Servicios - 451172-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Múnich: Servicios de electricidad

2020/S 187-451172

Anuncio de adjudicación de contrato

Resultados del procedimiento de contratación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Staatsministerium der Justiz
Dirección postal: Prielmayerstraße 7
Localidad: München
Código NUTS: DE2 BAYERN
Código postal: 80331
País: Alemania
Persona de contacto: Prediger, Eva
Correo electrónico: vergabestelle@olg-m.bayern.de
Direcciones de internet:
Dirección principal: https://www.justiz.bayern.de/
I.4)Tipo de poder adjudicador
Autoridad regional o local
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Justiz

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Überprüfung der anwendungsneutralen Verkabelung sowie der Potentialausgleichsanlagen bei den bayerischen Justizbehörden sowie Erstellung entsprechender Gutachten

Número de referencia: 2020000047
II.1.2)Código CPV principal
71314100 Servicios de electricidad
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Bei der in bayerischen Justizbehörden verlegten anwendungsneutrale Verkabelung ist zu prüfen,inwieweit die vorhandene anwendungsneutrale Verkabelung hinsichtlich Qualitätsstandard sowie der Entfernung der Endpunkte eine Bandbreitenerhöhung der aktiven Komponenten sowie eine Zusammenführung der Kommunikationsdienste Telefonie und Daten erlaubt und ob alterungsbedingte Verschleißerscheinungen eine Nutzung in den nächsten 10 Jahren gefährden. Weiterhin ist die Art der Stromversorgung, insbesondere der Potentialausgleichs- und der Erdungsanlage der einzelnen Gebäude zu bewerten.

II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
71319000 Servicios de peritaje
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Descripción del contrato:

Bei der in bayerischen Justizbehörden verlegten anwendungsneutrale Verkabelung ist zu prüfen,inwieweit die vorhandene anwendungsneutrale Verkabelung hinsichtlich Qualitätsstandard sowie der Entfernung der Endpunkte eine Bandbreitenerhöhung der aktiven Komponenten sowie eine Zusammenführung der Kommunikationsdienste Telefonie und Daten erlaubt und ob alterungsbedingte Verschleißerscheinungen eine Nutzung in den nächsten 10 Jahren gefährden. Weiterhin ist die Art der Stromversorgung, insbesondere der Potentialausgleichs- und der Erdungsanlage der einzelnen Gebäude zu bewerten.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Criterio de calidad - Nombre: Qualität / Ponderación: 50
Precio - Ponderación: 50
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
Número de anuncio en el DO S: 2020/S 133-327058
IV.2.8)Información sobre la terminación del sistema dinámico de adquisición
IV.2.9)Información sobre la anulación de la convocatoria de licitación en forma de anuncio de información previa

Apartado V: Adjudicación de contrato

Denominación:

Überprüfung der anwendungsneutralen Verkabelung sowie der Potentialausgleichsanlagen bei den bayerischen Justizbehörden sowie Erstellung entsprechender Gutachten

Se adjudica un contrato/lote: no
V.1)Información relativa a la no adjudicación de un contrato
El contrato/lote no se ha adjudicado
No se ha recibido ninguna oferta o solicitud de participación, o todas las que se han recibido han sido rechazadas

Apartado VI: Información complementaria

VI.3)Información adicional:

Zur im Betreff genannten Auftragsvergabe wurde ein offenes Verfahren nach VgV durchgeführt.

Mehrere Unternehmen haben sich in dem Verfahren elektronisch registriert.

In der Bieterkommunikation mit einem Unternehmen war aufzuklären, ob es sich um ein Angebot handeln sollte. Auf Nachfrage wurde aber ausdrücklich erklärt, dass es sich nicht um ein Angebot handeln sollte.

Es wurden auch keine weiteren Angebote abgegeben.

Da somit kein Angebot vorliegt, kann das Verfahren gem. § 60 Abs. 1 Nr. 1 VgV aufgehoben werden.

Der Auftraggeber wird eine erneute Verfahrenseinleitung prüfen und wird dies den hierfür in Frage kommenden Unternehmen bekanntmachen.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Regierung von Oberbayern – Vergabekammer Südbayern
Dirección postal: Maximilianstr. 39
Localidad: München
Código postal: 80538
País: Alemania
Correo electrónico: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Teléfono: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Auf folgende Fristen (vgl. § 160 Abs. 3 GWB) wird besonders hingewiesen:

— Der Bieter hat von ihm erkannte Verstöße gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren gegenüber dem Auftraggeber innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen zu rügen,

— Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen,

— Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen,

— Falls der Auftraggeber mitteilt, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, hat der Bieter die Möglichkeit, die Vergabekammer anzurufen, solange nicht eine Frist (gerechnet nach dem Eingang der Mitteilung des Auftraggebers) von mehr als 15 Kalendertagen vergangen ist.

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
21/09/2020