Servicios - 503774-2018

15/11/2018    S220

Alemania-Berlín: Servicios de suministro de personal, incluido personal temporal

2018/S 220-503774

Anuncio de licitación

Servicios

Base jurídica:
Directiva 2014/24/UE

Apartado I: Poder adjudicador

I.1)Nombre y direcciones
Nombre oficial: BWI GmbH
Dirección postal: Rudower Chaussee 13
Localidad: Berlin
Código NUTS: DE30 Berlin
Código postal: 12489
País: Alemania
Correo electrónico: bwi.fp.PublicProcurement@bwi.de
Direcciones de internet:
Dirección principal: www.bwi.de
I.3)Comunicación
Puede obtenerse más información en la dirección mencionada arriba
Las ofertas o solicitudes de participación deben enviarse por vía electrónica a: https://vergabeplattform.bwi.de/NetServer/
I.4)Tipo de poder adjudicador
Otro tipo: Öffentlicher Auftraggeber gem. § 99 Nr. 2 GWB
I.5)Principal actividad
Otra actividad: IT-Betriebs- und Dienstleistungen für die Bundesrepublik Deutschland

Apartado II: Objeto

II.1)Ámbito de la contratación
II.1.1)Denominación:

DBS über die Überlassung von Leiharbeitnehmern

Número de referencia: 1111-CS-ANÜ V4.0 DBS
II.1.2)Código CPV principal
79620000 Servicios de suministro de personal, incluido personal temporal
II.1.3)Tipo de contrato
Servicios
II.1.4)Breve descripción:

Mit der Ausschreibung sollen geeignete Wirtschaftsteilnehmer in ein Dynamisches Beschaffungssystem (DBS) über die Überlassung von Leiharbeitnehmern eingebunden werden, um den Personalbedarf dann im Rahmen eines erneuten Aufrufs zum Wettbewerb zwischen den Teilnehmern des DBS decken zu können (= sog. „Miniwettbewerb“).

Gegenstand des DBS (nicht abschließend):

Zentrale Aufgaben für den Betrieb, die Entwicklung und Wartung für Backoffice- und Client Services (Skill z. B. Systemadministratoren), Break and Fix Leistungen, Dezentrale Betreuung von Server und PC – Hardware (Skill z. B. Systemtechniker), Betrieb, Entwicklung und Wartung für TK-, LAN-, WAN – Services (Skill z. B. System Engineer), User – Helpdesk (Skill z. B. Servicemitarbeiter), Projektmanagement, Projektunterstützung bzw. -assistenz, Qualitätsmanagement (Skills z. B. Projekt Manager, PMO), Zentrale u. dezentrale Funktionen zu den Projekt- und Regelorganisationen auf der Ebene „Headquarter“ (Skills z. B. Controller)

II.1.5)Valor total estimado
Valor IVA excluido: 121 800 000.00 EUR
II.1.6)Información relativa a los lotes
El contrato está dividido en lotes: no
II.2)Descripción
II.2.3)Lugar de ejecución
Código NUTS: DE DEUTSCHLAND
Emplazamiento o lugar de ejecución principal:

-

II.2.4)Descripción del contrato:

Mit der Ausschreibung sollen geeignete Wirtschaftsteilnehmer in ein Dynamisches Beschaffungssystem (DBS) über die Überlassung von Leiharbeitnehmern eingebunden werden, um den Personalbedarf dann im Rahmen eines erneuten Aufrufs zum Wettbewerb zwischen den Teilnehmern des DBS decken zu können (= sog. „Miniwettbewerb“).

Gegenstand des DBS (nicht abschließend):

Zentrale Aufgaben für den Betrieb, die Entwicklung und Wartung für Backoffice- und Client Services (Skill z. B. Systemadministratoren), Break and Fix Leistungen, Dezentrale Betreuung von Server und PC – Hardware (Skill z. B. Systemtechniker), Betrieb, Entwicklung und Wartung für TK-, LAN-, WAN – Services (Skill z. B. System Engineer), User - Helpdesk (Skill z. B. Servicemitarbeiter), Projektmanagement, Projektunterstützung bzw. -assistenz, Qualitätsmanagement (Skills z. B. Projekt Manager, PMO), Zentrale u. dezentrale Funktionen zu den Projekt- und Regelorganisationen auf der Ebene „Headquarter“ (Skills z. B. Controller)

II.2.5)Criterios de adjudicación
los criterios enumerados a continuación
Precio
II.2.6)Valor estimado
II.2.7)Duración del contrato, acuerdo marco o sistema dinámico de adquisición
Comienzo: 12/11/2018
Fin: 31/12/2023
Este contrato podrá ser renovado: no
II.2.10)Información sobre las variantes
Se aceptarán variantes: no
II.2.11)Información sobre las opciones
Opciones: no
II.2.13)Información sobre fondos de la Unión Europea
El contrato se refiere a un proyecto o programa financiado con fondos de la Unión Europea: no
II.2.14)Información adicional

Apartado III: Información de carácter jurídico, económico, financiero y técnico

III.1)Condiciones de participación
III.1.1)Habilitación para ejercer la actividad profesional, incluidos los requisitos relativos a la inscripción en un registro profesional o mercantil
Lista y breve descripción de las condiciones:

A1.1): Auszug eines Berufs- oder Handelsregisters (Ist Ausschlusskriterium) Nachweis über die Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister (z. B. Handelsregisterauszug oder sonstige Bescheinigung oder Erklärung i. S. von Anhang XI der Richtlinie 2014/24/EU), wenn dies nach den Rechtsvorschriften des jeweiligen Niederlassungsstaates Voraussetzung für die erlaubte Berufsausübung ist.

III.1.2)Situación económica y financiera
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

A2.1) : Bestätigung des Mindestumsatzes (Ist Ausschlusskriterium) Bestätigung des Mindestumsatzes bezogen auf den Leistungsgegenstand für das letzte abgelaufene Geschäftsjahr

von 500 000 EUR.

Bei Bewerbergemeinschaften und beim Einsatz von Unterauftragnehmern sind die Werte getrennt anzugeben, werden aber für die Wertung addiert.

A2.2) : Haftpflichtversicherung (Mindestens Bereitschaftserklärung zum Abschluss) (Ist Ausschlusskriterium)

Mindestens Erklärung der Bereitschaft zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung, die den Anforderungen der Ziffer 15 des Arbeitnehmerüberlassungsvertrages entspricht, insbesondere den Deckungssummen.

III.1.3)Capacidad técnica y profesional
Lista y breve descripción de los criterios de selección:

A3.1: Nachweis über ein im Unternehmen vorhandenes Qualitätsmanagement. (Ist Ausschlusskriterium)

Nachweis über ein im Unternehmen vorhandenes Qualitätsmanagement. Der Nachweis kann wie folgt erbracht werden:

— durch Vorlage einer Zertifizierung des bestehenden QM-Systems auf Basis DIN ISO 9001 (Das Zertifikat muss zum Zeitpunkt der Abgabefrist des Teilnahmeantrages Gültigkeit besitzen), oder

— durch Vorlage einer gleichwertigen Zertifizierung auf Basis einer mit der DIN ISO 9001 vergleichbaren Norm, oder

— durch Vorlage einer Eigenerklärung, dass das im Unternehmen vorhandene Qualitätsmanagement den Anforderungen einer der o. g. Zertifizierungen inhaltlich entspricht, auch wenn das Unternehmen selbst nicht zertifiziert ist. In dieser Eigenerklärung ist auf folgende Aspekte des Qualitätsmanagements einzugehen:

1) Kundenorientierung;

2) Verantwortlichkeit der Führung;

3) Einbeziehung der beteiligten Personen;

4) Prozessorientierter Ansatz;

5) Systemorientierter Managementansatz;

6) Kontinuierliche Verbesserung;

7) Sachbezogener Entscheidungsfindungsansatz;

8) Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen.

Apartado IV: Procedimiento

IV.1)Descripción
IV.1.1)Tipo de procedimiento
Procedimiento restringido
IV.1.3)Información sobre un acuerdo marco o un sistema dinámico de adquisición
El anuncio se refiere al establecimiento de un sistema dinámico de adquisición
IV.1.8)Información acerca del Acuerdo sobre Contratación Pública
El contrato está cubierto por el Acuerdo sobre Contratación Pública: sí
IV.2)Información administrativa
IV.2.2)Plazo para la recepción de ofertas o solicitudes de participación
Fecha: 31/12/2023
Hora local: 23:59
IV.2.3)Fecha estimada de envío a los candidatos seleccionados de las invitaciones a licitar o a participar
IV.2.4)Lenguas en que pueden presentarse las ofertas o las solicitudes de participación:
Alemán

Apartado VI: Información complementaria

VI.1)Información sobre la periodicidad
Se trata de contratos periódicos: no
VI.3)Información adicional:

Bei dem Termin unter Ziffer „IV 2.2. Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge“ handelt es sich um das Laufzeitende des vorliegenden Dynamischen Beschaffungssystems, d. h. innerhalb der Laufzeit ist es möglich Teilnahmeanträge einzureichen. Das Fristende des initialen Teilnahmewettbewerbes ist den Bewerbungsbedingungen der Vergabeunterlagen zu entnehmen. Diese stehen unter

Der Vergabe „1111-CS-ANÜ V4.0 DBS“ auf der BWI Vergabeplattform unter folgendem Link https://vergabeplattform.

Bwi.de/NetServer/zum DOWNLOAD bereit.

VI.4)Procedimientos de recurso
VI.4.1)Órgano competente para los procedimientos de recurso
Nombre oficial: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Dirección postal: Villemombler Straße 76
Localidad: Bonn
Código postal: 53123
País: Alemania
Correo electrónico: poststelle@bundeskartellamt.de
Teléfono: +49 2289499-0
Fax: +49 2289499-163
Dirección de internet: www.bundeskartellamt.de
VI.4.3)Procedimiento de recurso
Información precisa sobre el plazo o los plazos de recurso:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein;

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen) durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht;

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von

10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur

Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem

Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 GWB.

VI.5)Fecha de envío del presente anuncio:
12/11/2018