Servicios - 450706-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Senftenberg: Servicios de laboratorio

2020/S 187-450706

Anuncio de licitación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Rahmenvertrag für Feld- und Laborleistungen im Sanierungsbereich Lausitz
Dirección postal: Knappenstraße 1
Localidad: Senftenberg
Código NUTS: DE40B Oberspreewald-Lausitz
Código postal: 01968
País: Alemania
Persona de contacto: LMBV mbH, Knappenstraße 1, 01968 Senftenberg
Correo electrónico: andreas.lopp@lmbv.de
Teléfono: +49 3573844472
Fax: +49 3573844643
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://www.lmbv.de
Dirección del perfil de comprador: https://www.lmbv-einkauf.de
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.lmbv-einkauf.de
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.lmbv-einkauf.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Otro tipo: Unternehmen des Bundes
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Bergbausanierung

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Rahmenvertrag über Feld- und Laborleistungen im Sanierungsbereich Lausitz

II.1.2)Código CPV principal
71900000 Servicios de laboratorio
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Feld- und Laborleistungen im Sanierungsbereich Lausitz. Beinhaltet neben Feldversuchen (u. a. Rammsondierungen und Flügelscherversuche) auch Probenentnahme und Transport zum Labor. Das Laborprogramm umfasst eine Vielzahl von bodenmechanischen Versuchen. Schwerpunkt der Laborleistungen sind Komplexuntersuchungen zur Bestimmung der beschreibenden Kennzahlen und der Scherparameter (siehe Leistungsbeschreibung/-katalog).

II.1.5)Valor total estimado
Valor IVA excluido: 1 320 000.00 EUR
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
71900000 Servicios de laboratorio
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE40 Brandenburg
Código NUTS: DED SACHSEN
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Brandenburg/Sachsen (Lausitz)

II.2.4)Descripción del contrato:

Feld- und Laborleistungen im Sanierungsbereich Lausitz. Beinhaltet neben Feldversuchen (u. a. Rammsondierungen und Flügelscherversuche) auch Probenentnahme und Transport zum Labor. Das Laborprogramm umfasst eine Vielzahl von bodenmechanischen Versuchen. Schwerpunkt der Laborleistungen sind Komplexuntersuchungen zur Bestimmung der beschreibenden Kennzahlen und der Scherparameter (siehe Leistungsbeschreibung/-katalog).

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
Valor IVA excluido: 1 320 000.00 EUR
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/01/2021
Fin: 31/12/2022
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Die Leistungen für die Jahresscheiben 2023 und 2024 werden als Option vereinbart.

Die eventuelle Beauftragung der Option erfolgt bis spätestens 30.6.2022

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Die Leistungen für die Jahresscheiben 2023 und 2024 werden als Option vereinbart.

Die eventuelle Beauftragung der Option erfolgt bis spätestens 30.6.2022

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Vergabe-Nr.: 2171200201

Die Flächen, auf denen die Leistungen erbracht werden, stehen unter Bergaufsicht.

Die Flächen, auf denen die Leistungen erbracht werden, befinden sich in grundbruch- und setzungsfließgefährdeten Bereichen.

Das Leistungsvolumen ist unverbindlich, ein Anspruch auf den Gesamtumsatz besteht nicht. Der Ansatz gilt der Angebotsauswertung zu vergaberechtlichen Zwecken.

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Folgende Angaben und Formalitäten, welche die Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung nach § 44 VgV nachweisen, werden verlangt und sind vom Bieter mit dem Angebot einzureichen (631-EU-Punkt 3.1):

— Eintragung in das Berufs- und Handelsregister oder anderer Nachweis der erlaubten Berufsausübung. Fremdsprachigen Dokumenten ist eine beglaubigte Übersetzung beizulegen.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Folgende Nachweise/Angaben/Unterlagen, welche die finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachweisen, werden verlangt und sind vom Bieter mit dem Angebot einzureichen (631-EU-Punkt 3.1):

— Erklärung, dass keine Ausschlusstatbestände gemäß § 123 und 124 GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen) bestehen (§ 42 Abs. 1 VgV);

— Erklärung über den Gesamtumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre (Angabe pro Jahr) oder Erklärung über den Umsatz in dem Tätigkeitsbereich des Auftrags der letzten 3 Geschäftsjahre (Angabe pro Jahr) nach § 45 Abs. 4 Nr. 4 VgV;

Als vorläufigen Beleg der Eignung und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen wird die Vorlage einer Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) nach § 50 VgV und die abrufbare Eintragung in den allgemein zugänglichen Listen der Präqualifikationsdatenbank für den Liefer- und Dienstleistungsbereich der DIHK bei Angabe der Registriernummer des Bieters bzw. die Eigenerklärung nach dem Formblatt 124_LD akzeptiert.

Folgende weitere Angaben und Erklärungen werden verlangt und sind vom Bieter mit dem Angebot einzureichen (531-EU-Punkt 3.1):

— Allgemeinte Angabe des Wirtschaftsteilnehmers zu KMU: ja/nein (Kleinstunternehmer, kleineres Unternehmen oder mittleres Unternehmen gemäß Definition in Empfehlung 2003/361/EG der Kommission);

Zum Nachweis, dass der Bewerber nicht wegen Unzuverlässigkeit i. S. § 123 GWB von der Teilnahme am Vergabeverfahren auszuschließen ist, wird bei Erfordernis der Auszug aus dem Bundeszentralregister oder eine gleichwertige Urkunde einer zuständigen Gerichts- oder Verwaltungsbehörde des Herkunftslandes abverlangt.

Fremdsprachigen Dokumenten ist eine beglaubigte Übersetzung beizulegen.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Nachweis der Leistungserbringung von

— Sondierungen auf grundbruch- und/oder setzungsfließgefährdeten Kippenflächen;

— komplexen Untersuchungen an Kippenböden, die das Verflüssigungsverhalten sowie die maßgebenden festigkeits-, material- und zustandsbeschreibenden Kennzahlen ermitteln;

Jeweils mindestens 1 Referenz innerhalb der letzten 5 Jahre. gerechnet vom Tag der Bekanntmachung, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, mit Angabe des Bearbeitungszeitraumes, des Auftraggebers sowie des Bearbeitungsprojektes (Lage).

Nivel o niveles mínimos que pueden exigirse:

Folgende Nachweise werden als Mindeststandards gefordert und sind durch den Bieter mit dem Angebot einzureichen:

Eigenerklärung, dass zu Leistungsbeginn folgender Nachweis vorliegt:

Akkreditierung nach DIN EN ISO / IEC 17025: 2018-03 erforderlich für die Probenahme von Böden und folgende bodenphysikalische Untersuchungen (siehe Leistungskatalog): Bestimmung des Wassergehaltes, Bestimmung der Konsistenzgrenzen, Bestimmung der Korngrößenverteilung, Bestimmung der Korndichte, Bestimmung der Dichte des Bodens, Bestimmung der Dichte des Bodens bei lockerster und dichtester Lagerung, Bestimmung der Proctordichte, Bestimmung des Glühverlustes, Bestimmung des Kalkgehaltes, Bestimmung der Wasserdurchlässigkeit, Bestimmung des Wasseraufnahme, Kompressionsversuch, Bestimmung der einaxialen Druckfestigkeit, Bestimmung der Scherfestigkeit.

Eigenerklärung, dass zu Leistungsbeginn folgender Nachweis vorliegt:

Betreuung der Laborversuche durch einen vom Sächsischen Oberbergamt bzw. vom Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe Brandenburg anerkannten Sachverständigen für Geotechnik.

III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato
Obligación de indicar los nombres y cualificaciones profesionales del personal asignado a la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
El anuncio se refiere al establecimiento de un acuerdo marco
Acuerdo marco con un solo operador
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 23/10/2020
Hora local: 09:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
La oferta debe ser válida hasta: 16/12/2020
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 23/10/2020
Hora local: 09:00

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
Se aceptará la facturación electrónica
VI.3)Información adicional:

Vergabe-Nr.: 2171200201

Die Flächen, auf denen die Leistungen erbracht werden, stehen unter Bergaufsicht.

Die Flächen, auf denen die Leistungen erbracht werden, befinden sich in grundbruch- und setzungsfließgefährdeten Bereichen.

Das Leistungsvolumen ist unverbindlich, ein Anspruch auf den Gesamtumsatz besteht nicht. Der Ansatz gilt der Angebotsauswertung zu vergaberechtlichen Zwecken.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Dirección postal: Villemombler Straße 76
Localidad: Bonn
Código postal: 53123
País: Alemania
Fax: +49 2289499163
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

§ 160 Abs. 3 GWB schreibt vor:

Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragssteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht gerügt hat,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
Nombre oficial: LMBV mbH
Dirección postal: Knappenstr. 1
Localidad: Senftenberg
Código postal: 01968
País: Alemania
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
22/09/2020