Dienstleistungen - 526328-2017

30/12/2017    S250

Belgien-Brüssel: Haus der Europäischen Geschichte – Bereitstellung von Fremdenführern und Lernförderern

2017/S 250-526328

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäisches Parlament
Postanschrift: Rue Wiertz 60
Ort: Brussels
NUTS-Code: BE100 Arr. de Bruxelles-Capitale / Arr. van Brussel-Hoofdstad
Postleitzahl: 1047
Land: Belgien
E-Mail: hehtenders@ep.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.europarl.europa.eu
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=2797
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Haus der Europäischen Geschichte – Bereitstellung von Fremdenführern und Lernförderern

Referenznummer der Bekanntmachung: COMM/DG/AWD/2017/815
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
63514000 Dienstleistungen von Reiseführern
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Bereitstellung von Fremdenführern und Lernförderern. Der Dienstleister (Auftragnehmer) unterstützt das Europäische Parlament bei der Bereitstellung von Lernprogrammen für verschiedene Zielgruppen mit unterschiedlichen Lernfähigkeiten im Haus der Europäischen Geschichte und, falls möglich, anderen Einrichtungen des Europäischen Parlaments.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 2 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
92312000 Künstlerische Dienstleistungen
92331210 Kinderanimation
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE100 Arr. de Bruxelles-Capitale / Arr. van Brussel-Hoofdstad
Hauptort der Ausführung:

Haus der Europäischen Geschichte — Brüssel und Belgien.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Europäische Parlament möchte eine bestimmte Anzahl an Mitarbeiteraktivitäten auslagern und sucht nach einem Dienstleister, der Dienstleistungen für die Bereitstellung strukturierter Rundgänge, Aktivitäten und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die das Museum oder andere Einrichtungen des Europäischen Parlaments in Gruppen besuchen, zur Verfügung stellen kann.

Das Haus der Europäischen Geschichte plant einen Ausbau und eine Erweiterung des vorhandenen Angebots an strukturierten Rundgängen, Aktivitäten und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die das Museum in Gruppen besuchen. Des Weiteren plant das Museum wie folgt:

– Angebot von Rundgängen mit Fremdenführer für erwachsene Besuchergruppen und Einzelpersonen an bestimmten Tagen und zu bestimmten Uhrzeiten unter der Woche.

– Erhöhung des Angebots an Rundgängen mit Fremdenführer in Kombination mit Workshops für Schulklassen.

– Organisation von Wochenend-Aktivitäten für Familien.

– Organisation von Abendveranstaltungen in Verbindung mit speziellen Kulturereignissen, und dies teilweise in Zusammenarbeit mit anderen angereisten Kulturgruppen.

Parallel hierzu arbeiten weitere Abteilungen derzeit an der Umsetzung maßgeschneiderter Besichtigungen der bereits vorhandenen Einrichtungen für Besucher auf dem gesamten Campus des Europäischen Parlaments. Das Hauptziel ist es, den Interessen der Besucher diverser Profile, die spezifische Interessengebiete, wie z. B. die architektonischen Aspekte des Gebäudes oder auch die historische Entwicklung des Europäischen Parlaments innerhalb der aktuellen Umgebung, aufweisen, zu entsprechen.

Das Haus der Europäischen Geschichte benötigt Fremdenführer und Lernförderer für in regelmäßigen Abständen stattfindende Aktivitäten, wie auch auf einer Ad-hoc-Grundlage für einmalige Aktivitäten.

Die wesentlichen Management- und Kommunikationsfunktionen werden weiterhin von den spezifischen Betriebsdiensten des Europäischen Parlaments übernommen. Dies gilt auch für die während des bezahlten Schulungszeitraums der über den Auftragnehmer eingestellten Personen bereitgestellten Inhalte.

Die Dienstleistungen im Rahmen dieses Auftrags stehen in Verbindung mit wie folgt:

— Bereitstellung von Fremdenführern und Lernförderern mit Kenntnissen und Kompetenzen, die vom Haus der Europäischen Geschichte und anderen Einrichtungen für Besucher des Europäischen Parlaments vorausgesetzt werden,

— Planung und Koordinierung der Dienstleistungen zwischen dem Europäischen Parlament und den Fremdenführern/Lernförderern, wobei dies hauptsächlich durch eine organisierte Aufteilung der Fremdenführer/Lernförderer unter Berücksichtigung des tatsächlichen Bedarfs der Besucher gemäß den Vorschlägen der Bediensteten des Hauses der Europäischen Geschichte und anderer Einrichtungen des Europäischen Parlaments erfolgt,

— sowie diverse andere Dienstleistungen, die dem ebenfalls unter den Vertragsrahmen fallenden Ad-hoc-Managementbedarf an strukturierten Rundgängen und Aktivitäten entsprechen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 2 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag verlängert sich jährlich stillschweigend, es sei denn, eine der Parteien widerspricht einer solchen Verlängerung per Einschreiben, das mindestens 1 Monat vor Ablauf der Erstlaufzeit oder vor jeder jährlichen Verlängerung erfolgt. Seine Laufzeit darf jedoch 4 Jahre ab dem Tag des Inkrafttretens (wie im vorstehenden Absatz beschrieben) nicht überschreiten.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Beschaffungsunterlagen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Beschaffungsunterlagen.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/03/2018
Ortszeit: 17:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Tschechisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 28/03/2018
Ortszeit: 10:00
Ort:

Europäisches Parlament, Brüssel, Belgien.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Europäisches Parlament, Directorate General for Communication
Ort: Brussels
Postleitzahl: 1047
Land: Belgien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Europäischer Bürgerbeauftragter
Ort: Strasbourg
Land: Frankreich
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gericht des Gerichtshofs
Ort: Luxembourg
Land: Luxemburg
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
21/12/2017