Dienstleistungen - 456371-2017

16/11/2017    S220

Dänemark-Kopenhagen: Dienstleistungsrahmenvertrag über die Erbringung von IT-Beratungsdiensten im Bereich Entwicklung von Java-Software und Implementierung des Datenflusses für die Europäische Umweltagentur

2017/S 220-456371

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Umweltagentur
Postanschrift: Kongens Nytorv 6
Ort: Copenhagen K
NUTS-Code: DK011 Byen København
Postleitzahl: 1050
Land: Dänemark
Kontaktstelle(n): Eleni Barla
E-Mail: procurement@eea.europa.eu
Telefon: +45 33435930
Fax: +45 33367199
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.eea.europa.eu
Adresse des Beschafferprofils: https://www.eea.europa.eu/about-us/tenders
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3055
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Dienstleistungsrahmenvertrag über die Erbringung von IT-Beratungsdiensten im Bereich Entwicklung von Java-Software und Implementierung des Datenflusses für die Europäische Umweltagentur.

Referenznummer der Bekanntmachung: EEA/IDM/17/013.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Diese Ausschreibung dient dem Abschluss von Rahmenverträgen im Kaskadenverfahren über die Erbringung von IT-Dienstleistungen und Unterstützung der EUA durch die Bereitstellung von erfahrenen Beratern in den Bereichen der Java-Softwareentwicklung (hauptsächlich Web-Anwendungen), der Entwicklung von QA-Skripten und Online-Fragebögen für das Internet sowie Second-Level-Support bei Anfragen vom First-Level-Helpdesk.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 2 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
72262000 Software-Entwicklung
72266000 Software-Beratung
72267000 Software-Wartung und -Reparatur
72261000 Software-Unterstützung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DK011 Byen København
Hauptort der Ausführung:

Die Arbeit wird in den Räumlichkeiten des Auftragnehmers (extra muros) oder in den Räumlichkeiten der Europäischen Umweltagentur in Kopenhagen (intra muros) ausgeführt.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die EUA beabsichtigt, Rahmenverträge im Kaskadenverfahren über die Erbringung von IT-Dienstleistungen und Unterstützung in den Bereichen der Java-Softwareentwicklung (hauptsächlich Web-Anwendungen), Entwicklung von QA-Skripten und Online-Fragebögen für das Internet sowie Second-Level-Support bei Anfragen vom First-Level-Helpdesk abzuschließen. Der Auftragnehmer kann beispielsweise zu Folgendem aufgefordert werden: Durchführung der Entwicklung von Open-Source-Software für Java-Anwendungen, beispielsweise für den Datenkatalog, die Datenbank in Bezug auf die Berichtspflichten, das Inhaltsregister, den Konvertierungsdienst, die einmalige Anmeldung, den Online-Fragebogendienst, das Portal zur Anpassung an den Klimawandel, EUNIS und eine Desktop-Anwendung mit der Bezeichnung SDF Manager; Unterstützung in Bezug auf das Webdesign; Bereitstellung von Modellen und Prototypen für die Benutzeroberfläche, Tests der Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeitstests; Einsatz der Prototypen auf den eigenen Servern zur Kundenbewertung der neuen Funktion; Erstellung von QA-Prüfungen von XML-Dateien anhand des XML-Schemas und der Sprache XQuery; Erstellung von XML-Schemen zur Beschreibung von Datenlieferungsformaten; Erstellung von Online-Fragebögen für das Internet unter Verwendung des AngularJS-Frameworks oder der Sprache XForm; Verfügbarkeit für den First-Level-Helpdesk zur Beantwortung von Nutzeranfragen in Bezug auf die Interaktion mit dem System, Fehlerberichte usw.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 2 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag wird mit einer Erstlaufzeit von 24 Monaten, gerechnet ab dem Tag der Unterzeichnung, abgeschlossen; es besteht die Möglichkeit, ihn höchstens 2-mal um einen Zeitraum von jeweils 12 Monaten zu verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Abschnitte 11.1 und 11.2.1 der Ausschreibungsunterlagen (Anhang I).

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 3
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/12/2017
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 04/01/2018
Ortszeit: 10:00
Ort:

in den Räumlichkeiten der EUA unter folgender Anschrift: Kongens Nytorv 6, 1050 Copenhagen K, DÄNEMARK.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Vertreter der Bieter (1 Vertreter je Bieter) sind bei der Öffnung der Angebote zugelassen. Sie werden gebeten, die Abteilung Beschaffung der EUA im Voraus bis spätestens zum 3.1.2018 (16:00) per E-Mail an procurement@eea.europa.eu in Kenntnis zu setzen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Bieter können die Ausschreibungsunterlagen und zusätzliche Informationen von der e-tendering-Website (https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3055) herunterladen.

Diese Website wird regelmäßig aktualisiert und der Bieter ist selbst dafür verantwortlich, die Website während des Ausschreibungszeitraums auf Aktualisierungen und Änderungen zu prüfen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht der Europäischen Union
Postanschrift: rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: 2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Der Europäische Bürgerbeauftragte
Postanschrift: 1 avenue du Président Robert Schuman
Ort: Strasbourg
Postleitzahl: 67001
Land: Frankreich
E-Mail: eo@ombudsman.europa.eu
Telefon: +33 388172313
Fax: +33 388179062
Internet-Adresse: http://www.ombudsman.europa.eu
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gericht der Europäischen Union
Postanschrift: rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: 2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/11/2017