Dienstleistungen - 530272-2019

08/11/2019    S216    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

das Vereinigte Königreich-Mansfield: Betrieb einer Wasseraufbereitungsanlage

2019/S 216-530272

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: The Coal Authority
Ort: Mansfield
NUTS-Code: UK
Land: Vereinigtes Königreich
E-Mail: peterkobryn@coal.gov.uk

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.gov.uk/government/organisations/the-coal-authority

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://inbye.coal.gov.uk/s2c/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://inbye.coal.gov.uk/s2c/
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wheal Jane — Operation and Maintenance

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
65120000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

The Coal Authority seeks to let an operation and maintenance contract for the Wheal Jane mine water treatment scheme near Truro, Cornwall. The existing operating contract ends in October 2020.

The Wheal Jane mine water treatment scheme treats mine water pumped from below ground using a high density sludge process. The resultant sludge is pumped to a dam and the treated water is discharged to a stream.

In a typical year approximately 6 000 000 m3 of mine water is abstracted, 600 tonnes of metal contaminants (predominantly iron and zinc) are removed and 2 000 tonnes of hydrated lime, 7 000 kg of anionic flocculant and 3 000 MW-h of power are consumed.

In addition to the operating plant, the plant infrastructure includes a workshop, storage facilities and office space. The plant is fully manned 8.00 a.m.-4 p.m. Mon-Fri, with an out-of-hours emergency on-call roster in operation. During peak periods, skeleton weekend coverage is sometimes necessary.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: UKK30
Hauptort der Ausführung:

Wheal Jane.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

The Coal Authority seeks to let a 10 year operation and maintenance contract for the Wheal Jane mine water treatment scheme near Truro, Cornwall. The existing operating contract ends in October 2020.

The Wheal Jane mine water treatment scheme treats mine water pumped from below ground using a high density sludge process. The resultant sludge is pumped to a dam and the treated water is discharged to a stream.

In a typical year approximately 6 000 000 m3 of mine water is abstracted, 600 tonnes of metal contaminants (predominantly iron and zinc) are removed and 2 000 tonnes of hydrated lime, 7 000 kg of anionic flocculant and 3 000 MW-h of power are consumed.

In addition to the operating plant, the plant infrastructure includes a workshop, storage facilities and office space. The plant is fully manned 8.00 a.m.-4 p.m. Mon-Fri, with an out-of-hours emergency on-call roster in operation. During peak periods, skeleton weekend coverage is sometimes necessary.

The service required under the contract is the operation of and planned and preventative maintenance to the mine water treatment plant including:

— carrying out daily checks on the plant, taking samples and carrying out maintenance activities,

— making informed adjustments to the treatment process to ensure efficient use of chemicals and power,

— procuring chemicals and supervising delivery,

— developing and implementing a 10 year asset management programme and maintaining an asset management system,

— ensuring compliance with consents, licences and permits and liaising with appropriate regulatory bodies,

— adhering to health, safety and environmental standards,

— reporting operational costs, safety statistics and performance trends,

— provision and management of a database to capture and store plant data.

Additional services may be instructed and may include:

— project management of capital projects,

— managing, supervising and assisting in research and development projects,

— providing flow monitoring and water sampling services in the south west region,

— emergency works.

The operating contract will be let under the NEC Term Service Contract.

Escorted site visit:

All interested parties are invited to undertake an escorted visit of the site on 26.11.2019.

Those wishing to participate are required to confirm the names and mobile contact numbers of attendees (maximum of 3) by way of the messaging function on the procurement portal.

Upon receipt of these details more information regarding the visit will be provided.

Additional technical information:

There is additional technical information that will support your understanding of the requirements of the site which could not be provided within the procurement portal owing to the size of files.

We will provide this information by way of an encrypted memory stick to any interested parties who provide a postal address to which it can be sent, by way of the messaging function on the procurement portal.

This information is provided on condition of its return to the Coal Authority once the procurement process has been completed.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 120
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 107-261195
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/01/2020
Ortszeit: 17:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 006 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 03/02/2020
Ortszeit: 09:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

About the buyer, Peter Kobryn, The Coal Authority, 200 Lichfield Lane, Mansfield, NG18 4RG, England, Email: peterkobryn@coal.gov.uk

Please contact Peter Kobryn should you have any queries at all about this forthcoming opportunity.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: TBC
Ort: TBC
Land: Vereinigtes Königreich
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
05/11/2019