Consultez notre page spéciale COVID-19 pour connaître les marchés liés aux besoins en matériel médical.

La conférence sur l’avenir de l’Europe vous donne l’occasion de partager vos idées et de façonner l’avenir de l’Europe. Faites entendre votre voix!

Services - 519242-2021

13/10/2021    S199

Allemagne-Berlin: Services de technologies de l'information, conseil, développement de logiciels, internet et appui

2021/S 199-519242

Avis de marché

Services

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
Adresse postale: Hiroshimastraße 17
Ville: Berlin
Code NUTS: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Code postal: 10785
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: FuO/Zentrale Dienste Berlin
Courriel: vergabestelle@fes.de
Téléphone: +49 3026935-8576
Fax: +49 3026935-9235
Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.fes.de
I.3)Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y6PREDJ/documents
Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4Y6PREDJ
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées au(x) point(s) de contact susmentionné(s)
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Autre type: Politische Stiftung
I.5)Activité principale
Autre activité: Politische Bildung und Beratung

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

Rahmenvertrag zur SEO- und Content-Beratung sowie Optimierung und Erstellung von Inhalten

Numéro de référence: 2021129
II.1.2)Code CPV principal
72000000 Services de technologies de l'information, conseil, développement de logiciels, internet et appui
II.1.3)Type de marché
Services
II.1.4)Description succincte:

Seit dem Relaunch der Startseite und zentralen Unterseiten der Friedrich-Ebert-Stiftung im Jahr 2015 und der Integration aller Arbeitseinheiten-Seiten im Sommer 2018 ist die Stiftung bestrebt, die Sicht- und Auffindbarkeit der Web-Inhalte kontinuierlich zu optimieren. Inhalte werden nachweislich zunehmend über die Google-Suche gefunden. Somit liegt es nahe, Content daraufhin zu optimieren, dass er dort einen möglichst vorderen Platz einnimmt ("hoch rankt"). Es gilt, sich in die Zielgruppen hineinzuversetzen, Keywords (also Suchbegriffe) zu identifizieren und den Seiteninhalt entsprechend aufzubereiten, damit er gelesen und in Folge dessen relevant wird. Der Rahmenvertrag zur SEO- und Content-Beratung sowie Optimierung und Erstellung von Inhalten soll dies über zwei Lose ermöglichen:

Los 1 zur SEO- und Webanalyse-Beratung und Los 2 zur SEO-Beratung, -Optimierung und Erstellung von Inhalten. Im zweiten Los geht die Perspektive über die Webseite hinaus auch auf den Social-Media und Corporate Publishingbereich, um eine ganzheitliche kanalübergreifende Inhaltsverwertungsperspektive zu gewährleisten.

II.1.5)Valeur totale estimée
Valeur hors TVA: 320 000.00 EUR
II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: oui
Il est possible de soumettre des offres pour tous les lots
II.2)Description
II.2.1)Intitulé:

SEO- und Webanalyse-Beratung

Lot nº: 1
II.2.2)Code(s) CPV additionnel(s)
72000000 Services de technologies de l'information, conseil, développement de logiciels, internet et appui
72400000 Services internet
72413000 Services de conception de sites WWW (World Wide Web)
72414000 Fournisseurs de moteurs de recherche sur le web
72420000 Services de développement de l'internet
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Lieu principal d'exécution:

Friedrich-Ebert-Stiftung Godesberger Allee 149 53175 Bonn

II.2.4)Description des prestations:

Innerhalb des Loses 1 soll ein externer Dienstleister eine SEO- und Webanalyse-Beratung in einem Rahmenvertrag durchführen.

II.2.5)Critères d’attribution
Critères énoncés ci-dessous
Critère de qualité - Nom: Konzeption (Leistungskonzept der SEO- und We-banalyse-Beratung sowie Personalkonzept) / Pondération: 40 %
Critère de qualité - Nom: Serviceportfolio mit inhaltlichem und kapazitativem Leistungsspektrum / Pondération: 30 %
Prix - Pondération: 30 %
II.2.6)Valeur estimée
II.2.7)Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique
Début: 01/03/2022
Fin: 29/02/2024
Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui
Description des modalités ou du calendrier des reconductions:

Es wird ein Rahmenvertrag vom 01.03.2022 bis einschließlich 29.02.2024 geschlossen.

Dieser kann optional durch die Auftraggeberin verlängert werden:

1. Option: Verlängerung um zwei Jahre bis einschließlich 28.02.2026

Ein Anspruch auf Ausübung der Option/en seitens des Auftragnehmers besteht nicht.

II.2.9)Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer
Nombre minimal envisagé: 3
Nombre maximal: 5
Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:

Die Bewerber, die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden, werden anhand der anliegenden Wertungsmatrize ermittelt (dabei müssen mindestens 40 % [entspricht 38 Punkte] der max. zu erreichenden 95 Punkte vom Bieter erreicht werden, jedoch werden mind. drei geeignete Bewerber zur Angebotsabgabe aufgefordert). Diese sind nicht vom Bewerber auszufüllen!

II.2.10)Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11)Information sur les options
Options: non
II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires
II.2)Description
II.2.1)Intitulé:

Content-Beratung, -Optimierung und Erstellung

Lot nº: 2
II.2.2)Code(s) CPV additionnel(s)
72000000 Services de technologies de l'information, conseil, développement de logiciels, internet et appui
72400000 Services internet
72413000 Services de conception de sites WWW (World Wide Web)
72414000 Fournisseurs de moteurs de recherche sur le web
72420000 Services de développement de l'internet
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Lieu principal d'exécution:

Friedrich-Ebert-Stiftung Godesberger Allee 149 53175 Bonn

II.2.4)Description des prestations:

Innerhalb eines Rahmenvertrages soll der Dienstleister die FES hinsichtlich des Contents beraten, optimieren und neuen erstellen.

II.2.5)Critères d’attribution
Critères énoncés ci-dessous
Critère de qualité - Nom: Konzeption (Leistungskonzept der Content-Beratung und -Arbeiten sowie Personalkonzept) / Pondération: 40 %
Critère de qualité - Nom: Serviceportfolio mit inhaltlichem und kapazitativem Leistungsspektrum / Pondération: 30 %
Prix - Pondération: 30 %
II.2.6)Valeur estimée
II.2.7)Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique
Début: 01/03/2022
Fin: 29/02/2024
Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: oui
Description des modalités ou du calendrier des reconductions:

Es wird ein Rahmenvertrag vom 01.03.2022 bis einschließlich 29.02.2024 geschlossen.

Dieser kann optional durch die Auftraggeberin verlängert werden:

1. Option: Verlängerung um zwei Jahre bis einschließlich 28.02.2026

Ein Anspruch auf Ausübung der Option/en seitens des Auftragnehmers besteht nicht.

II.2.9)Informations sur les limites concernant le nombre de candidats invités à participer
Nombre minimal envisagé: 9
Nombre maximal: 15
Critères objectifs de limitation du nombre de candidats:

Die Bewerber, die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden, werden anhand der anliegenden Wertungsmatrize ermittelt (dabei müssen mindestens 40 % der max. zu erreichenden Punkte 107 Punkte [entspricht 43 Punkte] vom Bieter erreicht werden, jedoch werden mind. neun geeignete Bewerber zur Angebotsabgabe aufgefordert). Diese sind nicht vom Bewerber auszufüllen!

II.2.10)Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11)Information sur les options
Options: non
II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Section III: Renseignements d’ordre juridique, économique, financier et technique

III.1)Conditions de participation
III.1.1)Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession
Liste et description succincte des conditions:

Mit dem Teilnahmeantrag sind einzureichen:

für das Los 1 (SEO- und Webanalyse-Beratung):

- Eigenerklärung zu Umsatz, Mitarbeiterzahlen, Qualifikationen und sprachlichen Fähigkeiten und Referenzen des einzusetzenden Personals (Eignung - Anlage 1 - Los 1)

für das Los 2 (Content-Beratung, -Optimierung und Erstellung):

- Eigenerklärung zu Umsatz, Mitarbeiterzahlen, Qualifikationen, Berufserfahrung, der sprachlichen Fähigkeiten und Referenzen des einzusetzenden Personals (Eignung - Anlage 1 - Los 2)

III.1.2)Capacité économique et financière
Liste et description succincte des critères de sélection:

Mit dem Teilnahmeantrag sind einzureichen:

für das Los 1 (SEO- und Webanalyse-Beratung):

- Eigenerklärung über die Betriebs- / Berufshaftpflichtversicherung (Eignung des Bieters - Anlage 1 - Los 1)

für das Los 2 (Content-Beratung, -Optimierung und Erstellung):

- Eigenerklärung über die Betriebs- / Berufshaftpflichtversicherung (Eignung des Bieters - Anlage 1 - Los 2)

III.1.3)Capacité technique et professionnelle
Liste et description succincte des critères de sélection:

Mit dem Teilnahmeantrag sind einzureichen:

für das Los 1 (SEO- und Webanalyse-Beratung):

- Nachweis der Fachkunde: Angabe qualifizierter Referenzen (Anlage 3 - Los 1)

für das Los 2 (Content-Beratung, -Optimierung und Erstellung):

- Nachweis der Fachkunde: Angabe qualifizierter Referenzen (Anlage 3 - Los 2)

III.2)Conditions liées au marché
III.2.2)Conditions particulières d'exécution:

Mit dem Teilnahmeantrag sind einzureichen:

für das Los 1 (SEO- und Webanalyse-Beratung):

- Unterschriebene Eigenerklärung über das Nichtvorliegen der Ausschlussgründe gemäß § 123 GWB und § 124 GWB (Eignung - Anlage 2 - Los 1)

für das Los 2 (Content-Beratung, -Optimierung und Erstellung):

- Unterschriebene Eigenerklärung über das Nichtvorliegen der Ausschlussgründe gemäß § 123 GWB und § 124 GWB (Eignung - Anlage 2 - Los 2)

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Procédure concurrentielle avec négociation
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
Le marché implique la mise en place d'un accord-cadre
Accord-cadre avec plusieurs opérateurs
Nombre maximal envisagé de participants à l'accord-cadre: 4
IV.1.5)Informations sur la négociation
Le pouvoir adjudicateur se réserve le droit d'attribuer le marché sur la base des offres initiales sans mener de négociations
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2)Date limite de réception des offres ou des demandes de participation
Date: 08/11/2021
Heure locale: 10:00
IV.2.3)Date d’envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4)Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6)Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre
L'offre doit être valable jusqu'au: 15/03/2022

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.1)Renouvellement
Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.2)Informations sur les échanges électroniques
La facturation en ligne sera acceptée
VI.3)Informations complémentaires:

Das Dokument "Übersicht Unterlagen "Rahmenvertrag zur SEO- und Content-Beratung sowie Optimierung und Erstellung von Inhalten" enthält eine Gesamt-Übersicht über die innerhalb des Teilnahmeverfahrens und der Angebotsphase einzureichenden Unterlagen. Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen der Angebotsphase nur nach Aufforderung zur Angebotsabgabe einzureichen sind.

Die Bieter haben sich unmittelbar nach Abruf bzw. Erhalt der Teilnahme-/Vergabeunterlagen über deren Vollständigkeit zu versichern. Enthalten die Teilnahme/-Vergabeunterlagen nach Auffassung des Bieters Unvollständigen oder Unklarheiten, so hat der Bieter die oben bezeichnete Kontaktstelle innerhalb von 10 Kalendertagen nach Kenntniserlangung, spätestens jedoch bis zum Ablauf der Angebotsfrist (§ 160 Abs. 3 GWB) darauf hinzuweisen.

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y6PREDJ

VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Vergabekammer des Bundes
Ville: Bonn
Pays: Allemagne
VI.4.3)Introduction de recours
Précisions concernant les délais d'introduction de recours:

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung oder in den Vergabeunterlagenerkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder Angebotsabgabe gegenüber der Auftraggeberin zu rügen. Im Übrigen sind Verstöße gegen Vergabevorschriften innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen nach Kenntnis gegenüber der Auftraggeberin zu rügen.

Ein Nachprüfungsantrag ist innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung der Auftraggeberin, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der zuständigen Vergabekammer zu stellen (§ 160 GWB).

VI.5)Date d’envoi du présent avis:
08/10/2021