Servicios - 451478-2020

25/09/2020    S187

Alemania-Colonia: Servicios de diseño técnico de instalaciones mecánicas y eléctricas para edificios

2020/S 187-451478

Anuncio de adjudicación de contrato

Resultados del procedimiento de contratación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Dirección postal: Linder Höhe
Localidad: Köln
Código NUTS: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Código postal: 51147
País: Alemania
Correo electrónico: vergabe@bmp.de
Direcciones de internet:
Dirección principal: www.dlr.de
I.4)Tipo de poder adjudicador
Otro tipo: eingetragener Verein
I.5)Principal actividad
Otra actividad: Forschung

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

DLR e. V. – Geb.3b Erneuerung Heizkessel

Número de referencia: 2020.467 TGA - ex-post
II.1.2)Código CPV principal
71321000 Servicios de diseño técnico de instalaciones mecánicas y eléctricas para edificios
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Der DLR plant am Standort Köln die Erneuerung der Heizkesselanlage.

Hierbei soll die thermische Kesselleistung durch Austausch der 3 bestehenden Heizkessel inkl. Netzpumpen von insgesamt 12 MW auf 15 MW erhöht werden. Die fünf bestehenden Netzpumpen haben ihre Nutzungsdauer erreicht und sollen ebenfalls erneuert werden. Die Auslegung der Peripherie ist auf Basis der erhöhenden thermischen Leistung zu überprüfen. Die Mess-, Steuer- und Regelungstechnik ist in Abhängigkeit zum bestehenden BHKW auszulegen.

Die Umsetzung erfolgt im laufenden Betrieb außerhalb der Heizperiode.

Es erfolgt ein zweistufiges Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach VgV zu den in der Veröffentlichung und den Teilnahmeunterlagen genannten Bedingungen.

II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.1.7)Valor total de la contratación (IVA excluido)
Valor IVA excluido: 300 000.00 EUR
II.2)Descripción
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
71321000 Servicios de diseño técnico de instalaciones mecánicas y eléctricas para edificios
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. Linder Höhe

51147 Köln

II.2.4)Descripción del contrato:

TGA-Planungen für die vorbezeichnete Baumaßnahme mit folgenden Leistungen: Fachplanung TGA (Leistungsphasen 2 bis 9), Kostengruppe 400, Anlagengruppen 2, 4 und 8.

Die Beauftragung erfolgt optional stufenweise. Direkt mit Vertragsabschluß werden die Grundleistungen der LeistungsSTUFE 1 der Anlage zu § 6 des Vertragsentwurfes (siehe Teilnahmeunterlagen) beauftragt.

II.2.5)Criterios de adjudicación
Criterio de calidad - Nombre: Projektbearbeitung und Vorgehensweise im ausgeschriebenen Projekt / Ponderación: 50
Criterio de calidad - Nombre: Erfahrung des mit der Ausführung des Auftrags betrauten Personals / Ponderación: 20
Criterio relativo al coste - Nombre: Angebot / Ponderación: 30
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: sí
Descripción de las opciones:

Es erfolgt eine stufenweise Beauftragung, Weiterhin behält sich der Auftraggeber vor, erforderliche weitere Leistungsphasen/Stufen und sonstige Leistungen einzeln oder im Ganzen optional zu übertragen. Auf die Beauftragung weiterer Stufen bzw. Leistungen besteht kein Rechtsanspruch.

II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento de licitación con negociación
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: no
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
Número de anuncio en el DO S: 2020/S 068-161949
IV.2.8)Información sobre la terminación del sistema dinámico de adquisición
IV.2.9)Información sobre la anulación de la convocatoria de licitación en forma de anuncio de información previa

Apartado V: Adjudicación de contrato

Se adjudica un contrato/lote: sí
V.2)Adjudicación de contrato
V.2.1)Fecha de celebración del contrato:
15/09/2020
V.2.2)Información sobre las ofertas
Número de ofertas recibidas: 3
Número de ofertas recibidas de PYME: 3
Número de ofertas recibidas por medios electrónicos: 3
El contrato ha sido adjudicado a un grupo de operadores económicos: no
V.2.3)Nombre y dirección del contratista
Nombre oficial: FC-Planung GmbH
Localidad: Hamburg
Código NUTS: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
País: Alemania
El contratista es una PYME: sí
V.2.4)Información sobre el valor del contrato/lote (IVA excluido)
Valor total inicial estimado del contrato/lote: 300 000.00 EUR
Valor total del contrato/lote: 286 266.54 EUR
V.2.5)Información sobre la subcontratación

Apartado VI: Información complementaria

VI.3)Información adicional:

Zusätzliche Bedingungen für die Teilnahme am Vergabeverfahren und die Auftragsdurchführung:

Die geforderten Erklärungen sind mit den geforderten Nachweisen elektronisch in Textform zu übersenden. Der Teilnahmeantrag muss dort bis zum Schlusstermin für den Eingang der Teilnahmeanträge eingegangen sein.

Bei Bewerbergemeinschaften hat jedes Mitglied die gemäß den Vorgaben des Bewerberbogens vom Bewerber geforderten Erklärungen und Nachweise jeweils für sich vorzulegen. Soweit der Bewerber den Einsatz von Unterauftragnehmern für wesentliche Leistungen beabsichtigt, sind auch für diese die Erklärungen und Nachweise gemäß den Vorgaben des Bewerberbogens vorzulegen. Der Bewerber oder Bieter muss ein Unternehmen, das ein entsprechendes Eignungskriterium nicht erfüllt oder bei dem zwingende Ausschlussgründe nach § 123 oder fakultative Ausschlussgründe nach § 124 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen vorliegen, nach schriftlicher Anforderung ersetzen.

Der Auftraggeber fordert – sofern gesetzlich zulässig – fehlende Erklärungen oder Nachweise nach, diese sind nach Anforderung der Vergabestelle innerhalb von 6 Kalendertagen vorzulegen.

Bei der Auftragsbearbeitung sind für die Verarbeitung personenbezogener Daten die Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung einzuhalten.

Bekanntmachungs-ID: CXP4YNDDXLY

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Bundeskartellamt – Vergabekammer des Bundes
Dirección postal: Villemombler Straße 76
Localidad: Bonn
Código postal: 53123
País: Alemania
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

Der öffentliche Auftraggeber weist darauf hin, dass gemäß § 160 Abs. 3 Satz 1 GWB ein Nachprüfungsantrag vor der o.g. Vergabekammer unzulässig ist, soweit

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Auf die prozessualen Vorschriften der §§ 160 ff. GWB wird außerdem hingewiesen.

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
21/09/2020