Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Dienstleistungen - 49457-2023

25/01/2023    S18

Spanien-Barcelona: Beaufsichtigung der Bauarbeiten

2023/S 018-049457

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Infraestructures de la Generalitat de Catalunya, SAU
Nationale Identifikationsnummer: A-59.377.135
Postanschrift: Calle dels Vergós, 36-42
Ort: Barcelona
NUTS-Code: ES511 Barcelona
Postleitzahl: 08017
Land: Spanien
Kontaktstelle(n): Xavier Fernández Urbán
E-Mail: xfernandez@infraestructures.cat
Telefon: +34 934444444
Fax: +34 934444488
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://infraestructures.gencat.cat/
Adresse des Beschafferprofils: https://contractaciopublica.gencat.cat/perfil/Infraestructures
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://contractaciopublica.gencat.cat/ecofin_pscp/AppJava/perfil/Infraestructures
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf regionaler oder lokaler Ebene
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Contrato servicios asistencia técnica seguimiento y control de las obras de Prolongación de la línea Llobregat-Anoia de FGC en Barcelona. Plaza España–Gracia. Infraestructura. Clau: TF-11225.F1.2

Referenznummer der Bekanntmachung: RSC. TF-11225.F1.2
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71247000 Beaufsichtigung der Bauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Contrato de servicios asistencia técnica para el seguimiento y control de las obras de Prolongación de la línea Llobregat - Anoia de FGC en Barcelona. Plaza España – Gracia. Infraestructura. Clave: TF-11225.F1.2

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 468 179.52 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES511 Barcelona
Hauptort der Ausführung:

Barcelonès

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Contrato de servicios asistencia técnica para el seguimiento y control de las obras de Prolongación de la línea Llobregat - Anoia de FGC en Barcelona. Plaza España – Gracia. Infraestructura. Clave: TF-11225.F1.2

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 468 179.52 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 58
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Las condiciones de ejecución son las que se indican en el Pliego de Cláusulas Administrativas de la licitación.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/02/2023
Ortszeit: 13:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Katalanisch, Spanisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 07/07/2023
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/04/2023
Ortszeit: 10:00
Ort:

Reunión telemática

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

La presentación se realizará electrónicamente mediante la aplicación de «Sobre Digital», accesible en el espacio virtual de esta licitación, en la dirección web: (http://contractaciopublica.gencat.cat/perfil/Infraestructures&gt).

La apertura del sobre núm. 2 (propuesta técnica) se realizará de manera interna a las 10:20 horas del día 7 de marzo de 2023.

La apertura del sobre núm. 3 (propuesta económica) se realizará de manera interna a las 10:00 horas del día 13 de abril de 2023.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal Català de Contractes del Sector Públic
Postanschrift: Carrer del Foc, 57
Ort: Barcelona
Postleitzahl: 08003
Land: Spanien
Telefon: +34 938842038
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Esta licitación es susceptible de recurso especial en materia de contratación, de conformidad con lo que establece el artículo 44 y siguientes de la LCSP y el Real decreto 814/2015, de 11 de septiembre, por el que se aprueba el Reglamento de los procedimientos especiales de revisión de decisiones en materia contractual y de organización del Tribunal Administrativo Central de Recursos Contractuales.

Este recurso tiene carácter potestativo, es gratuito para los recurrentes, se podrá interponer ante el Tribunal Catalán de Contratos del Sector Público, previamente o alternativamente, a la interposición del recurso contencioso administrativo, de conformidad con la Ley 29/1998, de 13 de julio, reguladora de la jurisdicción contencioso administrativa.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/01/2023