Prekės - 495597-2020

20/10/2020    S204

Vokietija, VFR-Coesfeld: Eismo stebėsenos įrenginiai

2020/S 204-495597

Skelbimas apie pirkimą

Prekės

Teisinis pagrindas:
Direktyva 2014/24/ES

I dalis: Perkančioji organizacija

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: Kreis Coesfeld
Adresas: Friedrich-Ebert-Str. 7
Miestas: Coesfeld
NUTS kodas: DEA35 Coesfeld
Pašto kodas: 48653
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: Zentrale Vergabestelle, Frau Wenker
El. paštas: Zentrale-Vergabestelle@Kreis-Coesfeld.de
Telefonas: +49 254118-1405
Faksas: +49 254118-1499
Interneto adresas (-ai):
Pagrindinis adresas: www.kreis-coesfeld.de
I.3)Komunikavimas
Neribota, visapusiška tiesioginė ir nemokama prieiga prie pirkimo dokumentų suteikiama: https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYY59XSL/documents
Daugiau informacijos galima gauti pirmiau nurodytu adresu
Pasiūlymai arba prašymai dalyvauti turi būti siunčiami elektroniniu būdu per: https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYY59XSL
I.4)Perkančiosios organizacijos tipas
Regiono ar vietos valdžios institucija
I.5)Pagrindinė veikla
Bendros viešosios paslaugos

II dalis: Objektas

II.1)Pirkimo apimtis
II.1.1)Pavadinimas:

Lieferung und Montage von stationären Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen nebst zugehöriger Software und Mitarbeiterschulung

Nuorodos numeris: 2020-0-003
II.1.2)Pagrindinis BVPŽ kodas
34970000 Eismo stebėsenos įrenginiai
II.1.3)Sutarties tipas
Prekės
II.1.4)Trumpas aprašymas:

Die Kreisverwaltung Coesfeld ist zuständig für die Überwachung des fließenden Straßenverkehrs im Kreis Coesfeld sowie für die Feststellung und Verfolgung von in diesem Zusammenhang begangenen Ordnungswidrigkeiten. Aktuell wird die stationäre Geschwindigkeitsüberwachung mit Messschleifen im Fahrbahnbelag durchgeführt.

Es ist nunmehr vorgesehen, den Ersatz und die Erweiterung der vorhandenen stationären Messstellen durch den Einsatz berührungsloser, d. h. „non-invasiver“ Messtechnik vorzunehmen.

Das Messsystem muss hierbei eine Überwachung von zeitlich und nach Fahrzeugklassen differenzierten Geschwindigkeitsbeschränkungen ermöglichen. Im Interesse einer optimalen Auslastung sollte das angebotene Messsystem grundsätzlich variabel sowohl in der mobilen und stationären Überwachung einsetzbar sein und über die Möglichkeit der Einbindung einer Sekundärkamera für die Erfassung von bspw. Motorradkennzeichen im abfließenden Verkehr verfügen.

Übersicht:

— 3 Plattformen nebst Messsäulen für den beidseitigen Messeinsatz bzw. einseitigen Messbetrieb mit dem Einsatz einer Sekundärkamera inkl. Projektierung, Montage, Anschluss an Stromversorgung und Inbetriebnahme,

— Demontage und Beseitigung der 3 Altanlagen,

— 2 Geschwindigkeitsmessgeräte,

— 1 Sekundärkamera,

— Auswertungssoftware,

— Mitarbeiterschulung,

— 4-jähriges Servicepaket (Wartung, Service inkl. Eichung) unter Berücksichtigung der 2-jährigen Garantie/Gewährleistung.

II.1.5)Numatoma bendra vertė
II.1.6)Informacija apie pirkimo dalis
Ši sutartis suskaidyta į pirkimo dalis: ne
II.2)Aprašymas
II.2.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
34970000 Eismo stebėsenos įrenginiai
34000000 Transporto įranga ir pagalbiniai transportavimo gaminiai
34900000 Įvairi transporto įranga ir atsarginės dalys
34971000 Greičio fiksavimo fotoaparatai
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DEA35 Coesfeld
Pagrindinė įgyvendinimo vieta:

Kreisgebiet Coesfeld

48653 Coesfeld

Coesfeld/Billerbeck (Harle) bzw. Nordkirchen (Messtechnik/Einweisung), Dülmen bzgl. Software und Mitarbeiterschulung

II.2.4)Pirkimo aprašymas:

Die Kreisverwaltung Coesfeld ist zuständig für die Überwachung des fließenden Straßenverkehrs im Kreis Coesfeld sowie für die Feststellung und Verfolgung von in diesem Zusammenhang begangenen Ordnungswidrigkeiten. Aktuell wird die stationäre Geschwindigkeitsüberwachung mit Messschleifen im Fahrbahnbelag durchgeführt.

Es ist nunmehr vorgesehen, den Ersatz und die Erweiterung der vorhandenen stationären Messstellen durch den Einsatz berührungsloser, d. h. „non-invasiver“ Messtechnik vorzunehmen.

Das Messsystem muss hierbei eine Überwachung von zeitlich und nach Fahrzeugklassen differenzierten Geschwindigkeitsbeschränkungen ermöglichen. Im Interesse einer optimalen Auslastung sollte das angebotene Messsystem grundsätzlich variabel sowohl in der mobilen und stationären Überwachung einsetzbar sein und über die Möglichkeit der Einbindung einer Sekundärkamera für die Erfassung von bspw. Motorradkennzeichen im abfließenden Verkehr verfügen.

Übersicht:

— 3 Plattformen nebst Messsäulen für den beidseitigen Messeinsatz bzw. einseitigen Messbetrieb mit dem Einsatz einer Sekundärkamera inkl. Projektierung, Montage, Anschluss an Stromversorgung und Inbetriebnahme,

— Demontage und Beseitigung der 3 Altanlagen,

— 2 Geschwindigkeitsmessgeräte,

— 1 Sekundärkamera,

— Auswertungssoftware,

— Mitarbeiterschulung,

— 4-jähriges Servicepaket (Wartung, Service inkl. Eichung) unter Berücksichtigung der 2-jährigen Garantie/Gewährleistung.

II.2.5)Sutarties skyrimo kriterijai
Toliau pateikti kriterijai
Kaina
II.2.6)Numatoma vertė
II.2.7)Sutarties, preliminariosios sutarties ar dinaminės pirkimo sistemos taikymo trukmė
Pabaiga: 31/03/2021
Ši sutartis gali būti pratęsta: ne
II.2.10)Informacija apie alternatyvius pasiūlymus
Leidžiama pateikti alternatyvius pasiūlymus: taip
II.2.11)Informacija apie pasirinkimo galimybes
Pasirinkimo galimybės: ne
II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne
II.2.14)Papildoma informacija

Ausführungsfrist: Die Lieferung und Montage hat bis spätestens zum 31.3.2021 zu erfolgen.

Nebenangebote: Zu folgenden Punkten können Nebenangebote (s. Ziffer 4 der Leistungsbeschreibung) separat ausgewiesen und mit angeboten werden:

— Einsatz der Messeinheit für mobile Messungen,

— Einsatz einer Funkeinheit zur Übertragung der Messdaten von der Messsäule zum Arbeitsplatz im Verwaltungsgebäude in Dülmen sowie zur Fernwartung und Fernüberwachung.

III dalis: Teisinė, ekonominė, finansinė ir techninė informacija

III.1)Dalyvavimo sąlygos
III.1.3)Techniniai ir profesiniai pajėgumai
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

Mit dem Angebot vorzulegen:

— Referenz/-en (als Eigenerklärung) über die Lieferung und Montage von insgesamt mindestens 5 vergleichbaren Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen (Messeinrichtung und Säule) in den Kalenderjahren 2017 bis 2020 durch die Auflistung der Auftraggeber unter Angabe der verwendeten Technologie, Anzahl der gelieferten Anlagen und Lieferjahre.

IV dalis: Procedūra

IV.1)Aprašymas
IV.1.1)Procedūros tipas
Atviras konkursas
IV.1.3)Informacija apie preliminariąją sutartį arba dinaminę pirkimo sistemą
IV.1.8)Informacija apie Sutartį dėl viešųjų pirkimų (SVP)
Ar pirkimui taikoma Sutartis dėl viešųjų pirkimų?: taip
IV.2)Administracinė informacija
IV.2.2)Pasiūlymų ar prašymų dalyvauti priėmimo terminas
Data: 17/11/2020
Vietos laikas: 11:00
IV.2.3)Kvietimų pateikti pasiūlymus ar dalyvauti pirkimo procedūroje išsiuntimo atrinktiems kandidatams numatyta data
IV.2.4)Kalbos, kuriomis gali būti teikiami pasiūlymai ar prašymai dalyvauti:
Vokiečių kalba
IV.2.6)Minimalus laikotarpis, per kurį dalyvis privalo užtikrinti pasiūlymo galiojimą
Pasiūlymas turi galioti iki: 15/12/2020
IV.2.7)Vokų su pasiūlymais atplėšimo sąlygos
Data: 17/11/2020
Vietos laikas: 11:00
Vieta:

Kreis Coesfeld

Friedrich-Ebert-Str. 7

KH II, Raum 222

48653 Coesfeld

Informacija apie įgaliotuosius asmenis ir vokų su pasiūlymais atplėšimo procedūrą:

Bieter und ihre Bevollmächtigten sind bei der Angebotsöffnung nicht zugelassen.

VI dalis: Papildoma informacija

VI.1)Informacija apie periodiškumą
Tai pasikartojantis pirkimas: ne
VI.3)Papildoma informacija:

— Bieterfragen sollen bis zum 4.11.2020 über den Vergabemarktplatz NRW gestellt werden.

Mit dem Angebot sind folgende Unterlagen einzureichen:

— das Angebotsschreiben,

— das inhaltliche Angebot mit Angebotspreis,

— bei Bietergemeinschaften: unterschriebene Bewerber-/Bietergemeinschaftserklärung, Formular 531 EU,

— bei Unteraufträgen/Eignungsleihe: Erklärung Bieter Unteraufträge/Eignungsleihe, Formular 532 EU und bei Eignungsleihe unterschriebene Verpflichtungserklärung Dritter Unterauftragnehmer/Eignungsleiher, Formular 533 EU,

— Anbieterseitige Mindestanforderungen an den Standort und die Stromversorgung

— PTB-Zulassung für den deutschen Markt,

— Ausführungen zu Begebenheiten und Einsatzsituationen, in denen nicht korrekt gemessen werden kann,

— Schulungskonzept (techn. Schulung/Auswerteschulung),

— Umfang eines 4-jährigen Service- und Wartungsvertrages; Vertragsmuster des 4-jährigen Service- und Wartungsvertrages inkl. Leistungsumfang und Leistungsausschlüssen,

— Eigenerklärung zu Ausschlussgründen, Formular 521 EU,

— Referenz/-en (als Eigenerklärung) über die Lieferung und Montage von insgesamt mindestens 5 vergleichbaren Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen (Messeinrichtung und Säule) in den Kalenderjahren 2017 bis 2020 durch die Auflistung der Auftraggeber unter Angabe der verwendeten Technologie, Anzahl der gelieferten Anlagen und Lieferjahre.

Bekanntmachungs-ID: CXPWYY59XSL

VI.4)Peržiūros procedūros
VI.4.1)Peržiūros institucija
Oficialus pavadinimas: Vergabekammer Westfalen
Adresas: Albrecht-Thaer-Str. 9
Miestas: Münster
Pašto kodas: 48147
Šalis: Vokietija
VI.4.3)Peržiūros procedūra
Tiksli informacija apie peržiūros procedūrų terminą (-us):

Sofern ein Verstoß gegen Vergabevorschriften im Vergabeverfahren erkannt wurde, ist der Verstoß gegenüber dem Auftraggeber innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen zu rügen.

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Angebotsabgabe oder zur Bewerbung gegenüber dem Auftraggeber zu rügen.

Ein Antrag auf Nachprüfung ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, zu stellen.

VI.5)Šio skelbimo išsiuntimo data:
15/10/2020