Dienstleistungen - 531558-2019

08/11/2019    S216    Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Burkina Faso-Ouagadougou: Diverse Dienstleistungen

2019/S 216-531558

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bureau de la Coopération Suisse au Burkina Faso
Postanschrift: 770 avenue Kwamé N’Krumah
Ort: Ouagadougou
NUTS-Code: CH0
Postleitzahl: 01
Land: Burkina Faso
Kontaktstelle(n): Mme Elisabeth Pitteloud
E-Mail: Elisabeth.pitteloud@eda.admin.ch

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.simap.ch

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Backstopping du programme d’appui à la commercialisation du bétail en Afrique de l’Ouest (Pacbao) pour la période du 1.9.2019 au 31.12.2022 en Afrique de l’Ouest

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
98300000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Backstopping du programme d’appui à la commercialisation du bétail en Afrique de l’Ouest (Pacbao) pour la période du 1.9.2019 au 31.12.2022 en Afrique de l’Ouest.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 139 540.00 CHF
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
98300000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: CH0
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Backstopping du programme d’appui à la commercialisation du bétail en Afrique de l’Ouest (PACBAO) pour la période du 1.9.2019 au 31.12.2022 en Afrique de l’Ouest.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: CA1: qualification et expérience des collaborateurs appelés à intervenir dans le cadre du mandat (CV), du concept et des approches / Gewichtung: 25 %
Kostenkriterium - Name: CA2: présentation du mandats / Gewichtung: 30 %
Kostenkriterium - Name: CA 3: démarche et organisation / Gewichtung: 20 %
Kostenkriterium - Name: CA4: proposition financière / Gewichtung: 25 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 094-228475
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
29/10/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Inititiatives Conseil International
Postanschrift: BP 6490
Ort: Ouagadougou
NUTS-Code: CH0
Postleitzahl: 01
Land: Burkina Faso
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 139 540.00 CHF
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Raisons de la décision d'adjudication: après évaluation de tous les critères d'adjudication conformément au cahier des charges (critères de qualité et de prix), le soumissionnaire vainqueur a obtenu le nombre maximum de points par rapport aux autres offres. L’offre du soumissionnaire gagnant a convaincu surtout dans les points suivants: une démarche de mise en œuvre détaillée et claire ainsi qu'une offre financière économiquement avantageuse.

Indication des voies de recours: attribution d'un mandat selon chapitre 3 de l'Ordonnance sur les marchés publics (OMP) — sans droit de recours.

L'adjudicateur se réserve la possibilité d'attribuer des mandats de suivi aux adjudicataires du présent appel d'offres dès lors qu'un changement de soumissionnaire est impossible pour des raisons économiques ou techniques ou si cela doit entraîner pour l'adjudicateur des difficultés considérables ou une augmentation disproportionnée des frais.

Publication de référence nationale: SIMAP du 6.11.2019, doc. 1104201.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Bundesverwaltungsgericht
Postanschrift: Postfach
Ort: St. Gallen
Postleitzahl: 9023
Land: Schweiz
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/11/2019