Servicios - 450739-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Maguncia: Servicios de envío por correo

2020/S 187-450739

Anuncio de licitación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Berufsgenossenschaft Holz und Metall
Dirección postal: Isaac-Fulda-Allee 18
Localidad: Mainz
Código NUTS: DEB35 Mainz, Kreisfreie Stadt
Código postal: 55214
País: Alemania
Correo electrónico: vergabestelle@bghm.de
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://www.bghm.de
I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation
Dirección postal: Ottenser Hauptstraße 54
Localidad: Hamburg
Código NUTS: DE600 Hamburg
Código postal: 22765
País: Alemania
Correo electrónico: vergabestelle@bghm.de
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://www.bghm.de
I.2)Información sobre contratación conjunta
El contrato se refiere a una contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso libre, directo, completo y gratuito a los pliegos de la contratación, en: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=352751
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=352751
I.4)Tipo de poder adjudicador
Organismo de Derecho público
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Sozialwesen – gesetzliche Unfallversicherung

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Distribution und Versand der Zeitschrift „arbeit und Gesundheit“

Número de referencia: 2020-020-EU-ABKOM
II.1.2)Código CPV principal
79571000 Servicios de envío por correo
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Im Verbund mit der Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation (BG Verkehr) vergibt die Auftraggeberin die Distribution und den Versand der Zeitschrift DGUV „arbeit und Gesundheit“. Die Zeitschrift erscheint alle 2 Monate und wird an die Mitgliedsbetriebe der Berufsgenossenschaften kostenlos verteilt.

II.1.5)Valor total estimado
Valor IVA excluido: 924 000.00 EUR
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: sí
Pueden presentarse ofertas para todos los lotes
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Distrubution der Zeitschrift „arbeit und Gesundheit“

Lote nº: 1
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
79823000 Servicios de impresión y entrega
79900000 Servicios comerciales diversos y otros servicios conexos
72310000 Servicios de tratamiento de datos
72312100 Servicios de preparación de datos
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE DEUTSCHLAND
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Betriebsstätte des Bieters

II.2.4)Descripción del contrato:

Mit dieser Ausschreibung soll eine Rahmenvereinbarung zur Distribution der Zeitschrift Arbeit & Gesundheit für die beteiligten Berufsgenossenschaften mit einer Laufzeit von einem Jahr und der Option zur dreimaligen Verlängerung um ein weiteres Jahr abgeschlossen werden.

Geplanter Vertragsbeginn ist der 1.1.2021, der Vertrag endet zum 31.12.2021.

Durchschnittlich ist voraussichtlich mit vier(4)mal jährlich von voraussichtlich ca. 70 000 zu versendenden Exemplaren und voraussichtlich 2-mal jährlich von voraussichtlich 86 500 zu versendenden Exemplatren auszugehen. Diese Mengenangaben unterliegen Schwankungen.

Die Mengenangaben gelten für die Distribution und den Versand.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
Valor IVA excluido: 260 000.00 EUR
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Fin: 31/12/2021
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Es besteht die Möglichkeit der Vertrag 3-mal um jeweils 1 Jahr zu verlängern.

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Mit dem Versender (wird im dieser Ausschreibung ausgeschrieben) ist eine Abstimmung erforderlich, ob die Sendungen als Postvertriebsstück/Streifbandzeitung zugestellt werden.

Die zur Verfügung gestellten Adressdaten unterliegen dem Sozialdatenschutz, deshalb ist erst nach Prüfung der Sicherheitsmaßnahmen vor Ort ein Zuschlag möglich.

II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:

Versand der Zeitschrift „arbeit und Gesundheit“

Lote nº: 2
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
79571000 Servicios de envío por correo
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE DEUTSCHLAND
II.2.4)Descripción del contrato:

Mit dieser Ausschreibung soll eine Rahmenvereinbarung zum Versand der Zeitschrift Arbeit & Gesundheit für die beteiligten Berufsgenossenschaften mit einer Laufzeit von einem Jahr und der Option zur dreimaligen Verlängerung um ein weiteres Jahr abgeschlossen werden.

Geplanter Vertragsbeginn ist der 1.1.2021, der Vertrag endet zum 31.12.2021.

Durchschnittlich ist voraussichtlich mit 4-mal jährlich von voraussichtlich ca. 70 000 zu versendenden Exemplaren und voraussichtlich 2-mal jährlich von voraussichtlich 86 500 zu versendenden Exemplatren auszugehen. Diese Mengenangaben unterliegen Schwankungen.

Die Mengenangaben gelten für die Distribution und den Versand.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
Valor IVA excluido: 664 000.00 EUR
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Fin: 31/12/2021
Este contrato podrá ser renovado: sí
Descripción de las renovaciones:

Es besteht die Möglichkeit der Vertrag 3-mal um jeweils 1 Jahr zu verlängern.

II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Mit dem Distributor (wird im dieser Ausschreibung ausgeschrieben) ist eine Abstimmung erforderlich, ob die Sendungen als Postvertriebsstück/Streifbandzeitung zugestellt werden.

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

Beide Lose:

a. HRA-/HRB-Nummer mit Angabe des zuständigen Registergerichts als Nachweis der Befähigung als Wirtschaftsteilnehmer aufzutreten.

Hinweis: Unternehmen, die weder im Berufs- noch Handelsregister noch einem anderen Register geführt werden, legen eine Kopie der Gewerbeanmeldung der zuständigen Stelle des Landes, in dem sie ansässig sind oder einen anderen geeigneten Zulassungsnachweis vor, der einen Aufschluss über die Art der beruflichen Tätigkeit zulässt.

b. Formblatt Eignungserklärungen – Angaben zu den Auschlussgründen nach §123 ff. GWB.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Beide Lose:

— Formblatt Eignung:

a. Umsatzzahlen, Nachweis der Finanzstärke,

b. Betriebhaftpflicht, Nachweis der Finanzstärke,

c. Referenzen, Nachweis der Finanzstärke.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Beide Lose:

— Formblatt Eignung:

a. Referenzen, Nachweis über die personellen und trechnischen Ressourcen.

Los 1: Distribution der Zeitschrift „arbeit und Gesundheit"

— Kurzkonzept zum Abwicklungsprozess / Qualifikation der Mitarbeiter / Ausfallsicherungskonzept – Nachweis der Eignung des Bieters technisch und personell die Aufträge durchführen zu können

— Kurzkonzept zum optionalen Nachunternehmer im Falle des Ausfalls der Druckmaschinen – Nachweis, das der Bieter auch auf andere Technik zugreifen kann.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
El anuncio se refiere al establecimiento de un acuerdo marco
Acuerdo marco con varios operadores
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
Número de anuncio en el DO S: 2018/S 174-394629
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 23/10/2020
Hora local: 10:00
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
Duración en meses: 3 (a partir de la fecha declarada de recepción de ofertas)
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 29/10/2020
Hora local: 10:00
Lugar:

Mainz

Información sobre las personas autorizadas y el procedimiento de apertura:

Es sind keine Bieter zugelassen.

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: sí
Calendario estimado para la publicación de futuros anuncios:

August 2024

VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
Se utilizará el pedido electrónico
Se aceptará la facturación electrónica
Se utilizará el pago electrónico
VI.3)Información adicional:
VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Bundes – Bundeskartellamt
Dirección postal: Villemomblerstraße 76
Localidad: Bonn
Código postal: 53123
País: Alemania
Correo electrónico: info@bundeskartellamt.bund.de
Teléfono: +49 228-94990
Fax: +49 228-9499163
Dirección de internet: http://www.bundeskartellamt.de
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung oder erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, müssen spätestens bis Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber der Auftraggeberin gerügt werden, ansonsten ist der Antrag unzulässig. Sind mehr als 15 Kalendertage nach der Mitteilung der Auftraggeberin, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen, ist ein Antrag ebenfalls unzulässig (§ 160 Abs. 3 GWB).

Angaben zu den Fristen des offenen Verfahrens

§ 20 VgV

(1) Bei der Festlegung der Fristen für den Eingang der Angebote und der Teilnahmeanträge nach den §§ 15 bis 19 ist die Komplexität der Leistung und die Zeit für die Ausarbeitung der Angebote angemessen zu berücksichtigen. § 38 Absatz 3 (Vorinformation) bleibt unberührt.

§ 15 VgV

(2) Die Frist für den Eingang der Angebote (Angebotsfrist) beträgt mindestens 35 Tage, gerechnet ab dem Tag nach der Absendung der Auftragsbekanntmachung.

(4) Der öffentliche Auftraggeber kann die Frist gemäß Absatz 2 um 5 Tage verkürzen, wenn er die elektronische Übermittlung der Angebote akzeptiert.

§ 62 VgV

Unterrichtung der Bewerber und Bieter

(1) Unbeschadet des § 134 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen teilt der öffentliche Auftraggeber jedem Bewerber und jedem Bieter unverzüglich seine Entscheidungen über den Abschluss einer Rahmenvereinbarung, die Zuschlagserteilung oder die Zulassung zur Teilnahme an einem dynamischen Beschaffungssystem mit.

(2) Der öffentliche Auftraggeber unterrichtet auf Verlangen des Bewerbers oder Bieters unverzüglich, spätestens innerhalb von 15 Tagen nach Eingang des Antrags in Textform,

1. jeden nicht erfolgreichen Bewerber über die Gründe für die Ablehnung seines Teilnahmeantrags,

2. jeden nicht erfolgreichen Bieter über die Gründe für die Ablehnung seines Angebots,

3. jeden Bieter über die Merkmale und Vorteile des erfolgreichen Angebots sowie den Namen des erfolgreichen Bieters, und

4. jeden Bieter über den Verlauf und die Fortschritte der Verhandlungen und des wettbewerblichen Dialogs mit den Bietern.

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
22/09/2020