Services - 530318-2019

08/11/2019    S216    Services - Contract notice - Open procedure 

Germany-Holdorf bei Gadebusch: Sewage services

2019/S 216-530318

Contract notice

Services

Legal Basis:

Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Zweckverband Radegast
Postal address: Schloßplatz 7
Town: Holdorf bei Gadebusch
NUTS code: DE80M
Postal code: 19217
Country: Germany
E-mail: dirk.froehling@zvradegast.de
Telephone: +49 3886700830

Internet address(es):

Main address: www.zvradegast.de

I.2)Information about joint procurement
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://abruf.bi-medien.de/D437746716
Additional information can be obtained from another address:
Official name: Zweckverband Radegast
Postal address: Schloßplatz
Town: Holdorf bei Gadebusch
NUTS code: DE80M
Postal code: 19217
Country: Germany
Contact person: Vergabestelle
E-mail: dirk.froehling@zvradegast.de
Telephone: +49 3886700830
Fax: +49 3886700812

Internet address(es):

Main address: https://www.zvradegast.de

Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: http://www.bi-medien.de
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4)Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5)Main activity
Other activity: Trinkwasserversorgung und Schmutzwasserbeseitigung

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Schlammentsorgung

Reference number: ZVR 09/19
II.1.2)Main CPV code
90400000
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Transport von Inhalten aus abflusslosen Sammelbecken im Verbandsgebiet.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.1)Title:
II.2.2)Additional CPV code(s)
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE80M
Main site or place of performance:

19217 Holdorf bei Gadebusch

II.2.4)Description of the procurement:

Entleerung von Sammelbecken und Transport zur Kläranlage.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Cost criterion - Name: Preis / Weighting: 100 %
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2020
End: 31/01/2023
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.12)Information about electronic catalogues
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Als Eigenerklärung vorzulegen:

— Erlaubnisurkunde für den gewerblichen Güterverkehr,

— Transportgenehmigung nach §53 KrWG,

— Zertifizierung nach ISO 9001 o. vergleichbar,

— Angabe zur Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft,

— Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt ist,

— Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt,

— Angaben, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet/die Eröffnung beantragt/mangels Masse abgelehnt/ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet,

— Angaben zur Eintragung im Berufs- oder Handelsregister des Sitzes oder Wohnsitzes des Unternehmens.

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Als Eigenerklärung vorzulegen:

— Bestehen einer Berufs- und Betriebshaftpflichtversicherung.

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Als Eigenerklärung vorzulegen:

— Angaben zu Leistungen, die mit der vergebenden Leistung vergleichbar sind.

III.1.5)Information about reserved contracts
III.2)Conditions related to the contract
III.2.1)Information about a particular profession
III.2.2)Contract performance conditions:
III.2.3)Information about staff responsible for the performance of the contract

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.4)Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue
IV.1.6)Information about electronic auction
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 12/12/2019
Local time: 10:30
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 31/01/2020
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 12/12/2019
Local time: 10:30
Place:

Ort: Zweckverband Radegast

Schloßplatz 7

19217 Holdorf. Raum: 202.

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
VI.3)Additional information:

Vergabeunterlagen in elektronischer Form:

Informationen zum Abruf der Vergabeunterlagen: siehe I.3).

Kommunikation:

Anfragen zum Verfahren können elektronisch über die B_I eVergabe (www.bi-medien.de) oder an die unter I.3) genannte Adresse gestellt werden.

Angebotsabgabe:

Schriftliche Angebote sind nicht zugelassen!

Angebote können nur elektronisch in Textform abgegeben werden.

Bei elektronischer Angebotsübermittlung in Textform ist der Bieter und die zur Vertretung des Bieters berechtigte natürliche Person zu benennen. Das Angebot ist zusammen mit den Anlagen bis zum Ablauf der Angebotsfrist über die B_I eVergabe (www.bi-medien.de) zu übermitteln.

Zugang zur elektronischen Kommunikation bzw. Angebotsabgabe als registrierter Nutzer der B_I eVergabe über den Menüpunkt – Meine Vergaben – unter dem B_I code D437746716 im Bereich – Mitteilungen – bzw. – Angebot.

Informationen zu den Registrierungsmöglichkeiten sind zu finden unter: https://www.bi-medien.de/bi-medien/produkte/de-bimedien-produkte.bi.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammern beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Postal address: Johannes-Stelling-Straße 14
Town: Schwerin, Mecklenburg
Postal code: 19053
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telephone: +49 3855885160
Fax: +49 3855884855817

Internet address: www.regierung-mv.de

VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Gemäß §160 Abs.3 GWB ist ein Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. 3§ 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammern beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Postal address: Johannes-Stelling-Straße 14
Town: Schwerin, Mecklenburg
Postal code: 19053
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telephone: +49 3855885160
Fax: +49 3855884855817

Internet address: www.regierung-mv.de

VI.5)Date of dispatch of this notice:
06/11/2019