Servicios - 450692-2020

25/09/2020    S187

Deutschland-Cottbus: Wartung und Reparatur von Computeranlagen

2020/S 187-450692

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadtverwaltung Cottbus, Büro des Oberbürgermeisters
Postanschrift: Neumarkt 5
Ort: Cottbus
NUTS-Code: DE402 Cottbus, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 03046
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrales Vergabemanagement
E-Mail: mario.gerth@Cottbus.de
Telefon: +49 355/6122990
Fax: +49 355/612132990
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.cottbus.de/ausschreibungen/vergaben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXSGYYDYD8L/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXSGYYDYD8L
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Stadt Cottbus – OV 241/2020 – IT-Wartungs- und Betriebsvertrag für Schulen

Referenznummer der Bekanntmachung: OV 241 -2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50312000 Wartung und Reparatur von Computeranlagen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Stadt Cottbus/Chósebuz als Schulträger für ca. 25 Schulen an ca. 30 Standorten sowie 3 weiteren Einrichtungen schreibt den Betrieb der Schul-IT in Form von Rahmenvereinbarungen mit einer Laufzeit von 4 Jahren aus. In diesen Schulen sind ca. 1 000 Lehrkräfte beschäftigt und es werden ca. 11 000 Schüler beschult. Innerhalb der Vertragslaufzeit sind die angebotenen Rahmenvereinbarungspreise für Leistungen außerhalb der Wartungspauschale gültig.

Für die in der Rahmenvereinbarung angebotenen Geräte müssen diese in einer handelsüblichen Frist, innerhalb von max. 8 Wochen lieferbar sein.

Ziel der Ausschreibung ist die Sicherung der Betriebsfähigkeit nach aktuellem Ausstattungsstand und die Schaffung einer modernen, homogenen, zentral verwaltbaren und zukunftsfähigen Schul-IT-Infrastruktur nach dem aktuellen Stand der Technik.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 5
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Infrastruktur: Serversysteme in den Schulen, Netzwerktechnik, Internetzugang, Software

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50312000 Wartung und Reparatur von Computeranlagen
32400000 Netzwerke
50312300 Wartung und Reparatur von Datennetzeinrichtungen
50312310 Wartung von Datennetzeinrichtungen
50320000 Reparatur und Wartung von Personalcomputern
50323000 Wartung und Reparatur von Computerperipheriegeräten
50324100 Systemwartung
72260000 Dienstleistungen in Verbindung mit Software
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE402 Cottbus, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadtverwaltung Cottbus

Fachbereich Bildung und Sport Karl-Marx-Straße 67

03044 Cottbus Schuleinrichtungen im Stadtgebiet Cottbus

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Los 1: Infrastruktur: Serversysteme in den Schulen, Netzwerktechnik, Internetzugang, Software;

— Los 2: Netzwerkdrucktechnik: Netzwerkdrucker, Multifunktionsgeräte, Software;

— Los 3: Anzeigetechnik: Digitale schwarze Bretter (DSB), Interaktive Whiteboards (IWB), Beamer, Software;

— Los 4: Endgeräte: PC, Notebook, Tablet (Windows und Mac), Arbeitsplatzdrucker, weitere Geräte, Software;

— Los 5: zentrale Serverlandschaft: virtuelle Server, Internetzugang, Verbindung der Schulen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/12/2020
Ende: 30/11/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Netzwerkdrucktechnik: Netzwerkdrucker, Multifunktionsgeräte, Software

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50312000 Wartung und Reparatur von Computeranlagen
32400000 Netzwerke
50312300 Wartung und Reparatur von Datennetzeinrichtungen
50312310 Wartung von Datennetzeinrichtungen
50320000 Reparatur und Wartung von Personalcomputern
50323000 Wartung und Reparatur von Computerperipheriegeräten
50324100 Systemwartung
72260000 Dienstleistungen in Verbindung mit Software
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE402 Cottbus, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadtverwaltung Cottbus

Fachbereich Bildung und Sport Karl-Marx-Straße 67

03044 Cottbus

Schuleinrichtungen im Stadtgebiet Cottbus

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Los 1: Infrastruktur: Serversysteme in den Schulen, Netzwerktechnik, Internetzugang, Software;

— Los 2: Netzwerkdrucktechnik: Netzwerkdrucker, Multifunktionsgeräte, Software;

— Los 3: Anzeigetechnik: Digitale schwarze Bretter (DSB), Interaktive Whiteboards (IWB), Beamer, Software;

— Los 4: Endgeräte: PC, Notebook, Tablet (Windows und Mac), Arbeitsplatzdrucker, weitere Geräte, Software;

— Los 5: zentrale Serverlandschaft: virtuelle Server, Internetzugang, Verbindung der Schulen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/12/2020
Ende: 30/11/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Anzeigetechnik: Digitale schwarze Bretter (DSB), Interaktive Whiteboards (IWB), Beamer, Software

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50312000 Wartung und Reparatur von Computeranlagen
32400000 Netzwerke
50312300 Wartung und Reparatur von Datennetzeinrichtungen
50312310 Wartung von Datennetzeinrichtungen
50320000 Reparatur und Wartung von Personalcomputern
50323000 Wartung und Reparatur von Computerperipheriegeräten
50324100 Systemwartung
72260000 Dienstleistungen in Verbindung mit Software
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE402 Cottbus, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadtverwaltung Cottbus

Fachbereich Bildung und Sport Karl-Marx-Straße 67

03044 Cottbus

Schuleinrichtungen im Stadtgebiet Cottbus

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Los 1: Infrastruktur: Serversysteme in den Schulen, Netzwerktechnik, Internetzugang, Software;

— Los 2: Netzwerkdrucktechnik: Netzwerkdrucker, Multifunktionsgeräte, Software;

— Los 3: Anzeigetechnik: Digitale schwarze Bretter (DSB), Interaktive Whiteboards (IWB), Beamer, Software;

— Los 4: Endgeräte: PC, Notebook, Tablet (Windows und Mac), Arbeitsplatzdrucker, weitere Geräte, Software;

— Los 5: zentrale Serverlandschaft: virtuelle Server, Internetzugang, Verbindung der Schulen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/12/2020
Ende: 30/11/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Endgeräte: PC, Notebook, Tablet (Windows und Mac), Arbeitsplatzdrucker, weitere Geräte, Software

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50312000 Wartung und Reparatur von Computeranlagen
32400000 Netzwerke
50312300 Wartung und Reparatur von Datennetzeinrichtungen
50312310 Wartung von Datennetzeinrichtungen
50320000 Reparatur und Wartung von Personalcomputern
50323000 Wartung und Reparatur von Computerperipheriegeräten
50324100 Systemwartung
72260000 Dienstleistungen in Verbindung mit Software
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE402 Cottbus, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadtverwaltung Cottbus

Fachbereich Bildung und Sport Karl-Marx-Straße 67

03044 Cottbus

Schuleinrichtungen im Stadtgebiet Cottbus

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Los 1: Infrastruktur: Serversysteme in den Schulen, Netzwerktechnik, Internetzugang, Software;

— Los 2: Netzwerkdrucktechnik: Netzwerkdrucker, Multifunktionsgeräte, Software;

— Los 3: Anzeigetechnik: Digitale schwarze Bretter (DSB), Interaktive Whiteboards (IWB), Beamer, Software;

— Los 4: Endgeräte: PC, Notebook, Tablet (Windows und Mac), Arbeitsplatzdrucker, weitere Geräte, Software;

— Los 5: zentrale Serverlandschaft: virtuelle Server, Internetzugang, Verbindung der Schulen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/12/2020
Ende: 30/11/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zentrale Serverlandschaft: virtuelle Server, Internetzugang, Verbindung der Schulen

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50312000 Wartung und Reparatur von Computeranlagen
32400000 Netzwerke
50312300 Wartung und Reparatur von Datennetzeinrichtungen
50312310 Wartung von Datennetzeinrichtungen
50320000 Reparatur und Wartung von Personalcomputern
50323000 Wartung und Reparatur von Computerperipheriegeräten
50324100 Systemwartung
72260000 Dienstleistungen in Verbindung mit Software
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE402 Cottbus, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadtverwaltung Cottbus

Fachbereich Bildung und Sport Karl-Marx-Straße 67

03044 Cottbus

Schuleinrichtungen im Stadtgebiet Cottbus

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Los 1: Infrastruktur: Serversysteme in den Schulen, Netzwerktechnik, Internetzugang, Software;

— Los 2: Netzwerkdrucktechnik: Netzwerkdrucker, Multifunktionsgeräte, Software;

— Los 3: Anzeigetechnik: Digitale schwarze Bretter (DSB), Interaktive Whiteboards (IWB), Beamer, Software;

— Los 4: Endgeräte: PC, Notebook, Tablet (Windows und Mac), Arbeitsplatzdrucker, weitere Geräte, Software;

— Los 5: zentrale Serverlandschaft: virtuelle Server, Internetzugang, Verbindung der Schulen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/12/2020
Ende: 30/11/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Einzureichende Unterlagen:

— Gewerbeanmeldung (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen);

— Handelsregistereintragung, falls zutreffend und vorgeschrieben (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen).

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Die Vergabe von Leistungen (auch Teilen) durch den AN an Unterauftragnehmer bedarf der Zustimmung des AG.

Einzureichende Unterlagen:

— Angebotsschreiben (Angebotsformblatt) (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen) und damit Anerkennung der Zusätzlichen Vertragsbedingungen des Landes Brandenburg und der Bedingungen aus den anderen Vergabeunterlagen zu diesem Verfahren.

— Vereinbarung Mindestanforderungen BbgVergG;

— Vereinbarung Mindestanforderungen Nachunternehmer Verleiher BbgVergG;

— Zertifikate der angebotenen Herstellerprodukte.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 28/10/2020
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 25/11/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 28/10/2020
Ortszeit: 09:00
Ort:

Stadtverwaltung Cottbus, Neumarkt 5, 03046 Cottbus

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

1. Quartal 2024

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabe von Leistungen (auch Teilen) durch den AN an Unterauftragnehmer bedarf der Zustimmung des AG.

Elektronischer Zugang zu den Vergabeunterlagen: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/

Sämtliche Kommunikation erfolgt über den Vergabemarktplatz Brandenburg. Rückfragen sind bis 6 Werktage vor Angebotsfrist möglich.

Bitte nutzen Sie für Bieteranfragen ausschließlich die Rubrik „Kommunikation" auf der elektronischen Plattform des

Vergabemarktplatzes Brandenburg. Telefonische Anfragen bzw. Anfragen, die per E-Mail oder Fax eingehen, werden nicht

Bearbeitet. Antworten werden mit den Anfragen allen Wettbewerbsteilnehmern zur Kenntnis gegeben. Fragestellungen mit Hinweisen auf Ihr Unternehmen sind daher zu vermeiden. Eine Nachricht gilt als zugegangen, wenn sie in den Projektraum eingestellt wurde. Schauen Sie bitte regelmäßig selbst in den Projektraum, um mögliche Nachrichten der Vergabestelle nicht zu übersehen.

Sollte ein aktueller Auszug aus dem Gewerbezentralregister vorliegen (Gültigkeit nicht älter als ein 1/4 Jahr), so bitten wir um Beifügung zu den Angebotsunterlagen.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit zur Abgabe der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE). Die EEE muss in deutscher Sprache eingereicht werden.

Bei nichtdeutschen Unterlagen ist eine Übersetzung beizufügen bzw. die Gleichwertigkeit nachzuweisen.

Bekanntmachungs-ID: CXSGYYDYD8L

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie
Postanschrift: Heinrich-Mann-Allee 107
Ort: Potsdam
Postleitzahl: 14473
Land: Deutschland
Fax: +49 331-8661652
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Gem. § 134 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) ergehen über den Vergabemarktplatz Brandenburg mindestens 10 Kalendertage vor Auftragserteilung eine Information über die geplante Auftragsvergabe mit Angabe des vorgesehenen Auftragnehmers. Diese Information enthält auch den Grund / die Gründe für nicht annehmbare Angebote. Werden dennoch Absageinformationen gem. § 62 Vergabeverordnung (VgV) nach Auftragserteilung gewünscht, ist dies im Angebot zu vermerken.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Stadtverwaltung Cottbus, Büro des Oberbürgermeisters
Postanschrift: Neumarkt 5
Ort: Cottbus
Postleitzahl: 03046
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/09/2020