Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Dienstleistungen - 528050-2022

27/09/2022    S186

das Vereinigte Königreich-Newcastle upon Tyne: Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste

2022/S 186-528050

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Newcastle University
Postanschrift: University Of Newcastle Upon Tyne
Ort: Newcastle Upon Tyne
NUTS-Code: UK United Kingdom
Postleitzahl: NE1 7RU
Land: Vereinigtes Königreich
Kontaktstelle(n): Natalie Morton
E-Mail: Natalie.Morton@ncl.ac.uk
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.ncl.ac.uk

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

NU/1433 The Provision of Business Consultancy to Assist Commercialisation of University Research

Referenznummer der Bekanntmachung: DN374603
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79400000 Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKC22 Tyneside
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 10/01/2019
Ende: 31/12/2023

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: n.a

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
79400000 Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKC22 Tyneside
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Newcastle, Sunderland, Northumbria, Durham, Teeside universities together with the University of Bath on

behalf of the SETsquared Partnership (the Enterprise collaboration of the Universities of Bath, Bristol, Exeter,

Southampton and Surrey) and any other HE Institution that wishes to join this DPS, as detailed in the Office for

Students Register, https://www.officeforstudents.org.uk/advice-and-guidance/the-register/the-ofs-register/ will engage suitably qualified and experienced executives through the DPS as and when required over the DPS

period.

The specific requirements will be detailed in each individual further competition. The typical brief of an executive

will be to:

(a) Produce a viable business plan;

(b) Obtain university approval for the venture;

(c) Act for the company in the spin-out legal process and address all company formation matters;

(d) Provide to the appropriate university all matters necessary for Research England and ESIF reporting

requirements;

(e) Secure (venture capital and/or other) funding in accordance with the business plan.

This will be a cyclical process throughout the entire Research England, and potential ESIF project along with

any additional funding streams.

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 10/01/2019
Ende: 31/12/2023
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 3 500 000.00 GBP
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Newcastle University
Ort: Newcastle Upon Tyne
NUTS-Code: UKC22 Tyneside
Postleitzahl: NE1 7RU
Land: Vereinigtes Königreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

n/a

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 3 500 000.00 GBP
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 3 500 000.00 GBP