Dienstleistungen - 526273-2017

30/12/2017    S250

Spanien-Alicante: Veranstaltungsmanagement

2017/S 250-526273

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO)
Nationale Identifikationsnummer: V-03965324
Postanschrift: Avenida de Europa, 4
Ort: Alicante
NUTS-Code: ES521 Alicante / Alacant
Postleitzahl: 03008
Land: Spanien
E-Mail: procurement@euipo.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://euipo.europa.eu/ohimportal/es/public-procurement
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3156
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Veranstaltungsmanagement

Referenznummer der Bekanntmachung: AO/014/17
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79900000 Veschiedene Dienstleistungen für Unternehmen und andere Dienstleistungen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Ziel dieses Rahmenvertrags besteht darin, die qualitativ hochwertigste Gestaltung von unternehmerischen Veranstaltungstätigkeiten sowie eine tadellose Organisation und logistische Unterstützung zur Gewährleistung ihres logistischen Erfolgs zu erhalten.

Der Auftragnehmer muss über die notwendigen die Kapazitäten verfügen, um den Bedürfnissen des EUIPO in Bezug auf Veranstaltungsorganisation und -koordinierung zu entsprechen und um ein Netzwerk an Partnern/Zulieferern zu entwickeln und zu verwalten, das alle Tätigkeiten für jedes Event übernimmt. Der Auftragnehmer muss außerdem über solche Ressourcen des EUIPO verfügen, wie Reiseagenturen, Kopierdienste, Reinigung, Sicherheit, die in den Technischen Spezifikationen in Anhang II angeführt sind.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 16 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES521 Alicante / Alacant
Hauptort der Ausführung:

Avenida de Europa, 4, 03008 Alicante, Spanien

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Zusätzlich zur Bereitstellung von Betriebsdiensten umfasst der Vertrag auch die Bereitstellung von spezifischen Dienstleistungen und Unterstützungsleistungen in Bezug auf das Veranstaltungsmanagement.

Als Betriebsdienste gelten jene Leistungen, die üblicherweise erbracht werden und in den Technischen Spezifikationen detailliert beschrieben sind. Sie umfassen das Veranstaltungsmanagement, Qualitätsmanagement und die Aufsicht über Konferenzräume, die Organisation von Webinaren und die Verwaltung der Dienstleistungen des EUIPO.

In Bezug auf spezifische Dienstleistungen, die für gewisse Veranstaltungen vom EUIPO angefordert werden können, werden u.a. Folgende genannt: Eventdesign, Herstellung und Aufbau von Messeständen, externe Redner oder Moderatoren, externe Catering-Service, Übersetzungs- und Dolmetscherdienste, administrative Unterstützung, Stewardess-/Host- Services, logistische Unterstützung (Platzierung und Vermietung von Möbeln usw.) an Standorten außerhalb des Hauptsitzes des EUIPO (sofern nicht in der Vermietung des Veranstaltungsortes enthalten), Bereitstellung und Handhabung audiovisueller Geräte und Wahlsysteme an Standorten außerhalb des Hauptsitzes des EUIPO, technische Unterstützung in den Konferenzräumen in Standorten außerhalb des Hauptsitzes des EUIPO (sofern nicht im Gerätemietvertrag enthalten), Reinigung an den außerhalb der spanischen Halbinsel gelegenen Standorten (sofern sie nicht im Mietvertrag des Veranstaltungsortes enthalten sind), Rundfunkmaterial, veranstaltungsbezogene Aktivitäten, Uniformen, Werbematerial.

Unterstützende Tätigkeiten bei Veranstaltungen beinhalten Tätigkeiten, die im Rahmen des umfassenden Veranstaltungsmanagement die Erfüllung von Anfragen oder die Bereitstellung von Dienstleistungen, die vom EUIPO gefordert werden, ermöglichen.

Dazu gehören Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaft und Finanzen, Wartungs- und Montagedienste, Schulungen, IT-Dienstleistungen, technische Beratungsleistungen und andere zusätzliche Leistungen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 16 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Am 15 Januar 2018 ist um 11:00 Uhr unter der Anschrift Avenida de Europa, 4, 03008 Alicante eine Ortsbesichtigung/Informationsveranstaltung vorgesehen.

Es können höchstens 2 Vertreter je Bieter anwesend sein. Die Namen und Ausweisnummern der Vertreter müssen dem EUIPO per E-Mail an procurement@euipo.europa.eu bis spätestens zum 12. Januar 2018 mitgeteilt werden.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 2
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 05/02/2018
Ortszeit: 13:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 9 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 07/02/2018
Ortszeit: 11:00
Ort:

Avenida de Europa, 4, E-03008 Alicante, Spanien

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Es können höchstens 2 Vertreter je Bieter anwesend sein. Die Namen und Ausweisnummern der Vertreter müssen dem EUIPO per E-Mail an procurement@euipo.europa.eu bis spätestens zum 5. Februar 2018 mitgeteilt werden.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Ausschreibungsunterlagen stehen zum Herunterladen bei der unter Ziffer I.3 genannten Adresse zur Verfügung. Die Website wird regelmäßig aktualisiert; es obliegt den Bietern, sie während des Ausschreibungszeitraums auf etwaige Aktualisierungen, Änderungen oder Antworten auf Fragen zu prüfen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxemburgo
Postleitzahl: 2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Binnen 2 Monaten ab Mitteilung an den Kläger oder, in Ermangelung dessen, vom Zeitpunkt der Kenntnisnahme an.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
18/12/2017