Sie mehr Referenzen angeben wollen, laden Sie bitte ein entsprechendes Dokument hoch.

Falls der Auftraggeberin Anhaltspunkte vorliegen, dass die Erklärung (teilweise) unzutreffend sein könnte, werden zusätzlich zur Erklärung weitere Nachweise gefordert. Der Bewerber/Bieter hat in diesem Fall vor Zuschlagserteilung auf Anforderung durch die Auftraggeberin eine vom jeweiligen Auftraggeber ausgestellte Bestätigung der Referenz vorzulegen.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
El anuncio se refiere al establecimiento de un acuerdo marco
Acuerdo marco con un solo operador
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 23/10/2020
Hora local: 23:59
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 26/02/2021
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 26/10/2020
Hora local: 12:00
Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Entfällt

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
Se utilizará el pedido electrónico
Se utilizará el pago electrónico
VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Dirección postal: Maximilianstraße 39
Localidad: München
Código postal: 80538
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Teléfono: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
Dirección de internet: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/ueber_uns/zentralezustaendigkeiten/vergabekammer-suedbayern/
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
22/09/2020