Bauleistung - 529073-2019

08/11/2019    S216    Bauleistung - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Frankreich-Saint-Louis: Bau von Pumpstationen

2019/S 216-529073

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Commune de Saint-Louis
Postanschrift: 125 avenue du Dr Raymond Vergès
Ort: Saint-Louis
NUTS-Code: FRY40
Postleitzahl: 97450
Land: Frankreich
E-Mail: commandepublique@mairie-saint-louis.re
Telefon: +33 262919466
Fax: +33 262576449

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://saintlouis.re

Adresse des Beschafferprofils: https://marchespublics-saintlouis.omnikles.com

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://marchespublics-saintlouis.omnikles.com
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://marchespublics-saintlouis.omnikles.com
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Réhabilitation de l'usine de potabilisation du Ouaki

Referenznummer der Bekanntmachung: 2019019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45232152
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Réhabilitation de la station de traitement d'eau potable du Ouaki avec construction d'un nouveau réservoir sur la commune de Saint-Louis.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 6 600 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Réservoirs, stations de pompage Curepipe/Hubert Delisle et liaisons associées

Los-Nr.: 01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45232152
44611600
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRY40
Hauptort der Ausführung:

Saint-Louis.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Construction d'ouvrages (réservoir, station de pompage, bâtiment réactif, nouveau local électrique (HT et BT), terrassement généraux, tous les réseaux de liaison enterrés (réseau sec, hydraulique…), alimentation électrique provisoire depuis BT existant et chloration pour maintien du service de l'eau.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 2 800 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Le maître d'ouvrage se réserve le droit de négocier avec le titulaire des modifications du marché dans les conditions prévues à l'article R. 2194-2 du code de la commande publique. Le maître d'ouvrage se réserve la possibilité de conclure des marchés ayant pour objet la réalisation d'ouvrages similaires au sens de l'article R. 2122-7 du code de la commande publique. Des modifications par avenant pourront être conclues dans le cadre de l'exécution du marché dans les conditions fixées aux articles R. 2194-1, R. 2194-5, R. 2194-6,

R. 2194-7, R. 2194-8 du code de la commande publique.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Réhabilitation de la station de potabilisation

Los-Nr.: 02
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45252126
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRY40
Hauptort der Ausführung:

Saint-Louis.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Réhabilitation du bâtiment et des ouvrages de traitement existants.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 3 700 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Le maître d'ouvrage se réserve le droit de négocier avec le titulaire des modifications du marché dans les conditions prévues à l'article R. 2194-2 du code de la commande publique. Le maître d'ouvrage se réserve la possibilité de conclure des marchés ayant pour objet la réalisation d'ouvrages similaires au sens de l'article R. 2122-7 du code de la commande publique. Des modifications par avenant pourront être conclues dans le cadre de l'exécution du marché dans les conditions fixées aux articles R. 2194-1, R. 2194-5, R. 2194-6,

R. 2194-7, R. 2194-8 du code de la commande publique.

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

— une lettre de candidature avec identification du candidat ou formulaire DC1,

— les documents relatifs aux pouvoirs de la personne habilitée à engager le candidat,

— copie du jugement prononcé si le candidat est en redressement judiciaire,

— une déclaration sur l'honneur pour justifier que le candidat n'entre dans aucun des cas mentionnés aux articles L. 2141-1 à L. 2141-5 puis L. 2141-7 à L. 2141-11 et R. 2142-1 à R. 2142-27 du code de la commande publique.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Niveau minimum de capacité économique et financière:

— 1 000 000 EUR HT de chiffres d'affaires par an pour tous les lots.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Niveau minimum de capacité:

— réalisation d'un réservoir AEP d'au moins 50 m3 pour les 3 dernières années,

— réalisation de réseaux AEP & EU pour les 5 dernières années,

— réalisation d'une station de pompage pour les 3 dernières années.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

L'exécution du marché comporte une clause d'insertion par l'activité économique obligatoire.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 27/01/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 07/02/2020
Ortszeit: 14:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Les heures mentionnées au présent avis sont en heure locale UTC + 4. Les opérateurs économiques trouveront toutes précisions utiles au règlement de consultation et autres pièces du dossier de consultation.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Saint-Denis
Postanschrift: 27 rue Félix Guyon — BP 2014
Ort: Saint-Denis
Postleitzahl: 97488
Land: Frankreich
Telefon: +33 262924360
Fax: +33 262924362
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Saint-Denis
Postanschrift: 27 rue Félix Guyon — BP 2024
Ort: Saint-Denis
Postleitzahl: 97488
Land: Frankreich
Telefon: +33 262924360
Fax: +33 262924362
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/11/2019