Paslaugos - 530611-2019

08/11/2019    S216    Paslaugos - Skelbimas apie sutarties sudarymą - Sutarties skyrimas be išankstinio skelbimo paskelbimo 

Vokietija, VFR-Schwerin: Viešojo geležinkelių transporto paslaugos

2019/S 216-530611

Skelbimas apie sutarties skyrimą

Pirkimo procedūros rezultatai

Paslaugos

Teisinis pagrindas:

Direktyva 2014/24/ES

I dalis: Perkančioji organizacija

I.1)Pavadinimas ir adresai
Oficialus pavadinimas: Land Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch die VMV – Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH
Adresas: VMV – Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH, Schloßstraße 37
Miestas: Schwerin
NUTS kodas: DE80
Pašto kodas: 19053
Šalis: Vokietija
Asmuo ryšiams: VMV – Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH
El. paštas: vergabe@vmv-mbh.de
Telefonas: +49 38559087-0
Faksas: +49 38559087-45

Interneto adresas (-ai):

Pagrindinis adresas: www.vmv-mbh.de

I.2)Informacija apie pirkimą
I.4)Perkančiosios organizacijos tipas
Regiono ar vietos valdžios institucija
I.5)Pagrindinė veikla
Kita veikla: Planung, Organisation und Finanzierung von Verkehrsleistungen.

II dalis: Objektas

II.1)Pirkimo apimtis
II.1.1)Pavadinimas:

Mecklenburg-Vorpommern Teilnetz Ostseeküste-West.

Nuorodos numeris: 2019/S 084-202073
II.1.2)Pagrindinis BVPŽ kodas
60210000
II.1.3)Sutarties tipas
Paslaugos
II.1.4)Trumpas aprašymas:

Gegenstand der hiesigen Bekanntmachung ist die Erteilung eines Auftrags über die Erbringung von Verkehrsleistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) auf dem Teilnetz Ostseeküste-West. Dieser Auftrag wurde im Wege einer Notmaßnahme gemäß Art. 5 Abs. 5 der VO (EG) 1370/2007 für eine Dauer von 2 Jahren erteilt. Im Anschluss an diesen Auftrag sollen die Verkehrsleistungen des Teilnetzes Ostseeküste-West im Wege eines wettbewerblichen Verfahrens vergeben werden.

II.1.6)Informacija apie pirkimo dalis
Ši sutartis suskaidyta į pirkimo dalis: ne
II.1.7)Bendra pirkimo vertė (be PVM)
Vertė be PVM: 1.00 EUR
II.2)Aprašymas
II.2.1)Pavadinimas:
II.2.2)Kitas (-i) šio pirkimo BVPŽ kodas (-ai)
II.2.3)Įgyvendinimo vieta
NUTS kodas: DE80
Pagrindinė įgyvendinimo vieta:

Eisenbahnstrecke Rostock Hbf – Schwerin Hbf – Büchen – Hamburg Hbf.

II.2.4)Pirkimo aprašymas:

Es wurden Verkehrsleistungen mit einem Volumen von ca. 2,2 Mio. Zug km pro Jahr in Summe aller beteiligten Aufgabenträger (siehe VI.3) unter 4)) beauftragt. Da der derzeit laufende Verkehrsvertrag im Dezember 2019 endet und bis dahin kein anderes Verkehrsunternehmenim Rahmen eines Vergabeverfahrens nach den Regelungen des GWB und der VgV ausgewählt werden kann, hat sich die VMV zur Beauftragung dieser Verkehrsleistungen im Wege einer Notmaßnahme entschieden. Anderenfalls würde nach Auslaufen des derzeitigen Verkehrsvertrags die unmittelbare Gefahr einer Unterbrechung der Verkehrsdienste bestehen.

II.2.5)Sutarties skyrimo kriterijai
Kaina
II.2.11)Informacija apie pasirinkimo galimybes
Pasirinkimo galimybės: ne
II.2.13)Informacija apie Europos Sąjungos fondus
Pirkimas yra susijęs su projektu ir (arba) programa, finansuojama Europos Sąjungos lėšomis: ne
II.2.14)Papildoma informacija

IV dalis: Procedūra

IV.1)Aprašymas
IV.1.1)Procedūros tipas
Sutarties skyrimas be išankstinio skelbimo apie kvietimą dalyvauti konkurse Europos Sąjungos oficialiajame leidinyje toliau išvardytais atvejais
  • Pirkimui netaikoma direktyva
Paaiškinimas:

Es wird auf die Ausführungen unter VI.3) verwiesen.

IV.1.3)Informacija apie preliminariąją sutartį arba dinaminę pirkimo sistemą
IV.1.6)Informacija apie elektroninį aukcioną
IV.1.8)Informacija apie Sutartį dėl viešųjų pirkimų (SVP)
Ar pirkimui taikoma Sutartis dėl viešųjų pirkimų?: ne
IV.2)Administracinė informacija
IV.2.1)Ankstesnis skelbimas apie šią procedūrą
Skelbimo Europos Sąjungos oficialiajame leidinyje numeris: 2019/S 084-202073
IV.2.8)Informacija apie dinaminės pirkimo sistemos taikymo nutraukimą
IV.2.9)Informacija apie kvietimo dalyvauti konkurse naudojant išankstinį informacinį skelbimą nutraukimą

V dalis: Sutarties skyrimas

Sutarties Nr.: 1
Pavadinimas:

Notmaßnahme Teilnetz Ostseeküste-West.

Sutartis/pirkimo dalis skiriama: taip
V.2)Sutarties skyrimas
V.2.1)Sutarties sudarymo data:
29/10/2019
V.2.2)Informacija apie pasiūlymus
Gautų pasiūlymų skaičius: 1
Sutartis paskirta ekonominės veiklos vykdytojų grupei: ne
V.2.3)Rangovo pavadinimas ir adresas
Oficialus pavadinimas: DB Regio AG Nordost
Adresas: Babelsberger Straße 18
Miestas: Potsdam
NUTS kodas: DE40
Pašto kodas: 14473
Šalis: Vokietija
Telefonas: +49 3312356850
Faksas: +49 3312656819
Rangovas yra MVĮ: ne
V.2.4)Informacija apie sutarties/pirkimo dalies vertę (be PVM)
Bendra sutarties / pirkimo dalies vertė: 1.00 EUR
V.2.5)Informacija apie subrangos sutarčių sudarymą

VI dalis: Papildoma informacija

VI.3)Papildoma informacija:

1) Die Auftragsvergabe erfolgte im Wege einer Notmaßnahme nach Art. 5 Abs. 5 der VO (EG) 1370/2007. Die VMV ist der Ansicht, dass diese Auftragsvergabe ohne die Durchführung eines Vergabeverfahrens zulässig ist, da der bisherige Verkehrsvertrag im Dezember 2019 endet und ohne die Ergreifung einer Notmaßnahme die Gefahr einer Unterbrechung der Verkehrsdienste bestünde. Im Rahmen ihrer Entscheidung über das zu beauftragende Unternehmen hat die VMV das unter Abschnitt V.2.3) genannte Unternehmen unter Ausübung ihres diesbezüglichen Ermessens ausgewählt;

2) Die Angaben unter II.1.7) und V.2.4) sind nur erfolgt, weil die Eingabemaske des Supplement zum EU-Amtsblatt hier eine Angabe verlangt. Bei den angegebenen Werten handelt es sich nicht um den tatsächlichen Wert des Auftrags;

3) Die Angabe „Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung“ unter IV.1.1) ist nur erfolgt, weil die Eingabemaske des Supplement zum EU-Amtsblatt die Nennung einer Verfahrensart verlangt. Es ist hier jedoch die Auftragsvergabe im Wege einer Notmaßnahme nach Art. 5 Abs. 5 der VO (EG) 1370/2007 erfolgt;

4) Das unter II.2.4) genannte Volumen an Verkehrsleistungen umfasst auch die Leistungsanteile in der Zuständigkeit der Bundesländer Schleswig-Holstein und Freie und Hansestadt Hamburg. Die Beauftragung der Notmaßnahme erfolgte gemeinsam mit den Aufgabenträgern in Schleswig-Holstein und Hamburg. Die Federführung liegt beim Land Mecklenburg-Vorpommern.

VI.4)Peržiūros procedūros
VI.4.1)Peržiūros institucija
Oficialus pavadinimas: Vergabekammern des Landes Mecklenburg-Vorpommern bei dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit
Adresas: Johannes-Stelling-Straße 14
Miestas: Schwerin
Pašto kodas: 19053
Šalis: Vokietija
El. paštas: vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telefonas: +49 3855885164/65
Faksas: +49 3855884855817
VI.4.2)Už tarpininkavimą atsakinga įstaiga
VI.4.3)Peržiūros procedūra
Tiksli informacija apie peržiūros procedūrų terminą (-us):

Es gelten die Regelungen des § 135 GWB. Diese lauten wie folgt:

„(1) Ein öffentlicher Auftrag ist von Anfang an unwirksam, wenn der öffentliche Auftraggeber

1) Gegen § 134 verstoßen hat oder

2) Den Auftrag ohne vorherige Veröffentlichung einer Bekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union vergeben hat, ohne dass dies aufgrund Gesetzes gestattet ist, und dieser Verstoß in einem Nachprüfungsverfahren festgestellt worden ist.

(2) Die Unwirksamkeit nach Absatz 1 kann nur festgestellt werden, wenn sie im Nachprüfungsverfahren innerhalb von 30 Kalendertagen nach der Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch den öffentlichen Auftraggeber über den Abschluss des Vertrages, jedoch nicht später als 6 Monate nach Vertragsschluss geltend gemacht worden ist. Hat der Auftraggeber die Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union bekannt gemacht, endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union;

(3) Die Unwirksamkeit nach Absatz 1 Nr. 2 tritt nicht ein, wenn:

1) Der öffentliche Auftraggeber der Ansicht ist, dass die Auftragsvergabe ohne vorherige Veröffentlichung einerBekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union zulässig ist;

2) Der öffentliche Auftraggeber eine Bekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht hat, mit der er die Absicht bekundet, den Vertrag abzuschließen und

3) Der Vertrag nicht vor Ablauf einer Frist von mindestens 10 Kalendertagen, gerechnet ab dem Tag nach der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung, abgeschlossen wurde.

Die Bekanntmachung nach Satz 1 Nr. 2 muss den Namen und die Kontaktdaten des öffentlichen Auftraggebers, die Beschreibung des Vertragsgegenstandes, die Begründung der Entscheidung des Auftraggebers, den Auftrag ohne vorherige Veröffentlichung einer Bekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union zu vergeben, und den Namen und die Kontaktdaten des Unternehmens, das den Zuschlag erhalten soll, umfassen.“

VI.4.4)Tarnyba, kuri gali suteikti informacijos apie peržiūros procedūrą
Oficialus pavadinimas: Auftragsberatungsstelle Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Adresas: Eckdrift 97
Miestas: Schwerin
Pašto kodas: 19061
Šalis: Vokietija
El. paštas: abst@abst-mv.de
Telefonas: +49 38561738110
Faksas: +49 38561738120

Interneto adresas: http://www.abst-mv.de

VI.5)Šio skelbimo išsiuntimo data:
05/11/2019