Lieferungen - 488262-2020

16/10/2020    S202

Deutschland-Essen: Erzeugnisse von Forstbaumschulen

2020/S 202-488262

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Regionalverband Ruhr
Postanschrift: Kronprinzenstraße 35
Ort: Essen
NUTS-Code: DEA13 Essen, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 45128
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): KoPart eG
E-Mail: siedenberg@kommunalagenturnrw.de
Telefon: +49 211/43077-275
Fax: +49 211 / 43077-22
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.kopart.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.subreport.de/E73892796
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regionalverband Ruhr-Lieferung von Bäumen und Sträuchern zzgl. Pflanzung ausgewählter Partien

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Regionalverband Ruhr schreibt vorliegend die Lieferung und teilweise Pflanzung von Bäumen und Sträuchern als Vertrag für die Pflanzperiode 2020/2021 aus.

Neben dieser Leistungsbeschreibung gelten die „Technischen Vertragsbedingungen für die Lieferung und Pflanzung von Forstpflanzen“.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 392 730.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

ENKreis_Willringhausen_ÖBM_2_Bäume

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA56 Ennepe-Ruhr-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Willringhausen (Ennepetal)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

ENKreis_Grünenschlag_ÖBM3_Bäume

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA56 Ennepe-Ruhr-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Grünenschlag (Ennepetal)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Duisburg_Flächenpool_ÖBM4_Bäume

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA12 Duisburg, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Duisburg (Flächenpool)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kirchheller Heide Herbst 2020

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA31 Bottrop, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Bottrop-Kirchhellen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kirchheller Heide Frühjahr 2021

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA31 Bottrop, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Bottrop-Kirchhellen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mitte

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA32 Gelsenkirchen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Forst- und Pflegestützpunkt „Emscherbruch“

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Östliche Haard

Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA36 Recklinghausen
Hauptort der Ausführung:

Forsthof Haard

Recklinghäuser Str. 291

45721 Haltern am See

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Westliche Haard

Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA36 Recklinghausen
Hauptort der Ausführung:

Forsthof Haard

Recklinghäuser Str. 291

45721 Haltern am See

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Üfter Mark_Bäume

Los-Nr.: 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1F Wesel
Hauptort der Ausführung:

Forsthauweg 306

46514 Schermbeck

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mäckinger Bachtal_ÖBM_1_Bäume

Los-Nr.: 10
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA53 Hagen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Hagen, Mäckingerbach

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen mit Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hohe Mark_Bäume

Los-Nr.: 11
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA36 Recklinghausen
Hauptort der Ausführung:

Forsthaus Hohe Mark

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen mit Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ost_Bäume

Los-Nr.: 12
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA53 Hagen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

FBB Ost, Eilper Berg, Hagen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Bäumen mit Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

ENKreis_Willringhausen_ÖBM_2_Waldrandbepflanzung

Los-Nr.: 13
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA56 Ennepe-Ruhr-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Ennepetal, Willringhausen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Waldrandbepflanzung ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

ENKreis_Grünenschlag_ÖBM3_Waldrandbepflanzung

Los-Nr.: 14
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA56 Ennepe-Ruhr-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Ennepetal, Willringhausen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Waldrandbepflanzung ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Duisburg_Flächenpool_ÖBM4_Waldrandbepflanzung

Los-Nr.: 15
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA12 Duisburg, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Duisburg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Waldrandbepflanzung ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Üfter Mark_Waldrandbepflanzung

Los-Nr.: 16
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1F Wesel
Hauptort der Ausführung:

Forsthauweg 306

46514 Schermbeck

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Waldrandbepflanzung ohne Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Mäckinger Bachtal_ÖBM_1_Waldrandbepflanzung

Los-Nr.: 17
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA53 Hagen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Hagen, Mäckingerbach

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Waldrandbepflanzung mit Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hohe Mark_Waldrandbepflanzung

Los-Nr.: 18
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA36 Recklinghausen
Hauptort der Ausführung:

Forsthaus Hohe Mark

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Waldrandbepflanzung mit Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ost_Waldrandbepflanzung

Los-Nr.: 19
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
03450000 Erzeugnisse von Forstbaumschulen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA53 Hagen, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

FBB Ost, Eilper Berg, Hagen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Waldrandbepflanzung mit Pflanzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Alter der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Größe der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Zertifizierung der angebotenen Pflanzen / Gewichtung: 15 %
Qualitätskriterium - Name: Herkunft / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 5
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Der Bieter hat zum Nachweis der Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung die Betriebsnummer nach FoVG vorzulegen. Diese ist an der dafür vorgesehenen Stelle im Angebotsformular einzutragen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

a) Eigenerklärung, dass der Bieter über eine Berufshaftpflichtversicherung mit Mindestdeckungssummen für Personenschäden in Höhe von 2,0 Mio. Euro und für Sach- und Vermögensschäden in Höhe von 2,0 Mio. Euro verfügt. Ferner muss der Bieter über eine Umwelthaftpflichtversicherung in angemessener Höhe verfügen. Verfügt der Bieter zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebotes noch nicht über einen entsprechenden Versicherungsschutz, ist es ausreichend, wenn er bestätigt, den Versicherungsschutz im Auftragsfall entsprechend aufzustocken. Der Versicherungsschutz ist über die gesamte Vertragslaufzeit aufrecht zu erhalten. Vor Zuschlagserteilung legt der Bieter dem Auftraggeber auf Anforderung eine aktuelle Versicherungsbestätigung (Kopie der Versicherungspolice(n)) vor.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

a)

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

a) Vorlage von mindestens 3 Referenzen über seit dem Jahr 2017 erbrachte Leistungen der Lieferung von Pflanzen mit einem Mindestreferenzvolumen je von 50.000 Euro.

Hiervon muss:

— für die Lose 1-19: mindestens eine Referenz die Lieferung ZÜV/FFV zertifizierter Pflanzen betreffen;

— für die Lose 1-9 und 13-16 mindestens eine der Referenzen die Lieferung von Bäumen und/oder Büschen/Waldrandpflanzen betreffen;

— für die Lose 10-12 und 17-19 mindestens eine der Referenzen die Lieferung und Pflanzung von Bäumen und/oder Büschen/Waldrandpflanzen betreffen (Los 15-17).

Für die Lose der Waldrandbepflanzung (Los 13-19) gilt ein abweichendes Mindestreferenzvolumen von mindestens 25 000 EUR.

Im Referenzformular sind folgenden Angaben zu machen: Auftraggeber, Ansprechpartner beim Auftraggeber (inkl. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse), Leistungszeitraum, Kurzbeschreibung der Referenzleistung und den o. g. Mindestanforderungen.

b)Für die Lose, die nicht nur eine Pflanzenlieferung, sondern auch deren Pflanzung enthalten, ist darzustellen, welche technische Ausrüstung (z. B. Pflanzmaschinen, Werkzeuge (Hohlspaten, Göttiger Fahrradlenker, etc.)) dem Bieter für die Ausführung des Auftrags zur Verfügung stehen. Der Auftraggeber behält sich vor, ggf. weitere Erklärungen und Nachweise zu verlangen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

a) und b)

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Die Ausführungsbedingungen des TVgG NRW sind zu beachten.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

Die Angebotsfrist wird hier gem. § 15 Abs.3 VgV auf 21 Tage verkürzt.

Hintergrund der Fristverkürzung ist, dass die Pflanzungen Ende dieses Jahres bzw. spätestens Anfang des nächsten Jahres erfolgen müssen.

Je später der Pflanztermin ist desto größer ist die Gefahr, dass aufgrund des Bodenfrosts eine Pflanzung nicht mehr möglich ist.

Des Weiteren könnte die starke Nachfrage am Pflanzenmarkt dazu führen, dass nicht alle Lose vollständig angeboten werden und der Auftraggeber auf ein Verhandlungsverfahren ohne Teilnahmewettbewerb für die fehlenden Pflanzen zurückgreifen muss.

Dadurch würde sich der Pflanztermin noch weiter verschieben.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 04/11/2020
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/12/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 04/11/2020
Ortszeit: 11:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland – c/o Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: VKRheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 2211473045
Fax: +49 2211472889
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Auf die Rügeverpflichtung vor Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens nach § 160 Abs. 3 GWB wird ausdrücklich hingewiesen. Dieser lautet:

„Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.“ Der öffentliche Auftraggeber behält sich vor, eingereichte Rügen und die dazu gehörigen Antworten anonymisiert im Rahmen der Bieterkommunikation zu veröffentlichen, sofern diese nach seiner Ansicht verfahrensrelevante Informationen enthalten.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland – c/o Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: VKRheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Telefon: +49 2211473045
Fax: +49 2211472889
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/10/2020