The TED website is eForms-ready since 2.11.2022. The search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages.

Supplies - 458540-2019

30/09/2019    S188

Switzerland-Berne: Hydraulic turbines

2019/S 188-458540

Contract notice – utilities

Supplies

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting entity

I.1)Name and addresses
Official name: BKW Energie AG
Postal address: Viktoriaplatz 2
Town: Bern
NUTS code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Postal code: 3013
Country: Switzerland
Contact person: Omar Bongiovanni
E-mail: omar.bongiovanni@bkw.ch
Internet address(es):
Main address: https://www.simap.ch
I.3)Communication
Access to the procurement documents is restricted. Further information can be obtained at: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1097615
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the following address:
Official name: BKW Energie AG
Postal address: Viktoriaplatz 2
Town: Bern
Postal code: 3013
Country: Switzerland
Contact person: Omar Bongiovanni
E-mail: omar.bongiovanni@bkw.ch
NUTS code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Internet address(es):
Main address: https://www.simap.ch
I.6)Main activity
Other activity: Energieunternehmen

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

WKW Hondrich, Elektromechanischer Maschinensatz

II.1.2)Main CPV code
42112200 Hydraulic turbines
II.1.3)Type of contract
Supplies
II.1.4)Short description:

Die vorliegende Ausschreibung betrifft in der Grundofferte das Los 1 EM und umfasst Engineering, Fabrikation, Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung und Dokumentation von:

— Horizontale Rohr-S-Kaplanturbine,

— Turbinenregler (Hydraulischer Teil),

— Kühlwasseranlage (Kühlwassersystem inkl. Wärmetauscher, Pumpen und Rückkühler),

— Generator,

— Turbinenabsperrorgan mit Ausbaustück und Schiebeflansch,

— Einlaufrohr (Fixpunktrohr),

— Sperrwasseranlage.

Gemäss den beiliegenden Spezifikationen. Ausserdem gehört zum Lieferumfang die Instruktion und Schulung des örtlichen Bedienungspersonals.

Die folgenden Lose werden intern durch den Bauherrn bearbeitet und sind nicht Bestandteil der Ausschreibung:

— Kraftwerksleittechnik,

— Spannungsregler,

— Schutz und Synchronisation,

— Eigenbedarf Kraftwerk,

— Maschinentransformator,

— MS-Schaltanlage und Energieableitung.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
42113200 Parts of hydraulic turbines
42112000 Turbine installations
42112400 Turbine equipment
II.2.3)Place of performance
NUTS code: CH0 SCHWEIZ/SUISSE/SVIZZERA
Main site or place of performance:

Gemeinde Spiez

II.2.4)Description of the procurement:

Die vorliegende Ausschreibung betrifft in der Grundofferte das Los 1 EM und umfasst Engineering, Fabrikation, Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung und Dokumentation von:

— Horizontale Rohr-S-Kaplanturbine,

— Turbinenregler (Hydraulischer Teil),

— Kühlwasseranlage (Kühlwassersystem inkl. Wärmetauscher, Pumpen und Rückkühler),

— Generator,

— Turbinenabsperrorgan mit Ausbaustück und Schiebeflansch,

— Einlaufrohr (Fixpunktrohr),

— Sperrwasseranlage.

Gemäss den beiliegenden Spezifikationen. Ausserdem gehört zum Lieferumfang die Instruktion und Schulung des örtlichen Bedienungspersonals.

Die folgenden Lose werden intern durch den Bauherrn bearbeitet und sind nicht Bestandteil der Ausschreibung:

— Kraftwerksleittechnik,

— Spannungsregler,

— Schutz und Synchronisation,

— Eigenbedarf Kraftwerk,

— Maschinentransformator,

— MS-Schaltanlage und Energieableitung.

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/01/2020
End: 30/09/2025
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: yes
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.2)Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3)Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 21/11/2019
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 29/11/2019
Local time: 23:59
Information about authorised persons and opening procedure:

Die Offertöffnung ist nicht öffentlich

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Geschäftsbedingungen: Mit der Übergabe des Angebotes anerkennt der Offertsteller die Bestimmungen der Offertbedingungen und verpflichtet sich, im Bestellungsfall sämtliche Bestimmungen der Ausschreibungsdokumente einzuhalten. Mit der Übergabe des Angebotes anerkennt der Offertsteller, dass ihm alle für die Berechnung, Konstruktion und Ausführung samt Zubehör maßgebenden Tatsachen und Verhältnisse bekannt sind. Insbesondere akzeptiert er, dass eine allfällige bauseitige Präzisierung oder Anpassung der technischen Angaben im Zuge der Detailprojektierung und die allenfalls damit verbundenen Änderungen von Abmessungen und dergleichen weder in finanzieller noch in technischer Hinsicht Folgen auf sein Angebot haben. Die Offertausarbeitung erfolgt auf Kosten und Risiko des Anbieters. Bei Nichtberücksichtigung oder bei Abbruch der Ausschreibung können keine Ansprüche auf Entschädigung geltend gemacht werden. Nicht fristgerecht oder unvollständig eingereichte Angebote werden ausgeschieden. Es sind Nettoofferten einzureichen, allfällige Rabatte, Skonti und Abzüge sind im Angebot aufzuführen. Offerten mit Preisabsprachen werden nicht berücksichtigt.

Verhandlungen: Die Angebote werden, sofern erforderlich, technisch und kommerziell bereinigt. Es werden nur die 3 besten Angebote technisch bereinigt.

Verfahrensgrundsätze: Der Auftraggeber vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Sonstige Angaben: Die Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt der Erteilung der formellen und rechtskräftigen Baubewilligung durch die Behörden und unter der Bedingung, dass die Wirtschaftlichkeit mit der definitiven Krediterteilung durch die Bauherrschaft erfüllt wird. Der Unternehmer hat zu prüfen, ob alle Positionen und Erschwernisse ausgeschrieben sind, welche für die Ausführung der Lieferungen und Leistungen notwendig sind.

Rechtsmittelbelehrung: Vorliegende Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit deren Veröffentlichung mittels Beschwerde bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern (BVE) angefochten werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Bewegründe mit Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, die Unterschrift der beschwerdeführenden Partei oder ihrer Vertretung zu enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Schlusstermin / Bemerkungen: Das Angebot mit allen Beilagen ist in Papierform und in elektronischer Ausführung (pdf) mit dem Vermerk „WKW Hondrich – Elektromechanischer Maschinensatz – bitte nicht öffnen“ einzureichen. Es gilt der Poststempel (A-Post) einer Poststelle.

Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen) Bemerkungen: Fragen per E-Mail an omar.bongiovanni@bkw.ch wer-den bis am Freitag 1.11.2019 allen Teilnehmern per E-Mail: anony-misiert beantwortet.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 27.9.2019, Dok. 1097615. Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 25.10.2019.

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 3.10.2019 bis 18.10.2019

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Aufgrund der großen Datenmenge werden die Ausschreibungsunterlagen als Daten-CD oder USB-Stick versendet.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Bundesverwaltungsgericht
Postal address: Postfach
Town: St. Gallen
Postal code: 9023
Country: Switzerland
VI.5)Date of dispatch of this notice:
27/09/2019