Services - 464353-2020

02/10/2020    S192

Deutschland-Leipzig: Dienstleistungen im Bereich Geotechnik

2020/S 192-464353

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: DB Netz AG (Bukr 16), vertreten durch: Deutsche Bahn AG, Beschaffung Infrastruktur, Region Südost, FE.EI-SO-A
Postanschrift: Salomonstraße 21
Ort: Leipzig
NUTS-Code: DED51 Leipzig, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 04103
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): DB AG, Beschaffung Infrastruktur, Region Südost, FE.EI-SO-A, Salomonstraße 21, 04103 Leipzig
E-Mail: Heike.Portius@deutschebahn.com
Telefon: +49 3412342293
Fax: +49 3412342399
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://deutschebahn.com/de/geschaefte/lieferantenportal
Adresse des Beschafferprofils: https://Bieterportal.noncd.db.de/Portal/

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Baugrundbeurteilung und geotechnische Beratung für das Projekt ABS Hannover – Berlin Referenznummer der Bekanntmachung: 18GEI33912

Referenznummer der Bekanntmachung: 2018/S 118-269432
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71332000 Dienstleistungen im Bereich Geotechnik
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Baugrundbeurteilung und geotechnische Beratung für das Projekt ABS Hannover – Berlin Referenznummer der Bekanntmachung: 18GEI33912

II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE03 Magdeburg, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Magdeburg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Baugrundbeurteilung und geotechnische Beratung für das Projekt ABS Hannover – Berlin

Referenznummer der Bekanntmachung: 18GEI33912.

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 24/09/2018
Ende: 31/05/2019
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 202-460750

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 18GEI33912
Bezeichnung des Auftrags:

Baugrundbeurteilung und geotechnische Beratung für das Projekt ABS Hannover – Berlin Referenznummer der Bekanntmachung: 18GEI33912

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
01/10/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: GTU Ingenieurgesellschaft mbH
Postanschrift: Sahlkamp 149
Ort: Hannover
NUTS-Code: DED51 Leipzig, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 30179
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes
Postanschrift: Villemomblerstr. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/09/2020

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
71332000 Dienstleistungen im Bereich Geotechnik
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE03 Magdeburg, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Magdeburg

VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Nt 3: Zusätzliche Leistung zur 2. Bearbeitung der Ausschreibung „Baugrundsondierung“

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 10/08/2020
Ende: 31/12/2020
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: GTU Ingenieurgesellschaft mbH
Postanschrift: Sahlkamp 149
Ort: Hannover
NUTS-Code: DED51 Leipzig, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 30179
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Nt 3: Zusätzliche Leistung zur 2. Bearbeitung der Ausschreibung „Baugrundsondierung“:

Im Rahmen der erfolgten Ausschreibung der VOB-Leistungen zur Baugrundsondierung als HV-Leistung des AN wurde die 1. AU durch den AG aufgehoben, da keine wertbaren Angebote vorlagen. Es wurde eine 2. Bearbeitung der AU durch den AN mit Änderung der Unterlagen (u. a. zur Losaufteilung) erforderlich. Diese setzt auf den Erkenntnissen und Konzepten der 1. AU des AN auf.

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Die 2. Bearbeitung der AU kann nur unter Berücksichtigung aller Unterlagen und Erkenntnisse aus der 1. AU erfolgen. Dies ist durch einen Dritten technisch nicht möglich.

VII.2.3)Preiserhöhung