Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten

Dienstleistungen - 527482-2022

27/09/2022    S186

Deutschland-Erfurt: Bewachungsdienste

2022/S 186-527482

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland Zentrale Beschaffungsstelle
Postanschrift: Kranichfelder Straße 3
Ort: Erfurt
NUTS-Code: DED2 Dresden
Postleitzahl: 99097
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Beschaffungsstelle
E-Mail: vergabestelle@drv-md.de
Telefon: +49 36148267231
Fax: +49 36148262209
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.deutsche-rentenversicherung-mitteldeutschland.de
Adresse des Beschafferprofils: www.deutsche-rentenversicherung-mitteldeutschland.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bewachungsdienstleistungen Standort Dresden

Referenznummer der Bekanntmachung: 021/2022/OV/VgV
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79713000 Bewachungsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Bewachungsdienstleistungen am Standort Dresden

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 199 645.97 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2 Dresden
Hauptort der Ausführung:

Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland

Regionalzentrum Bautzen/Dresden, Dienststelle Dresden

Holbeinstraße 1

01307 Dresden

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Gebäude der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland am Standort Dresden hat eine Gesamtfläche von ca. 30.200 m² und besteht aus den Gebäudeteilen Neubau und Altbau. Der Gebäudekomplex wird von der Holbein-, Marschner-, Dürer- und Güntzstraße begrenzt. Im Gebäudekomplex sind zwei Innenhöfe eingeschlossen. Der Gebäudeteil Neubau - Holbeinstraße 1 hat 7 Ebenen (EG bis OG 6). Der Gebäudeteil Altbau teilt sich auf in Dürerstraße 24 - 6 Ebenen (UG - OG4) und in Dürerstraße 26, Marschnerstraße 39, Holbeinstraße 3 - 8 Ebenen (UG2 - OG5). Unter dem Gebäudekomplex befindet sich eine Tiefgarage mit 2 Ebenen. Der Gebäudekomplex wird als Verwaltungsgebäude genutzt. Er beinhaltet ca. 320 Büroarbeitsplätze der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland einschließlich erforderlicher Nebeneinrichtungen (Lagerräume, Sitzungsräume, Teeküchen, technische Anlagen usw.). Des Weiteren befinden sich im Gebäude 3 Mietparteien. Die Gesamtlänge des Gebäudekomplexes beträgt ca. 100 m, die Breite ca. 71 m.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 086-233040
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Bewachungsdienstleistungen Standort Dresden

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
21/09/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 4
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: RS | SECURITY CHEMNITZ GmbH & Co. KG
Postanschrift: August-Bebel-Straße 11/13
Ort: Chemnitz
NUTS-Code: DED41 Chemnitz, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 09113
Land: Deutschland
E-Mail: sandro.gerth@rs-security-chemnitz.de
Fax: +49 037191892892
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 199 645.97 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
Postanschrift: PF 10 13 64
Ort: Leipzig
Postleitzahl: 04013
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

§ 160 GWB

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/09/2022