Prekės - 495623-2020

Submission deadline has been amended by:  537666-2020
20/10/2020    S204

Vokietija, VFR-Kelnas: Profesiniai drabužiai, specialūs darbo drabužiai ir jų priedai

2020/S 204-495623

Skelbimas apie pirkimą

Prekės

Teisinis pagrindas:
Direktyva 2014/24/ES

I dalis: Perkančioji organizacija

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: Bw Bekleidungsmanagement GmbH
Adresas: Edmund-Rumpler-Straße 8-10
Miestas: Köln
NUTS kodas: DEA2 Köln
Pašto kodas: 51149
Šalis: Vokietija
El. paštas: bieteranfragen@bwbm.de
Interneto adresas (-ai):
Pagrindinis adresas: http://www.bwbm.de
Pirkėjo profilio adresas: https://vergabe.bwbm.de
I.3)Komunikavimas
Neribota, visapusiška tiesioginė ir nemokama prieiga prie pirkimo dokumentų suteikiama: https://vergabe.bwbm.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-1749504d7a7-6f450c764846f679
Daugiau informacijos galima gauti pirmiau nurodytu adresu
Pasiūlymai arba prašymai dalyvauti turi būti siunčiami elektroniniu būdu per: https://vergabe.bwbm.de
I.4)Perkančiosios organizacijos tipas
Kitas tipas: Inhousegesellschaft des Bundes
I.5)Pagrindinė veikla
Gynyba

II dalis: Objektas

II.1)Pirkimo apimtis
II.1.1)Pavadinimas:

Softshelljacke und -hose sowie Ersatzteile, Rahmenvereinbarung

Nuorodos numeris: BWBM-2020-0053
II.1.2)Pagrindinis BVPŽ kodas
18100000 Profesiniai drabužiai, specialūs darbo drabužiai ir jų priedai
II.1.3)Sutarties tipas
Prekės
II.1.4)Trumpas aprašymas:

Rahmenvereinbarungen über die Lieferungen von Softshellljacken und -hosen sowie Ersatzteile im Zeitraum 1.4.2021 bis 31.3.2025.

II.1.5)Numatoma bendra vertė
II.1.6)Informacija apie pirkimo dalis
Ši sutartis suskaidyta į pirkimo dalis: ne
II.2)Aprašymas
II.2.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
18110000 Profesiniai drabužiai
35000000 Apsaugos, gaisrų gesinimo, policijos ir gynybos įrenginiai
35800000 Individuali ir pagalbinė įranga
35810000 Individuali įranga
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DEF0B Rendsburg-Eckernförde
NUTS kodas: DE268 Kitzingen
NUTS kodas: DE949 Emsland
Pagrindinė įgyvendinimo vieta:

Bekleidungszentrum Süd 97772 Wildflecken,

Bekleidungszentrum Nord 24768 Rendsburg,

AZ Haren 49733 Haren.

II.2.4)Pirkimo aprašymas:

Softshelljacke, ASD 46715B

— Mindestbestellmenge: 12.167 Stück;

— Zusätzliche unverbindlich geschätzte Bestellmenge: 4 200 Stück;

— Maximale Bestellmenge: 21 300 Stück.

Softshellhose, ASD 46716B

— Mindestbestellmenge: 9 844 Stück;

— Zusätzliche unverbindlich geschätzte Bestellmenge: 5 000 Stück;

— Maximale Bestellmenge: 19 300 Stück.

Hosenträger, ASD 46717A

— Mindestbestellmenge: 200 Stück;

— Zusätzliche unverbindlich geschätzte Bestellmenge: 800 Stück;

— Maximale Bestellmenge: 1 300 Stück.

Packsack, ASD 46718A

— Mindestbestellmenge: 500 Stück;

— Zusätzliche unverbindlich geschätzte Bestellmenge: 2 000 Stück;

— Maximale Bestellmenge: 3 250 Stück.

II.2.5)Sutarties skyrimo kriterijai
Kaina nėra vienintelis sutarties sudarymo kriterijus, visi kriterijai nurodyti tik pirkimo dokumentuose
II.2.6)Numatoma vertė
II.2.7)Sutarties, preliminariosios sutarties ar dinaminės pirkimo sistemos taikymo trukmė
Pradžia: 01/04/2021
Pabaiga: 31/03/2025
Ši sutartis gali būti pratęsta: ne
II.2.10)Informacija apie alternatyvius pasiūlymus
Leidžiama pateikti alternatyvius pasiūlymus: ne
II.2.11)Informacija apie pasirinkimo galimybes
Pasirinkimo galimybės: ne
II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne
II.2.14)Papildoma informacija

III dalis: Teisinė, ekonominė, finansinė ir techninė informacija

III.1)Dalyvavimo sąlygos
III.1.1)Tinkamumas vykdyti profesinę veiklą, įskaitant reikalavimus, susijusius su įtraukimu į profesinius ar prekybos registrus
Sąlygų sąrašas ir trumpas aprašymas:

1a) Erklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 123 und 124 GWB (Erklärungen unter Verwendung der Anlage Eigenerklärungen),

1b) aktueller, vollständiger Handelsregisterauszug (bei Angebotsabgabe nicht älter als 12 Monate),

1c) Angabe der Produktionsstätten,

1d) Nachunternehmer,

1e) Erklärung der Nachunternehmer über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen gemäß § 123 und 124 GWB,

1f) Verfügbarkeitserklärung der Nachunternehmer,

Weiter siehe Sonstige Informationen.

III.1.2)Ekonominė ir finansinė padėtis
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

2a) aktuelle Bankauskunft (bei Abgabe des Angebotes nicht älter als 6 Monate) mit Angabe des Avalrahmens und Angabe der gegenwärtigen Ausschöpfung,

2b) Eigenerklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie 2c) den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre,

(Die unter III.1.2 der Vergabebekanntmachung verlangten Nachweise sind grundsätzlich zum Nachweis der Eignung vorzulegen, sofern sie nicht innerhalb von 6 Monaten vor Angebotsabgabe eingereicht wurden. Andernfalls genügt die Angabe des Vergabeverfahrens, zu dem die jeweiligen Unterlagen vorgelegt wurden.)

Weiter siehe Sonstige Informationen.

Minimalus (-ūs) standartas (-ai), kurio (-ių) gali būti reikalaujama:

Durchschnittlicher Mindestumsatz (Gesamtumsatz) für die letzten 3 Geschäftsjahre: 3,0 Mio.

Detaillierte Anforderungen siehe Übersicht Geforderte Nachweise, Erläuterungen zu Abschnitt A.

III.1.3)Techniniai ir profesiniai pajėgumai
Atrankos kriterijų sąrašas ir trumpas aprašymas:

3a) Liste der wesentl. in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen, die in Art u. Umfang mit der ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind, mit Angabe des Lieferumfanges, der Leistungszeit sowie der öffentlichen o. priv. Auftraggeber mit Kontaktdaten,

3b) Nachweis des unternehmenseigenen Qualitätsmanagementsystems (Zertifikat ISO 9001) oder Vorlage geeigneter Unterlagen zum Nachweis des gleichwertigen unternehmenseigenen Qualitätsmanagementsystems,

3c) Sofern die angebotene Leistung oder Teile davon von Nachunternehmern erbracht werden sollen, sind diese Teile im Angebot konkret zu benennen,

3d) Nachweis des unternehmenseigenen Qualitätsmanagements der Nachunternehmer und 3e) Referenzen der Nachunternehmer aus den letzten 3 Jahren sofern diese Nachunternehmer nicht an der Leistungserbringung der für den Nachweis der Eignung des Bieters vorgelegten Referenzen beteiligt waren,

Weiter siehe Sonstige Informationen.

Minimalus (-ūs) standartas (-ai), kurio (-ių) gali būti reikalaujama:

Referenz(en) in Höhe von: 20 000 Stück

Detaillierte Anforderungen siehe Übersicht Geforderte Nachweise, Erläuterungen zu Abschnitt A.

IV dalis: Procedūra

IV.1)Aprašymas
IV.1.1)Procedūros tipas
Atviras konkursas
IV.1.3)Informacija apie preliminariąją sutartį arba dinaminę pirkimo sistemą
Viešasis pirkimas susijęs su preliminariosios sutarties sudarymu
Preliminarioji sutartis su vieninteliu veiklos vykdytoju
IV.1.8)Informacija apie Sutartį dėl viešųjų pirkimų (SVP)
Ar pirkimui taikoma Sutartis dėl viešųjų pirkimų?: taip
IV.2)Administracinė informacija
IV.2.2)Pasiūlymų ar prašymų dalyvauti priėmimo terminas
Data: 30/11/2020
Vietos laikas: 10:00
IV.2.3)Kvietimų pateikti pasiūlymus ar dalyvauti pirkimo procedūroje išsiuntimo atrinktiems kandidatams numatyta data
IV.2.4)Kalbos, kuriomis gali būti teikiami pasiūlymai ar prašymai dalyvauti:
Vokiečių kalba
IV.2.6)Minimalus laikotarpis, per kurį dalyvis privalo užtikrinti pasiūlymo galiojimą
Pasiūlymas turi galioti iki: 12/02/2021
IV.2.7)Vokų su pasiūlymais atplėšimo sąlygos
Data: 30/11/2020
Vietos laikas: 10:10
Informacija apie įgaliotuosius asmenis ir vokų su pasiūlymais atplėšimo procedūrą:

Entfällt

VI dalis: Papildoma informacija

VI.1)Informacija apie periodiškumą
Tai pasikartojantis pirkimas: ne
VI.2)Informacija apie elektroninius darbo srautus
Bus naudojami elektroniniai užsakymai
Bus priimamos elektroninės sąskaitos faktūros
Bus naudojami elektroniniai mokėjimai
VI.3)Papildoma informacija:

Weitere Information zu 3. 1), 3. 2) und 3. 3): Die Nichtvorlage der in der Bekanntmachung geforderten Eignungsnachweise bis zum Ablauf der Angebotsfrist führt nicht zum automatischen Ausschluss des Angebots. Die BwBM kann im Rahmen der Angebotsprüfung unter Wahrung des Gleichbehandlungsgrundsatzes von den Bietern nicht oder nicht vollständig eingereichte Eignungsnachweise unter Setzung einer Frist (kurzfristig 1-2 Tage) nachfordern. Es besteht kein Anspruch der Bieter auf Nachforderung fehlender Unterlagen durch die Vergabestelle.

VI.4)Peržiūros procedūros
VI.4.1)Peržiūros institucija
Oficialus pavadinimas: Bundeskartellamt – Vergabekammer des Bundes
Adresas: Villemombler Str. 76
Miestas: Bonn
Pašto kodas: 53123
Šalis: Vokietija
El. paštas: poststelle@bundeskartellamt.bund.de
Telefonas: +49 228-94-99-0
Faksas: +49 228-94-99-400
Interneto adresas: http://www.bundeskartellamt.de/
VI.4.3)Peržiūros procedūra
Tiksli informacija apie peržiūros procedūrų terminą (-us):

§ 160 GWB Einleitung, Antrag

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.5)Šio skelbimo išsiuntimo data:
15/10/2020