Dienstleistungen - 490624-2020

16/10/2020    S202

Frankreich-Saint-Martin-d'Hères: Beratung im Bereich Projektleitung

2020/S 202-490624

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Université Grenoble Alpes
Ort: Saint-Martin-d'Hères
NUTS-Code: FRK24 Isère
Postleitzahl: 38400
Land: Frankreich
E-Mail: dgdfa-commande-publique-fs@univ-grenoble-alpes.fr
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.univ-grenoble-alpes.fr
Adresse des Beschafferprofils: www.marches-publics.gouv.fr
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Prestation d'assistance et aide à la gestion d'un projet Laboratoire d'excellence (LABEX)

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72224000 Beratung im Bereich Projektleitung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Prestation d'assistance et aide à la gestion d'un projet Laboratoire d'excellence (LABEX).

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 160 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRK24 Isère
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Prestation d'assistance et aide à la gestion d'un projet Laboratoire d'excellence (LABEX).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

La valeur totale du marché est de 160 000 EUR HT pour une durée de cinq ans.

Le marché a été passé sans publicité, ni mise en concurrence pour raisons techniques, aussi aucun critère de sélection n'a été établi.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt werden:
    • nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen
Erläuterung:

Le LABEX a démarré en 2012, afin de réaliser le management administratif de ce projet complexe par la multiplicité des partenaires et de leurs tutelles, il avait été décidé au montage de ce projet d'avoir une assistance de la part d'une entreprise spécialisée dans la gestion de projets scientifiques. Le titulaire du marché avait été sélectionné après établissement d'un marché public avec mise en concurrence.

Le marché a été relancé sans mise en concurrence, aussi le titulaire dispose d'une parfaite connaissance du projet, de ses partenaires et de spécificités lui permettant de garantir une continuité de prestations objets du marché.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

Prestation d'assistance et aide à la gestion d'un projet Laboratoire d'excellence (LABEX)

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
29/09/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Absiskey
Ort: Angers
NUTS-Code: FRG02 Maine-et-Loire
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 160 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Grenoble
Postanschrift: 2 place Verdun
Ort: Grenoble
Postleitzahl: 38000
Land: Frankreich
Telefon: +33 476429000
Fax: +33 476422269
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Comité consultatif interrégional de règlement amiable des différends ou litiges relatifs aux marchés publics de Lyon
Postanschrift: 79 cours Charlemagne
Ort: Lyon
Postleitzahl: 69002
Land: Frankreich
E-Mail: joel.audry@dgfip.finances.gouv.fr
Telefon: +33 345218243
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Grenoble
Postanschrift: 2 place Verdun
Ort: Grenoble
Postleitzahl: 38000
Land: Frankreich
Telefon: +33 476429000
Fax: +33 476422269
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/10/2020