Servicios - 475098-2019

09/10/2019    S195    - - Servicios - Anuncio de licitación - Procedimiento abierto 

Suiza-Berna: Servicios informáticos

2019/S 195-475098

Anuncio de licitación

Servicios

Legal Basis:

Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Generalsekretariat EDK
Speichergasse 6
Bern
3001
Suiza
Persona de contacto: Reto Furter
Correo electrónico: furter@edk.ch
Código NUTS: CH0

Direcciones de internet:

Dirección principal: https://www.simap.ch

Dirección del perfil de comprador: www.edk.ch

I.2)Información sobre contratación conjunta
I.3)Comunicación
Acceso restringido a los pliegos de la contratación. Puede obtenerse más información en: http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=1099573
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse a la dirección mencionada arriba
I.4)Tipo de poder adjudicador
Autoridad regional o local
I.5)Principal actividad
Educación

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

Technischer Betrieb für die Föderation der Identitätsanbieter

II.1.2)Código CPV principal
72500000
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Die Föderation ist der Zusammenschluss von im Schweizerischen Bildungsraum aktiven Identitäts-Management-Systemen mit dem Ziel einen Vertrauensraum zu schaffen sowie den vereinfachten Zugang zu digitalen Diensten sicherzustellen damit Schülerinnen und Schülern sowie Lehrpersonen der Schulen sowie dem Personal der kantonalen Bildungsverwaltungen den sicheren Zugang zu digitalen Diensten zu ermöglichen. Bei dieser Submission geht es darum den technischen Betrieb dieser Föderation zu bestimmen.

Der technische Betrieb ist insgesamt dafür zuständig, die technische Schnittstelle zu betreiben und die laufenden Integrationsleistungen zu übernehmen. Sämtliche Weiterentwicklung der Föderation, welche von der Geschäftsstelle in Zusammenarbeit mit der Bildung zu konzipieren ist, ist ebenfalls vom technischen Betrieb unter Aufsicht einer Geschäftsstelle umzusetzen.

II.1.5)Valor total estimado
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.1)Denominación:
II.2.2)Código(s) CPV adicional(es)
72310000
48000000
72000000
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: CH0
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

Grossraum Bern für Besprechungen mit der Geschäftsstelle.

Der/die Server für den technischen Betrieb für die Föderation der Identitätsanbieter müssen sich zwingend auf dem Gebiet der Schweiz …

II.2.4)Descripción del contrato:

Die Föderation ist der Zusammenschluss von im Schweizerischen Bildungsraum aktiven Identitäts-Management-Systemen mit dem Ziel einen Vertrauensraum zu schaffen sowie den vereinfachten Zugang zu digitalen Diensten sicherzustellen damit Schülerinnen und Schülern sowie Lehrpersonen der Schulen sowie dem Personal der kantonalen Bildungsverwaltungen den sicheren Zugang zu digitalen Diensten zu ermöglichen. Bei dieser Submission geht es darum den technischen Betrieb dieser Föderation zu bestimmen.

Der technische Betrieb ist insgesamt dafür zuständig, die technische Schnittstelle zu betreiben und die laufenden Integrationsleistungen zu übernehmen. Sämtliche Weiterentwicklung der Föderation, welche von der Geschäftsstelle in Zusammenarbeit mit der Bildung zu konzipieren ist, ist ebenfalls vom technischen Betrieb unter Aufsicht einer Geschäftsstelle umzusetzen.

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Criterio relativo al coste - Nombre: Preis über die Vertragsdauer von 3 Jahren / Ponderación: 35
Criterio relativo al coste - Nombre: Qualität der Lösung / Ponderación: 30
Criterio relativo al coste - Nombre: IT Service Management Maturity / Ponderación: 25
Criterio relativo al coste - Nombre: Grad der Abdeckung der Lösung durch ISO/IEC 27001 / Ponderación: 10
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 01/01/2020
Fin: 31/12/2022
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.12)Información sobre catálogos electrónicos
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
III.1.2)Situación económica y financiera
Criterios de selección indicados en los pliegos de la contratación
III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

Nachweis der vorhandenen Erfahrung: Vom Anbieter sind 3 Referenzaufträge anzugeben. Die 3 Referenzaufträge müssen dem ausgeschriebenen Auftrag (technischer Betrieb von Identitäts- oder Sicherheitslösungen) vergleichbar sein. Die Minimalanforderungen an die Referenzaufträge sind:

— Auftragssumme pro Projekt > 150 000.00 CHF (exkl. MWST),

— nicht älter als 5 Jahre,

— mindestens ein in der Schweiz erbrachtes Projekt,

— die 3 Referenzaufträge zusammen müssen zwingend Sicherheitsmanagement und mindestens 2 weitere der folgenden Bereiche abdecken: Managed Services, Web Hosting, Application Provisioning, Networking oder Storage.Die in den nachzuweisenden Referenzen aufgeführten Anwendungen müssen in Betrieb genommen worden sein, und wenn möglich sollte eine öffentliche URL in der Referenz aufgeführt werden.

Informationssicherheits Managementsystem (ISO/IEC 27001): Es muss eine aktive ISO 27001-Zertifizierung vorliegen. Darüber hinaus muss eine Verpflichtung des Anbieters bestehen, diese Zertifizierung über die gesamte Vertragslauzeit aufrechtzuerhalten.

Herausgabe von Daten: Der Anbieter weist plausibel nach, dass er (inkl. Konzern- und Tochtergesellschaften) und alle von ihm im Rahmen der Leistungserbringung beigezogenen Subunternehmer keiner rechtlichen oder sonstigen Pflicht unterliegen, Daten und Informationen, insbesondere an ausländische Staaten, herauszugeben.

Angaben des Anbieters und Selbstdeklaration: Der Anbieter bestätigt, dass er selber sowie die von ihm beigezogenen Dritten (Subunternehmer und Unterlieferanten) die Verfahrensgrundsätze gemäß Selbstdeklarationsblatt einhalten.

Handelsregisterauszug und Betreibungsregisterauszug: Der Anbieter verfügt über eine genügende wirtschaftliche/finanzielle Leistungsfähigkeit, um den Auftrag erfüllen zu können.

III.1.5)Información sobre contratos reservados
III.2)Condiciones relativas al contrato
III.2.1)Información sobre una profesión concreta
III.2.2)Condiciones de ejecución del contrato:
III.2.3)Información sobre el personal encargado de la ejecución del contrato

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento abierto
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
IV.1.4)Información sobre la reducción del número de soluciones u ofertas durante la negociación o el diálogo
IV.1.6)Información sobre la subasta electrónica
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.1)Publicación anterior referente al presente procedimiento
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 21/11/2019
Hora local: 23:59
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán
IV.2.6)Plazo mínimo durante el cual el licitador estará obligado a mantener su oferta
IV.2.7)Condiciones para la apertura de las plicas
Fecha: 28/11/2019
Hora local: 09:00
Lugar:

Bern

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.2)Información sobre flujos de trabajo electrónicos
VI.3)Información adicional:

Teilangebote sind nicht zugelassen.

Geschäftsbedingungen: Der Support muss sich an den Bedürfnissen der Bildung orientieren, die besonderen Wert auf die Erreichbarkeit während der normalen Bürozeiten (d. h. 7:00-19:00 Uhr, Mo-Fr) und auf Zeiträume von besonderer Bedeutung legt, in denen eine erhöhte Unterstützungspräsenz erwartet wird (z. B. Schulbeginn, Evaluationsperiode usw.).

Verhandlungen: Verhandlungen zwischen Anbieter und Vergabestelle über Preise, Preisnachlässe und Änderungen des Leistungsinhalts sind unzulässig (vgl. Art. 27 Abs. 1 ÖBV).

Sonstige Angaben: Der Entscheid, die Föderation der Identitätsdienste in Betrieb zu nehmen, ist bildungspolitisch geprägt. Sollten sich im Ergebnis nicht genügend Kantone zu dieser Entscheidung verpflichten wollen, ist davon auszugehen, dass der Betrieb nicht aufgenommen werden kann. Dementsprechend würde das Ausschreibungsverfahren abgebrochen, wobei dem Anbieter kein Anspruch auf eine Entschädigung zusteht.

Rechtsmittelbelehrung: Die Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf www.simap.ch mit Beschwerde beim

Verwaltungsgericht des Kantons Bern

Speichergasse 12

3011 Bern,

angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Schlusstermin/Bemerkungen: Sämtliche Details zur Submission sind im Dokument A „Angebot und Submissionsbedingungen“ zu finden.

Bemerkungen (Termin für schriftliche Fragen) Eingabe der schriftlichen Fragen im Rahmen der Fragerunde via Simap-Forum (www.simap.ch).

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 8.10.2019, Dok. 1099573

Gewünschter Termin für schriftliche Fragen bis: 18.10.2019.

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 8.10.2019.

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Alle Formulare müssen in deutscher Sprache eingereicht werden. Das Pflichtenheft ist jedoch in Deutsch und Französisch verfügbar.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Bundesverwaltungsgericht
Postfach
St. Gallen
9023
Suiza
VI.4.2)Órgano competente para los procedimientos de mediación
VI.4.3)Procedimiento de recurso
VI.4.4)Servicio del cual se puede obtener información sobre el procedimiento de recurso
VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
08/10/2019