Dienstleistungen - 530273-2019

08/11/2019    S216    Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Frankreich-Paris: Tabellenkalkulations- und Erweiterungssoftwarepaket

2019/S 216-530273

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: GCS Sesan
Ort: Paris
NUTS-Code: FR101
Land: Frankreich
Kontaktstelle(n): https://achat-sante.safetender.com
E-Mail: marches@sesan.fr

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://achat-sante.safetender.com/#/home

Adresse des Beschafferprofils: https://achat-sante.safetender.com/#/home

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://achat-sante.safetender.com/#/home
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Organisme de droit privé
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fourniture et installation d'une solution collaborative de gestion et de suivi de la conformité au règlement général de protection

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48990000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Fourniture, mise en œuvre de la solution, initialisation de la plate-forme et paramétrage initial sur les fonctionnalités exigées.

Licence incluant le support et la maintenance corrective.

Assistance à l'installation, au paramétrage et à l'utilisation.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FR101
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

10) Prestations et fournitures attendues

Planning

Le titulaire fournira un planning détaillé pour l’installation de la solution, son déploiement et la formation des utilisateurs. Si certaines fonctionnalités exigées sont absentes au moment de la réponse, elles devraient être décrites dans la roadmap de la solution.

Installation, mise en exploitation et déploiement

Le titulaire fournira la solution sous forme de package (exécutable). Les versions successives doivent permettre de conserver les informations saisies. Une version livrée doit être garantie sans faille de sécurité connue.

Migration

Il doit être possible d’importer des fichiers csv (format unique à définir). La reprise de l’existant doit être assurée en cas de changement de version future.

Documentation

Les guides d’installation et d’exploitation, guides utilisateur et administrateur sont fournis à jour avec chaque version.

Formation

L’utilisation de la solution doit être intuitive, la formation à son utilisation est donc très réduite (de l’ordre de 0,5 jour). Idéalement, les utilisateurs peuvent se former en ligne (tutoriel vidéo, aide en ligne).

Maintenance

Durant la période de garantie (1 an), la maintenance n’est pas facturable. La maintenance comprend:

— la maintenance corrective,

— les adaptations nécessaires au maintien en condition de sécurité (suivi des versions OS, SGBD, compatibilité avec les navigateurs à jour…).

Assistance

Durant tout le projet et la maintenance, le titulaire assure une assistance en jours et heures ouvrées (9:00-17:00 du lundi au vendredi, hors jours fériés).

11) Maintenance réglementaire

La solution doit être évolutive, paramétrable, pour répondre à d'éventuelles évolutions, notamment d’ordre réglementaire sans aucun frais à la charge du GCS Sesan.

Le GCS Sesan pourra exiger, sans aucun frais à sa charge, que le titulaire lui démontre la conformité de la prestation à la législation, aux normes et standards en vigueur, et, que le cas échéant, il adapte le service.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

L'accord-cadre est reconductible tous les ans par tacite reconduction.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/12/2019
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 4 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/12/2019
Ortszeit: 11:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal de grande de Paris
Ort: Paris
Land: Frankreich
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
05/11/2019