The TED website is eForms-ready since 2.11.2022. The search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages.

Works - 493512-2019

21/10/2019    S203

Germany-Munich: Electricity distribution

2019/S 203-493512

Modification notice

Modification of a contract/concession during its term

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Official name: Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik (AdöR)
Postal address: Museumsinsel 1
Town: München
NUTS code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postal code: 80538
Country: Germany
Contact person: Deutsches Museum Bau 1 – Bauprojekte Zukunftsinitiative
E-mail: bauabteilung@deutsches-museum.de
Telephone: +49 892179-661
Fax: +49 892179-665
Internet address(es):
Main address: http://www.deutsches-museum.de

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Sanierung Sammlungsbau – NV11 zu RA1.491.01 Baustrom und Beleuchtung

II.1.2)Main CPV code
65310000 Electricity distribution
II.1.3)Type of contract
Works
II.2)Description
II.2.1)Title:

NV11_NA22 zu RA1.491.01 Baustrom und Beleuchtung

II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Deutsches Museum

Museumsinsel 1

80538 München

II.2.4)Description of the procurement at the time of conclusion of the contract:

Diese Leistung beinhaltet im Wesentlichen die nachfolgend aufgeführten betriebsfertigen Leistungen:

— Herstellung und den rückstandslosen Rückbau der 0,40 kV Baustromversorgung für nachfolgend aufgeführte Bauwerke des Deutschen Museums:

—— Sammlungsbau Westtrakt,

—— Sammlungsbau Südtrakt,

—— Luft- und Raumfahrt,

—— Östlicher Verbindungsbau zur Autohalle,

—— Westlicher Verbindungsbau zur Autohalle,

—— Hauptturm,

—— die Außenanlagen im Bereich der vorangeführten Bauwerke.

— Die Herstellung der Baustromversorgung erfolgt unter der Verwendung fabrikneuer Baustromkomponenten wie z. B. Baustromhauptverteiler, Baustrom-Steckdosenverteiler, und Baustrom Beleuchtungsverteiler,

— die Herstellung und den Rückbau der äußeren und inneren Baustellenbeleuchtung einschließlich der Flucht- und Rettungswegekennzeichnung mit Rettungszeichenleuchten,

— Erdarbeiten welche mit dem Rückbau und dem Neubau von Anlagen und Einrichtungen einhergehen – Fundamentierungsarbeiten für provisorische Beleuchtungsmasten,

— Betrieb, Inspektion, Instandhaltung und Störbehebung der gesamten Baustrom- und Baubeleuchtungsanlage,

— Erstellung von Werkstatt- und Montageplanunterlagen,

— Erstellung von technischen Dokumentationsunterlagen.

II.2.7)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 25/07/2016
End: 12/07/2019
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no

Section IV: Procedure

IV.2)Administrative information
IV.2.1)Contract award notice concerning this contract
Notice number in the OJ S: 2016/S 174-312888

Section V: Award of contract/concession

Contract No: 16.085.00
V.2)Award of contract/concession
V.2.1)Date of conclusion of the contract/concession award decision:
21/07/2016
V.2.2)Information about tenders
The contract/concession has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: KBS Infra GmbH
Postal address: Ingelheimstr. 1-3
Town: Mainz
NUTS code: DEB35 Mainz, Kreisfreie Stadt
Postal code: 55120
Country: Germany
The contractor/concessionaire is an SME: no
V.2.4)Information on value of the contract/lot/concession (at the time of conclusion of the contract;excluding VAT)
Total value of the procurement: 337 162.01 EUR

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
Postal address: Maximilianstr. 39
Town: München
Postal code: 80538
Country: Germany
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telephone: +49 89-21762411
Fax: +49 89-21762847
Internet address: http://www.regierung.oberbayern.bayern.de
VI.5)Date of dispatch of this notice:
16/10/2019

Section VII: Modifications to the contract/concession

VII.1)Description of the procurement after the modifications
VII.1.1)Main CPV code
65310000 Electricity distribution
VII.1.2)Additional CPV code(s)
VII.1.3)Place of performance
NUTS code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Deutsches Museum

Museumsinsel 1

80538 München

VII.1.4)Description of the procurement:

Baustrom und Beleuchtung.

VII.1.5)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 28/01/2019
End: 04/10/2019
VII.1.6)Information on value of the contract/lot/concession (excluding VAT)
Total value of the contract/lot/concession: 15 846.73 EUR
VII.1.7)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: KBS Infra GmbH
Postal address: Ingelheimstr. 1-3
Town: Mainz
NUTS code: DEB35 Mainz, Kreisfreie Stadt
Postal code: 55120
Country: Germany
The contractor/concessionaire is an SME: no
VII.2)Information about modifications
VII.2.1)Description of the modifications
Nature and extent of the modifications (with indication of possible earlier changes to the contract):

Umbau Bauwegebeleuchtung nach Angaben Berufsgenossenschaft.

VII.2.2)Reasons for modification
Need for modification brought about by circumstances which a diligent contracting authority/entity could not foresee (Art. 43(1)(c) of Directive 2014/23/EU, Art. 72(1)(c) of Directive 2014/24/EU, Art. 89(1)(c) of Directive 2014/25/EU)
Description of the circumstances which rendered the modification necessary and explanation of the unforeseen nature of these circumstances:

Da im Ausstellungsbereich beginnend mit der Montage des Hohlbodens und des weiteren Ausbau die Wegebeleuchtung im Weg steht, wurde beschlossen, ein Klärungsgespräch mit der Berufsgenossenschaft stattfinden zu lassen. Bei der Besprechung wurde festgelegt, dass die Ausstellungsbereiche in den Bereichen 3. Obergeschoss bis zum Erdgeschoss als reine Arbeitsbereiche festgelegt werden. Das heißt, dass in diesem Bereich keine Wegebeleuchtung im Sinne der ASR benötigt wird. Es wurde festgelegt, dass in den Ausstellungsbereichen eine Wegebeleuchtung im Abstand von ca. 10 m an den neu montierten Trassen montiert werden soll. Über jedem Türportal zum Ausgang hin wird eine SBELLeuchte vorgesehen. Die Befestigung der Wegebeleuchtung wird an den Löwengängen direkt vorgenommen und wird den baulichen Gegebenheiten immer wieder angepasst werden müssen. ln den allgemeinen Bereichen 1.Untergeschoss und 2.Untergeschoss wird die Wegebeleuchtung ebenfalls ausgedüngt und angepasst.

VII.2.3)Increase in price
Updated total contract value before the modifications (taking into account possible earlier contract modifications and price adaptions and, in the case of Directive 2014/23/EU, average inflation in the Member State concerned)
Value excluding VAT: 617 533.73 EUR
Total contract value after the modifications
Value excluding VAT: 633 380.46 EUR