Lieferungen - 488141-2020

16/10/2020    S202

Italien-Viterbo: Diagnostikausrüstung

2020/S 202-488141

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Azienda unità sanitaria locale — Viterbo
Postanschrift: via E. Fermi 15
Ort: Viterbo
NUTS-Code: ITI41 Viterbo
Postleitzahl: 01100
Land: Italien
Kontaktstelle(n): dott. Patrizia Paoletti, Enrica Moscatelli
E-Mail: patrizia.paoletti@asl.vt.it
Telefon: +39 0761237837
Fax: +39 0761236685
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.asl.vt.it
Adresse des Beschafferprofils: http://www.asl.vt.it
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.asl.vt.it
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Il presente appalto, ha per oggetto la fornitura in Service Full Risk di sistemi per la diagnosi molecolare standard da diversi campioni per individuazione del virus SARS-CoV-2, occorrenti all’ASL di Viterbo

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33124100 Diagnostikausrüstung
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Il presente appalto, ha per oggetto la fornitura in Service Full Risk di sistemi per la diagnosi molecolare standard da diversi campioni per individuazione del virus SARS-CoV-2, occorrenti all’ASL di Viterbo, per la durata di mesi sei + mesi sei.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 8 316 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITI41 Viterbo
Hauptort der Ausführung:

Viterbo.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Il presente appalto, ha per oggetto la fornitura in Service Full Risk di sistemi per la diagnosi molecolare standard da diversi campioni per individuazione del virus SARS-CoV-2, occorrenti all’ASL di Viterbo, per la durata di mesi sei + mesi sei.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 8 316 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 6
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Vedi disciplinare di gara.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Art. 106, comma 1, lett. a), art. 106, comma 11, art. 106, comma 12.

Se noto, calendario provvisorio per il ricorso a tali opzioni.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Cauzione provvisoria e definitiva ex artt. 93 e 103 del D.Lgs. 50/2016 e ss.mm.ii. da dimostrarsi in sede di presentazione di offerta nei modi indicati nel disciplinare di gara.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 03/11/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 8 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 09/11/2020
Ortszeit: 09:00
Ort:

AUSL di Viterbo (U.O.C. E-Procurement), 3° piano, Cittadella della salute, via E. Fermi 15, 01100, Viterbo, come da apposita comunicazione inviata a mezzo fax alle ditte offerenti.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Legali rappresentanti delle ditte concorrenti ovvero soggetti muniti di idonea delega.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Per la presentazione delle offerte le ditte devono attenersi a tutte le indicazioni contenute nel capitolato di gara, pubblicato sul sito della ASL di Viterbo (sezione bandi, avvisi e gare).

Il responsabile del procedimento è la dott.ssa Simona Di Giovanni.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: TAR Lazio
Postanschrift: via Flaminia 189
Ort: Roma
Land: Italien
Telefon: +39 06328721
Fax: +39 0632872310
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/10/2020