Kijk op onze speciale pagina met aanbestedingen van medisch materiaal in verband met de coronacrisis.

De conferentie over de toekomst van Europa is uw kans om uw ideeën te delen en vorm te geven aan de toekomst van Europa. Laat uw stem horen!

Werken - 471541-2017

24/11/2017    S226

Duitsland-Stuttgart: Diverse oppervlaktewerkzaamheden

2017/S 226-471541

Aankondiging van een opdracht – speciale sectoren

Werken

Rechtsgrond:
Richtlijn 2014/25/EU

Afdeling I: Aanbestedende instantie

I.1)Naam en adressen
Officiële benaming: DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH (Bukr 5S)
Postadres: Räpplenstraße 17
Plaats: Stuttgart
NUTS-code: DE11 Stuttgart
Postcode: 70191
Land: Duitsland
Contactpersoon: Jacob, Carsten
E-mail: Einkauf-S21NBS@deutschebahn.com
Telefoon: +49 71193319385
Fax: +49 06926521939
Internetadres(sen):
Hoofdadres: http://www.deutschebahn.com/bieterportal
I.3)Communicatie
De aanbestedingsstukken zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: http://www.deutschebahn.com/bieterportal
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op een ander adres:
Officiële benaming: GS.EI3 – Beschaffung Stuttgart21 / NBS Wendlingen-Ulm
Postadres: Räpplenstraße 17
Plaats: Stuttgart
NUTS-code: DE11 Stuttgart
Postcode: 70191
Land: Duitsland
Contactpersoon: Jacob, Carsten
E-mail: Einkauf-S21NBS@deutschebahn.com
Telefoon: +49 71193319385
Fax: +49 06926521939
Internetadres(sen):
Hoofdadres: http://www.deutschebahn.com/bieterportal
Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend via elektronische weg op: http://www.deutschebahn.com/bieterportal
I.6)Hoofdactiviteit
Vervoersdiensten per spoor

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

S21; PFA 1.6 Los 3; Bauzeitliche Umfahrung mit Verbau, Erdbau, Oberbau, Kabeltiefbau, Entwässerung, EÜ Imweg alt/neu.

Referentienummer: 17FEI30083
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
45233200 Diverse oppervlaktewerkzaamheden
II.1.3)Type opdracht
Werken
II.1.4)Korte beschrijving:

S21; PFA 1.6 Los 3; Bauzeitliche Umfahrung mit Verbau, Erdbau, Oberbau, Kabeltiefbau, Entwässerung, EÜ Imweg alt/neu.

II.1.5)Geraamde totale waarde
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: ja
Inschrijvingen mogen worden ingediend voor meerdere percelen, maximumaantal: 4
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

LOS 3.3 Fangedamm, Sicherung SES-Kanal und Uhlbachverdolung Bauzeitliche Umfahrung (BZU)

Perceel nr.: 1
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
45233200 Diverse oppervlaktewerkzaamheden
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE11 Stuttgart
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Im Abschnitt km 6.2+58,60 bis km 6.6+76,47 (Streckenachse 60) wird zur Herstellung des Tunnelbauwerks

BW 6a.1007, Abschnitt 3 (km 6.3+25 bis 6.4+54) sowie des Trogbauwerkes BW 6a.1008 eine Gleisverlegung

der S-Bahn und Ferngleise (Gleisachsen 76, 77, 78 und 79) erforderlich. Die Umverlegung der Gleise

erfolgt auf einen Bahndamm, der bauzeitlich durch eine Spundwand an der westlichen Seite begrenzt wird.

Die Spundwand verläuft in Teilbereichen im Bachbett des Uhlbaches. Zur Sicherung der Spundwand ist eine

Rückverankerung erforderlich

In Teilbereichen des Fangedamms ist aufgrund der Einschränkung des Uhlbachquerschnittes ein zusätzliches

Abflussrohr DN 2000 als bauzeitliche Ersatzmaßnahme innerhalb des Fangedamms vorzusehen (bauzeitliche

Uhlbachverrohrung BW 6a.4020, siehe Kapitel 1.4).

Im Bereich des Fangedamms verläuft ein Abwasserkanal DN 1200 bzw. DN 1600 (BW 6a.5423, Hauptsammler

aus Richtung Esslingen). Dieser Kanal liegt in Teilbereichen im Lasteinflussbereich der Umfahrungsgleise.

Der Kanal ist für diese zusätzlichen Lasten statisch nicht ausgelegt ist, weshalb eine bauzeitliche Sicherung

erforderlich ist.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 02/02/2018
Einde: 22/10/2018
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: ja
Benaming van het project: Projektnummer oder -referenz: Teil des EU-Projektes Nr. 17 im Programm der„Transeuropäischen Netze“ (TEN)„ Paris-Straßburg- Stuttgart -Wien-Bratislava“, hier: Abschnitt StuttgartWendlingen.
II.2.14)Nadere inlichtingen

Angebote können für 1 Los, mehrere oder alle Lose abgegeben werden.

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

LOS 3.4 Oberbau

Perceel nr.: 2
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
45233200 Diverse oppervlaktewerkzaamheden
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE11 Stuttgart
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Im Rahmen der BVWP-Maßnahme Stuttgart 21 wird ein grundlegender Aus- und Umbau des

Eisenbahnknotens Stuttgart vorgenommen. Für diese Maßnahme wurde durch die DB Netz

AG eine betriebliche Aufgabenstellung (BAST) erstellt.

Für die Teilmaßnahme Bauzeitliche Umfahrung (BZU) wurde keine BAST erstellt bzw. liegt

diese nicht vor.

Die Aufgabenstellung der BZU ergibt sich aus der Notwendigkeit der Aufrechterhaltung des

Betriebs der Strecken 4700 und 4701 bei gleichzeitiger Baufeldfreimachung für den Neubau

der Zuführung Obertürkheim, durch die ein Anschluss der neu zu errichtenden Strecke 4703

Stuttgart Hauptbahnhof (neu) – Obertürkheim an die bestehende Strecke 4700 hergestellt

wird. Durch die BZU wird das Baufeld für die Erstellung von Tunnelportal (Trogbauwerk) und

Stütz-/ bzw. Lärmschutzwänden freigemacht.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 02/02/2018
Einde: 19/01/2019
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: ja
Benaming van het project: Projektnummer oder -referenz: Teil des EU-Projektes Nr. 17 im Programm der„Transeuropäischen Netze“ (TEN)„ Paris-Straßburg- Stuttgart -Wien-Bratislava“, hier: Abschnitt StuttgartWendlingen.
II.2.14)Nadere inlichtingen

Angebote können für 1 Los, mehrere oder alle Lose abgegeben werden.

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

LOS 3.5 Zuführung Obertürkheim

Perceel nr.: 3
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
45233200 Diverse oppervlaktewerkzaamheden
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE11 Stuttgart
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Bei km 6.8+75 (Streckenachse 60) wird das BW 6a.2002 (4-gleisige Eisenbahnüberführung über Geh- und

Radweg) als Ersatz für den Rückbau der bestehenden Eisenbahnüberführung (BW 6a.2001) bei km 6.7+26

(Streckenachse 60) hergestellt. Die Notwendigkeit der Errichtung der Eisenbahnüberführung ergibt sich weiterhin

aus der östlichen Verbreiterung des Bahndammes von km 6.8+02 bis km 7.2+00. Während der Bauzeit

sind die vier in Betrieb bleibenden Gleise der S-Bahn und Ferngleisstrecke über das Bauwerk zu führen.

Diese vier Gleise befinden sich in Dammlage.

Die Anschlüsse an die beidseitig vorhandenen Geh- und Radwege (BW 6a.3006, BW 6a.3007) sind über

Rampen, die direkt an die Eisenbahnüberführung anschließen, zu realisieren. Die vorhandenen Höhenunterschiede

zwischen der Rampe und den angrenzenden Grundstücken sind über massive Winkelstützwände

auszuführen.

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 02/02/2018
Einde: 31/07/2019
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: ja
Benaming van het project: Projektnummer oder -referenz: Teil des EU-Projektes Nr. 17 im Programm der„Transeuropäischen Netze“ (TEN)„ Paris-Straßburg- Stuttgart -Wien-Bratislava“, hier: Abschnitt StuttgartWendlingen.
II.2.14)Nadere inlichtingen

Angebote können für 1 Los, mehrere oder alle Lose abgegeben werden.

II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

LOS 3.6 Rückbau EÜ BW 6a.2001

Perceel nr.: 4
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
45233200 Diverse oppervlaktewerkzaamheden
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE11 Stuttgart
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Bei km 6.7+25 befindet sich eine Eisenbahnüberführung über den bestehenden Geh- und Radweg. Bei der

bestehenden Eisenbahnüberführung handelt es sich um einen offenen Rahmen mit einer massiven Vollplatte

und tief gegründeten Widerlagern aus Stahlbeton. Das Bestandsbauwerk ist nach Fertigstellung des Neubaus

der Eisenbahnüberführung bis ca. 1,70 m unter Schienenoberkante zurückzubauen (BW 6a.2001).

II.2.5)Gunningscriteria
De onderstaande criteria
Prijs
II.2.6)Geraamde waarde
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 02/02/2018
Einde: 31/07/2019
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: ja
Benaming van het project: Projektnummer oder -referenz: Teil des EU-Projektes Nr. 17 im Programm der„Transeuropäischen Netze“ (TEN)„ Paris-Straßburg- Stuttgart -Wien-Bratislava“, hier: Abschnitt StuttgartWendlingen.
II.2.14)Nadere inlichtingen

Angebote können für 1 Los, mehrere oder alle Lose abgegeben werden.

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
Lijst en beknopte beschrijving van de voorwaarden:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Die

geforderten Nachweise und Erklärungen sind 2-fach, exakt in der aufgeführten Reihenfolge, abgeheftet und

mit beschrifteten Registerblättern abzugeben. Bei mehreren Unternehmen (Bewerbergemeinschaften) sind die

Register entsprechend zu bezeichnen (z.B. Anlage 1.1 für Firma 1, Anlage 1.2 für Firma 2 usw.). – Als Anlage 1:

Erklärung, dass kein Insolvenzverfahren oder Liquidationsverfahren anhängig ist. – Als Anlage 2: Beabsichtigte

Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen. – Als Anlage 3: Erklärung, dass das Unternehmen in Bezug auf die

Vergabe bzw. keine unzulässige wettbewerbsbeschränkende Abrede getroffen hat oder sich daran beteiligen

wird. – Als Anlage 4: Erklärung, dass das Unternehmen sich zu einem unbeschränkten Wettbewerb und zur

Korruptionsprävention bekennt und sichergestellt hat, dass sich die Unternehmensführung der Bedeutung

bewusst ist, die der Beachtung aller geltenden Wettbewerbs- und Korruptionsgesetze zukommt.

III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Die

geforderten Nachweise und Erklärungen sind 2-fach, exakt in der aufgeführten Reihenfolge, abgeheftet und

mit beschrifteten Registerblättern abzugeben. Bei mehreren Unternehmen (Bewerbergemeinschaften) sind die

Register entsprechend zu bezeichnen (z.B. Anlage 1.1 für Firma 1, Anlage 1.2 für Firma 2 usw.). – Als Anlage 5:

Erklärung /Nachweise über den Gesamtumsatz (netto) in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren.

III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Selectiecriteria zoals vermeld in de aanbestedingsstukken
III.1.6)Verlangde borgsommen en waarborgen:

Gemäß Vergabeunterlagen.

III.1.7)Belangrijkste financierings- en betalingsvoorwaarden en/of verwijzing naar de voorschriften dienaangaande:

Zahlungsbedingungen gemäß Vergabeunterlagen.

III.1.8)De vereiste rechtsvorm van de combinatie van ondernemers waaraan de opdracht wordt gegund:

Gesamtschuldnerische Haftung aller Geimeinschaftsmitglieder.

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Onderhandelingsprocedure met voorafgaande oproep tot mededinging
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: neen
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
Nummer van de aankondiging in het PB S: 2017/S 209-434540
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 12/12/2017
Plaatselijke tijd: 10:00
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
Datum: 20/12/2017
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.2)Inlichtingen over elektronische workflows
Er wordt gebruikgemaakt van elektronische orderplaatsing
Elektronische facturering wordt aanvaard
Er wordt gebruikgemaakt van elektronische betalingen
VI.3)Nadere inlichtingen:

Alle geforderten Erklärungen/Nachweise sind bitte 2-fach vorzulegen. Alle geforderten Erklärungen/ Nachweise

sind vorzulegen, ein Verweis auf frühere Bewerbungen wird nicht akzeptiert. Auflistung nach o. g. Reihenfolge

in einer Anlage kurz und prägnant zusammengefasst. Nur diese Informationen werden für die Bieterauswahl

berücksichtigt. Darüberhinausgehende Unterlagen sind nicht erwünscht. Alle unter III.1.1) bis III.1.3) und VI.3)

geforderten Erklärungen/ Nachweise sind im Offenen Verfahren mit dem Angebot und beim Nichtoffenen

Verfahren/ Verhandlungsverfahren mit dem Teilnahmeantrag vorzulegen. Schlusstermin für den Eingang

der Anträge auf Teilnahme: 12.12.2017 – 10:00 Uhr. Rückfragen zum Teilnahmewettbewerb richten Sie bitte

ausschließlich an: einkauf-s21nbs@deutschebahn.com. Alle relevanten Vergabeunterlagen können auf der

Evergabeplattform der Deutschen Bahn AG eingesehen und heruntergeladen werden.

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Officiële benaming: Vergabekammer des Bundes
Postadres: Villemomblerstr. 76
Plaats: Bonn
Postcode: 53123
Land: Duitsland
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 4 GWB). Ein Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, soweit der Antrag erst nach Zuschlagserteilung zugestellt wird (§ 168 Abs. 2, Satz 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Fax oder auf elektronischem Weg bzw. 15 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der Vergabeentscheidung per Post (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße innerhalb von 10 Kalendertagen nach Kenntnis bzw. – soweit die Vergabeverstöße aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar sind – bis zum Ablauf der Teilnahme- bzw. Angebotsfrist gerügt wurden (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 1 bis 3 GWB). Des Weiteren wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen.

VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
21/11/2017