Fournitures - 484348-2020

14/10/2020    S200

Allemagne-Ulm: Logiciels et systèmes d'information

2020/S 200-484348

Avis de marché

Fournitures

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: Universitätsklinikum Ulm Bereich III Finanzen/Controlling Abteilung Materialwirtschaft
Adresse postale: Albert-Einstein-Allee 29
Ville: Ulm
Code NUTS: DE144 Ulm, Stadtkreis
Code postal: 89081
Pays: Allemagne
Courriel: vergabestelle.mawi@uniklinik-ulm.de
Fax: +49 73150066212
Adresse(s) internet:
Adresse principale: https://www.uniklinik-ulm.de/ueber-uns/zentrale-einrichtungen/verwaltungsbereiche/materialwirtschaft/einkauf/ausschreibungen.html
I.3)Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://ausschreibungen.landbw.de/Satellite/notice/CXUEYYHYYDT/documents
Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://ausschreibungen.landbw.de/Satellite/notice/CXUEYYHYYDT
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Organisme de droit public
I.5)Activité principale
Santé

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

IT-Service-Management-Tools (ITSM-Tool)

Numéro de référence: 31 101:301
II.1.2)Code CPV principal
48000000 Logiciels et systèmes d'information
II.1.3)Type de marché
Fournitures
II.1.4)Description succincte:

Der Bereich III 5 Materialwirtschaft des Universitätsklinikums Ulm beabsichtigt die Beschaffung eines IT-Service-Management-Tools (ITSM-Tool) für das Zentrum für Information und Kommunika-tion.

Detaillierte Anforderungen sind dem beigefügten Leistungsverzeichnis zu entnehmen.

Es sollen im ersten Schritt die Module Asset-, Incident-Management, sowie Service Request Fullfilment implementiert werden. Nachfolgend ist die Integration weiterer Module geplant.

Das Angebot muss Lizenzen für mind. 5.500 qualifizierte Desktops enthalten.

Das IT-Service-Management-Tool ist in die vorhandene Infrastruktur (vSphere 6.7 / 7.0, Active Directory, MS Windows Server 2019, MS SQL 2019, siehe Leistungsverzeichnis) einzubinden.

Ein detaillierter zeitlicher und inhaltlicher Ablaufplan ist vom Anbieter zu erstellen. Die hierzu not-wendige zeitliche und inhaltliche Unterstützung der involvierten Abteilung des Universitätsklinikum Ulm (Zentrum für Information und Kommunikation) kann vorausgesetzt werden.

Die Installation und Inbetriebnahme soll in aufeinanderfolgenden zeitlichen Abschnitten durchgeführt werden.

Das Angebot umfasst die

— Lieferung;

— Entwurf / Konzeption der funktionalen Ablösung (POB / SCSM);

— Umsetzung im System des Anbieters;

— Installation;

— Schulung von Systemverwaltern;

Bis zur Übergabe der mangelfreien voll funktionsfähigen Systeme einschließlich allen zum Betrieb erforderlichen Zubehörs an den Auftraggeber.

Es wird zudem ein Wartungsvertrag über 3 Jahre gefordert.

II.1.5)Valeur totale estimée
II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.2)Description
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DE144 Ulm, Stadtkreis
Lieu principal d'exécution:

89081 Ulm

II.2.4)Description des prestations:

Der Bereich III 5 Materialwirtschaft des Universitätsklinikums Ulm beabsichtigt die Beschaffung eines IT-Service-Management-Tools (ITSM-Tool) für das Zentrum für Information und Kommunikation.

Detaillierte Anforderungen sind dem beigefügten Leistungsverzeichnis zu entnehmen.

Es sollen im ersten Schritt die Module Asset-, Incident-Management, sowie Service Request Fullfilment implementiert werden. Nachfolgend ist die Integration weiterer Module geplant.

Das Angebot muss Lizenzen für mind. 5 500 qualifizierte Desktops enthalten.

Das IT-Service-Management-Tool ist in die vorhandene Infrastruktur (vSphere 6.7 / 7.0, Active Directory, MS Windows Server 2019, MS SQL 2019, siehe Leistungsverzeichnis) einzubinden.

Ein detaillierter zeitlicher und inhaltlicher Ablaufplan ist vom Anbieter zu erstellen. Die hierzu not-wendige zeitliche und inhaltliche Unterstützung der involvierten Abteilung des Universitätsklinikum Ulm (Zentrum für Information und Kommunikation) kann vorausgesetzt werden.

Die Installation und Inbetriebnahme soll in aufein0anderfolgenden zeitlichen Abschnitten durchgeführt werden.

Das Angebot umfasst die

— Lieferung;

— Entwurf / Konzeption der funktionalen Ablösung (POB / SCSM);

— Umsetzung im System des Anbieters;

— Installation;

— Schulung von Systemverwaltern;

Bis zur Übergabe der mangelfreien voll funktionsfähigen Systeme einschließlich allen zum Betrieb erforderlichen Zubehörs an den Auftraggeber.

Es wird zudem ein Wartungsvertrag über 3 Jahre gefordert.

II.2.5)Critères d’attribution
Le prix n'est pas le seul critère d'attribution et tous les critères sont énoncés uniquement dans les documents du marché
II.2.6)Valeur estimée
II.2.7)Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique
Durée en mois: 36
Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10)Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11)Information sur les options
Options: non
II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Procédure ouverte
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: non
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2)Date limite de réception des offres ou des demandes de participation
Date: 10/11/2020
Heure locale: 10:00
IV.2.3)Date d’envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4)Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6)Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre
L'offre doit être valable jusqu'au: 06/12/2020
IV.2.7)Modalités d’ouverture des offres
Date: 10/11/2020
Heure locale: 10:10

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.1)Renouvellement
Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3)Informations complémentaires:

Siehe Vergabeuterlagen

Bekanntmachungs-ID: CXUEYYHYYDT

VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Vergabekammer Baden-Württemberg
Adresse postale: Durlacher Allee 100
Ville: Karlsruhe
Code postal: 76137
Pays: Allemagne
Fax: +49 721 / 926-3985
VI.5)Date d’envoi du présent avis:
09/10/2020