Leveringen - 494958-2018

09/11/2018    S216    - - Leveringen - Aankondiging van een opdracht - Procedure van gunning via onderhandelingen 

Duitsland-Hannover: Bussen en touringcars

2018/S 216-494958

Aankondiging van een opdracht – speciale sectoren

Leveringen

Legal Basis:

Richtlijn 2014/25/EU

Afdeling I: Aanbestedende instantie

I.1)Naam en adressen
ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe AG
Am Hohen Ufer 6
Hannover
30159
Duitsland
E-mail: vergabestelle@bbt-kanzlei.de
NUTS-code: DE929

Internetadres(sen):

Hoofdadres: www.uestra.de

I.2)Inlichtingen betreffende gezamenlijke aanbesteding
I.3)Communicatie
De aanbestedingsstukken zijn rechtstreeks, volledig, onbeperkt en gratis beschikbaar op: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y6JY3QR/documents
Nadere inlichtingen zijn te verkrijgen op het hierboven vermelde adres
Inschrijvingen of aanvragen tot deelneming moeten worden ingediend via elektronische weg op: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y6JY3QR
I.6)Hoofdactiviteit
Stadsspoorweg-, tram-, trolleybus- of busdiensten

Afdeling II: Voorwerp

II.1)Omvang van de aanbesteding
II.1.1)Benaming:

ÜSTRA Hannoversche Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft – Elektrobus-Beschaffung 2019-2021

Referentienummer: CXP4Y6JY3QR
II.1.2)CPV-code hoofdcategorie
34121000
II.1.3)Type opdracht
Leveringen
II.1.4)Korte beschrijving:

Die ÜSTRA plant für die Jahre 2019 bis 2021 die Beschaffung von serienreifen Elektro-Niederflur-Linienomnibussen zum Einsatz in ihrem innerstädtischen Liniennetz.

Der Auftrag wird in zwei Losen vergeben:

Los 1 beinhaltet eine Rahmenvereinbarung mit einem Wirtschaftsteilnehmer über die Beschaffung von Solo-Omnibussen mit Elektroantrieb. Es wird derzeit beabsichtigt, auf Grundlage der Rahmenvereinbarung im Jahre 2019 bis zu 4 Solo-Omnibusse, im Jahre 2020 bis zu 11 Solo-Omnibusse und im Jahre 2021 bis zu 15 Solo-Omnibusse zu beschaffen.

Los 2 beinhaltet eine Rahmenvereinbarung mit einem Wirtschaftsteilnehmer über die Beschaffung von Gelenk-Omnibussen mit Elektroantrieb. Es wird beabsichtigt, auf Grundlage der Rahmenvereinbarung im Jahre 2020 bis zu 14 Gelenk-Omnibusse und im Jahre 2021 bis zu 4 Gelenk-Omnibusse zu beschaffen.

II.1.5)Geraamde totale waarde
Waarde zonder btw: 35 000 000.00 EUR
II.1.6)Inlichtingen over percelen
Verdeling in percelen: ja
Inschrijvingen mogen worden ingediend voor alle percelen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Rahmenvereinbarung – Beschaffung von Solo-Omnibussen mit Elektroantrieb

Perceel nr.: 1
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
34000000
34121100
34121400
34120000
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE929
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Los 1 beinhaltet eine Rahmenvereinbarung mit einem Wirtschaftsteilnehmer über die Beschaffung von Solo-Omnibussen mit Elektroantrieb. Es wird beabsichtigt, auf Grundlage der Rahmenvereinbarung im Jahr 2019 bis zu 4 Solo-Omnibusse, im Jahre 2020 bis zu 11 Solo-Omnibusse und im Jahre 2021 bis zu 15 Solo-Omnibusse zu beschaffen.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
Waarde zonder btw: 20 000 000.00 EUR
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 01/01/2019
Einde: 31/12/2021
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen
II.2)Beschrijving
II.2.1)Benaming:

Rahmenvereinbarung – Beschaffung von Gelenk-Omnibussen mit Elektroantrieb

Perceel nr.: 2
II.2.2)Aanvullende CPV-code(s)
34000000
34121100
34121200
34121400
II.2.3)Plaats van uitvoering
NUTS-code: DE929
II.2.4)Beschrijving van de aanbesteding:

Los 2 beinhaltet eine Rahmenvereinbarung mit einem Wirtschaftsteilnehmer über die Beschaffung von Gelenk-Omnibussen mit Elektroantrieb. Es wird beabsichtigt, auf Grundlage der Rahmenvereinbarung im Jahre 2020 bis zu 14 Gelenk-Omnibusse und im Jahre 2021 bis zu 4 Gelenk-Omnibusse zu beschaffen.

II.2.5)Gunningscriteria
De prijs is niet het enige gunningscriterium en alle criteria worden enkel vermeld in de aanbestedingsdocumenten
II.2.6)Geraamde waarde
Waarde zonder btw: 15 000 000.00 EUR
II.2.7)Looptijd van de opdracht, de raamovereenkomst of het dynamische aankoopsysteem
Aanvang: 01/01/2019
Einde: 31/12/2021
Deze opdracht kan worden verlengd: neen
II.2.9)Inlichtingen over de beperkingen op het aantal gegadigden dat wordt uitgenodigd
II.2.10)Inlichtingen over varianten
Varianten worden geaccepteerd: neen
II.2.11)Inlichtingen over opties
Opties: neen
II.2.12)Inlichtingen over elektronische catalogi
II.2.13)Inlichtingen over middelen van de Europese Unie
De aanbesteding houdt verband met een project en/of een programma dat met middelen van de EU wordt gefinancierd: neen
II.2.14)Nadere inlichtingen

Afdeling III: Juridische, economische, financiële en technische inlichtingen

III.1)Voorwaarden voor deelneming
III.1.1)Geschiktheid om de beroepsactiviteit uit te oefenen, waaronder de vereisten in verband met de inschrijving in het beroeps- of handelsregister
III.1.2)Economische en financiële draagkracht
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

Erklärung über den spartenspezifischen Umsatz (Verkauf von Bussen für den ÖPNV) des Bewerbers in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren (ab 1.1.2015) gemäß der Anlage „Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit“.

Der Mindestumsatz für Los 1 liegt bei einem durchschnittlichen Jahresumsatz von 40 Mio. EUR netto.

Der Mindestumsatz für Los 2 liegt bei einem durchschnittlichen Jahresumsatz von 30 Mio. EUR netto.

Bei Angeboten auf beide Lose müssen die Werte addiert werden. Unterschreitet der Umsatz des Bewerbers diese Mindestanforderung, wird der Bewerber vom Vergabeverfahren ausgeschlossen.

III.1.3)Technische en beroepsbekwaamheid
Lijst en beknopte beschrijving van de selectiecriteria:

I) Erklärung über das jährliche Mittel der vom Bewerber in den letzten 3 Jahren (ab 1.1.2015) Beschäftigten gegliedert in technische Fachkräfte und kaufmännische Fachkräfte/Mitarbeiter und Gesamtzahl gemäß der Anlage „Technische und berufliche Leistungsfähigkeit“.

II. Erfahrungsnachweis des Bewerbers in Form der Benennung von mindestens mindestens eine und maximal fünf Referenzprojekten innerhalb der letzten 5 Jahre (ab 1.7.2013), welche im Hinblick auf die Anforderungen an das vorliegende Projekt vergleichbar sind. Vergleichbar sind Projekte, die mindestens alle folgenden Kriterien erfüllen:

1) Lieferung von E-Bussen;

2) bei einem Sektorenauftraggeber oder bei einem öffentlichen Auftraggeber. Wird nicht mindestens eine wertbare Referenz eingereicht, erfolgt der Ausschluss aus dem weiteren Vergabeverfahren.

III) Angabe der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren in der Europäischen Union ausgelieferte Anzahl an Linienbussen für den ÖPNV unabhängig von der Antriebsart. Die Anzahl der Fahrzeuge muss durchschnittlich mindestens 250 Fahrzeuge pro Geschäftsjahr betragen.

IV) Nachweis, dass die Anforderungen des Zertifikats DIN EN ISO 9001 erfüllt werden. Der Nachweis gilt als erbracht, wenn Sie die Erfüllung der Anforderungen des Zertifikats durch Vorlage des Zertifikats oder eines gleichwertigen Gütezeichens nachweisen. Der Nachweis der Gleichwertigkeit obliegt dem Bieter. Haben Sie keine Möglichkeit, das angegebene oder ein gleichwertiges Gütezeichen bis zur Abgabe des Teilnahmeantrags zu erlangen, müssen Sie nachweisen, dass sie jede der Anforderungen des geforderten Gütezeichens erfüllen.

V) Das Bestehen einer funktionierenden elektronischen Plattform im Auftragsfall zur Identifikation und zum Bezug der Ersatzteile in deutscher Sprache für die zu liefernden Fahrzeuge (E-Commerce).

VI) Angabe eines deutschsprachigen Ansprechpartners bzw. Abteilung für die Ersatzteilversorgung (mit Name, Abteilung und Telefonnummer).

VII) Das Bestehen einer funktionierenden elektronischen Plattform in Ihrem Unternehmen im Auftragsfall, über die Wartungs-, Service- und Reparaturinformationen (Instandhaltungsinformationen) in deutscher Sprache zugänglich sind.

VIII. Ein funktionierendes Service-Netz, bestehend aus der Präsenz mindestens eines versierten, Fahrzeughersteller-autorisierten Bus-Werkstatt-Stützpunktes in maximaler Entfernung von 50 km im Umkreis des ÜSTRA Betriebshofes Mittelfeld (30519 Hannover, Hoher Weg 48), besteht oder kann im Auftragsfall sichergestellt werden.

IX) Erklärung, dass die deutsche Sprache in Wort und Schrift:

— bei allen Kundenkorrespondenzen,

— bei Konzepten, Beratungen, Schulungen, Dokumentationen, Handbüchern, Betriebsanleitungen, Softwareanwendungen,

— und bei Einsatz von eigenen Service-Kräften sowie bei Einsatz von Service-Kräften von Sub-Unternehmern gegenüber den Kunden verwendet wird.

III.1.4)Objectieve regels en criteria voor deelname
III.1.5)Informatie over voorbehouden opdrachten
III.1.6)Verlangde borgsommen en waarborgen:
III.1.7)Belangrijkste financierings- en betalingsvoorwaarden en/of verwijzing naar de voorschriften dienaangaande:
III.1.8)De vereiste rechtsvorm van de combinatie van ondernemers waaraan de opdracht wordt gegund:
III.2)Voorwaarden met betrekking tot de opdracht
III.2.2)Voorwaarden inzake de uitvoering van de opdracht:
III.2.3)Inlichtingen over het personeel dat verantwoordelijk zal zijn voor de uitvoering van de opdracht

Afdeling IV: Procedure

IV.1)Beschrijving
IV.1.1)Type procedure
Onderhandelingsprocedure met voorafgaande oproep tot mededinging
IV.1.3)Inlichtingen over een raamovereenkomst of dynamisch aankoopsysteem
De aanbesteding betreft het sluiten van een raamovereenkomst
Raamovereenkomst met één onderneming
IV.1.4)Inlichtingen over een beperking van het aantal oplossingen of inschrijvingen tijdens de onderhandeling of de dialoog
IV.1.6)Inlichtingen over elektronische veiling
IV.1.8)Inlichtingen over de Overeenkomst inzake overheidsopdrachten (GPA)
De opdracht valt onder de GPA: ja
IV.2)Administratieve inlichtingen
IV.2.1)Eerdere bekendmaking betreffende deze procedure
IV.2.2)Termijn voor ontvangst van inschrijvingen of deelnemingsaanvragen
Datum: 07/12/2018
Plaatselijke tijd: 11:00
IV.2.3)Geraamde datum van verzending van uitnodigingen tot inschrijving of deelneming aan geselecteerde gegadigden
IV.2.4)Talen die mogen worden gebruikt bij het indienen van inschrijvingen of aanvragen tot deelneming:
Duits
IV.2.6)Minimumtermijn gedurende welke de inschrijver zijn inschrijving gestand moet doen
De inschrijving moet geldig blijven tot: 31/01/2019
IV.2.7)Omstandigheden waarin de inschrijvingen worden geopend

Afdeling VI: Aanvullende inlichtingen

VI.1)Inlichtingen over periodiciteit
Periodieke opdracht: neen
VI.2)Inlichtingen over elektronische workflows
VI.3)Nadere inlichtingen:

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y6JY3QR

VI.4)Beroepsprocedures
VI.4.1)Beroepsinstantie
Vergabekammer Niedersachsen beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Duitsland
Telefoon: +49 4131-153306
Fax: +49 4131-152943
VI.4.2)Voor bemiddelingsprocedures bevoegde instantie
Vergabekammer Niedersachsen beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Duitsland
Telefoon: +49 4131-153306
Fax: +49 4131-152943
VI.4.3)Beroepsprocedure
Precieze aanduiding van de termijn(en) voor beroepsprocedures:

Bewerber/Bieter haben Verstöße gegen Vergabevorschriften unter Beachtung der Regelungen in § 160 Abs. 3 GWB zu rügen. Ein Nachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

VI.4.4)Dienst waar inlichtingen over de beroepsprocedures kunnen worden verkregen
Vergabekammer Niedersachsen beim Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Duitsland
Telefoon: +49 4131-153306
Fax: +49 4131-152943
VI.5)Datum van verzending van deze aankondiging:
06/11/2018