Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Dienstleistungen - 51402-2023

25/01/2023    S18

Österreich-Klagenfurt am Wörthersee: Gebäudereinigung

2023/S 018-051402

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Kärntner Flughafen Betriebs GesmbH
Nationale Identifikationsnummer: 9110015582949
Postanschrift: Flughafenstraße 60-64
Ort: Klagenfurt am Wörthersee
NUTS-Code: AT211 Klagenfurt-Villach
Postleitzahl: 9020
Land: Österreich
E-Mail: daniel.kaus@kaernten-airport.at
Telefon: +43 6645092790
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://airport-klagenfurt.at
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://ktn.vergabeportal.at/Detail/143482
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://ktn.vergabeportal.at/Detail/143482
I.6)Haupttätigkeit(en)
Flughafenanlagen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung von Reinigungsdienstleistungen am Flughafen Klagenfurt

Referenznummer der Bekanntmachung: RE/2023
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200 Gebäudereinigung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Auftragsgegenstand ist die Erbringung von Reinigungsdienstleistungen am Flughafen Klagenfurt (KLU/LOWK) nach Maßgabe des einen integrierten Bestandteil dieser Aus-schreibungsunterlagen bildenden „Vertrages über die Erbringung von Reinigungsleistungen“.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45452000 Fassadenreinigungsarbeiten
90900000 Reinigungs- und Hygienedienste
90910000 Reinigungsdienste
90911300 Fensterreinigung
90914000 Parkplatzreinigung
90917000 Reinigung von Transportmitteln
90918000 Entleerung von Abfallbehältern
90919000 Büro-, Schul- und Büroausstattungsreinigung
90919100 Reinigung von Büroausstattung
90919200 Büroreinigung
90920000 Hygienedienste für Gebäude und Anlagen
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
90911100 Reinigung von Unterkünften
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT Österreich
NUTS-Code: AT211 Klagenfurt-Villach
Hauptort der Ausführung:

Flughafen Klagenfurt

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Auftragsgegenstand ist die Erbringung von Reinigungsdienstleistungen am Flughafen Klagenfurt (KLU/LOWK) nach Maßgabe des einen integrierten Bestandteil dieser Aus-schreibungsunterlagen bildenden „Vertrages über die Erbringung von Reinigungsleistungen“.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 999
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Der Bieter muss nachweisen, dass er nach Maßgabe der Rechtsvorschriften seines Herkunftslandes die zur Ausführung der betreffenden Leistungen erforderlichen Berechtigungen besitzt. Siehe Ausschreibungsunterlagen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

Die Eignung des Bieters (der Bietergemeinschaft) wird anhand

• der Befugnis,

• der Zuverlässigkeit,

• der finanziellen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit,

• der technischen Leistungsfähigkeit

nach den jeweils angegebenen, zwingend zu erfüllenden Mindestkriterien geprüft.

III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:

III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:

III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 24/02/2023
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 12/03/2023
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 24/02/2023
Ortszeit: 12:00
Ort:

Klagenfurt

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Landesverwaltungsgericht Kärnten
Postanschrift: Fromillerstraße 20
Ort: Klagenfurt
Postleitzahl: 9020
Land: Österreich
Telefon: +43 46354350
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/01/2023