Diensten - 494621-2018

09/11/2018    S216    - - Diensten - Award Aankondiging - Mededingingsprocedure van gunning door onderhandelingen 

Duitsland-Berlijn: Overheidsdiensten

2018/S 216-494621

Aankondiging van een gegunde opdracht

Resultaten van de aanbestedingsprocedure

Diensten

Legal Basis:

Richtlijn 2014/24/EU

Afdeling I: Aanbestedende dienst

I.1)Naam en adressen
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
Berlin
10115
Duitsland
Contactpersoon: ZA3-Beschaffungsstelle
Telefoon: +49 30-186156282
E-mail: za3-beschaffungsstelle@bmwi.bund.de
NUTS-code: DE300

Internetadres(sen):

Hoofdadres: http://www.bmwi.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.4)Soort aanbestedende dienst
Ministerie of andere nationale of federale instantie, met inbegrip van regionale of plaatselijke onderverdelingen
I.5)Hoofdactiviteit
Economische en financiële zaken

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

Forum Digitale Technologien

Referentienummer: 13005/008-11#003
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
75131000
II.1.3)Type opdracht
Diensten
II.1.4)Korte beschrijving:

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beabsichtigt, die Transfer-Aktivitäten im Aufgabenbereich Entwicklung digitaler Technologien durch den mittelstandsorientierten Transfer von Forschungsergebnissen zu beschleunigen. Dabei soll – unter Berücksichtigung des Konzeptes einer „Onboarding Factory“ – auf den Vorarbeiten des Smart Data Forum aufgesetzt werden. Der nachstehend unter II.1.5 angegebene geschätzte Gesamtwert errechnet sich als Mittelwert von 3,45 Mio. EUR und 4,2 Mio. EUR für eine Gesamtlaufzeit von 5 Jahren einschließlich Verlängerungsoption, aber ohne MWSt.

II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: neen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
79416000
79421000
79950000
79956000
79410000
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE300
Voornaamste plaats van uitvoering:

Hauptsitz des Auftragnehmers.

Hauptsitz des Auftraggebers: BMWi

Scharnhorststr. 34-37

10115 Berlin

II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Das Forum Digitale Technologien ist Vernetzungsplattform und Ausstellungsfläche für ausgewählte Forschungsergebnisse im Bereich digitaler Technologien und digitaler Innovationen in Deutschland. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) entwickelte Smart Data Forum ist hierbei Leitbild. Das Forum Digitale Technologien unterstützt den Austausch und den Wissenstransfer zwischen Smart-Data-Stakeholdern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Daher ist der Bezug zur Forschung essentiell. Auf der Grundlage eigener Expertise sind zentrale Technologien für die Digitale Transformation zu beobachten, relevante Technologien sind auszuwählen und weiter zu verfolgen. Als Wissens- und Netzwerkplattform für den Mittelstand richtet es sich an die Fachöffentlichkeit und informiert auf nationalen Veranstaltungen und an einem geeigneten Ausstellungsplatz über aktuelle technische Trends, Fors…

II.2.5)Gunningscriteria
Prijs
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Mededingingsprocedure met onderhandeling
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.8)Inlichtingen over de stopzetting van een dynamisch aankoopsysteem
IV.2.9)Inlichtingen over de stopzetting van een oproep tot mededinging in de vorm van een vooraankondiging

Afdeling V: Gunning van een opdracht

Benaming:

Forum Digitale Technologien

Een opdracht/perceel wordt gegund: neen
V.1)Inlichtingen over niet-gunning
De opdracht/het perceel wordt niet gegund
Andere redenen (stopzetting van de procedure)

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.3)Nadere inlichtingen:

Es handelt sich um ein elektronisches Vergabeverfahren. Die zur Nutzung der e-Vergabe-Plattform einzusetzenden elektronischen Mittel sind die Clients der e-Vergabe-Plattform und die elektronischen Werkzeuge der e-Vergabe-Plattform. Diese werden über die mit „Anwendungen“ bezeichneten Menüpunkte auf „www.evergabe-online.de“ zur Verfügung gestellt. Hierzu gehören für Unternehmen der Angebots-Assistent (AnA) und der Signatur-Client für Bieter (Sig-Client) für elektronische Signaturen. Die technischen Parameter der zur Einreichung von Teilnahmeanträgen, Angeboten und Interessensbestätigungen verwendeten elektronischen Mittel sind durch die Clients der e-Vergabe-Plattform und die elektronischen Werkzeuge der e-Vergabe-Plattform bestimmt. Verwendete Verschlüsselungs- und Zeiterfassungsverfahren sind Bestandteil der Clients der e-Vergabe-Plattform sowie der Plattform selber und der elektronischen Werkzeuge der e-Vergabe-Plattform. Weitergehende Informationen stehen auf https://www.evergabe

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Kaiser-Friedrich-Str. 16
Bonn
53113
Duitsland
Telefoon: +49 228-94990
E-mail: info@bundeskartellamt.de
Fax: +49 228-9499163

Internetadres: https://www.bundeskartellamt.de

VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Sieht sich ein am Auftrag interessiertes Unternehmen durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften in seinen Rechten verletzt, ist der Verstoß unverzüglich bei der Vergabestelle des BMWi (s. Ziffer I.1) zu rügen. Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des BMWi, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen/können, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen – GWB).

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Referat I B 6
Scharnhorststr. 34-37
Berlin
10115
Duitsland
Telefoon: +49 30-186150
E-mail: poststelle@bmwi.bund.de
Fax: +49 30-186157010

Internetadres: http://www.bmwi.de

VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
07/11/2018