Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Works - 534896-2021

Submission deadline has been amended by:  581505-2021
22/10/2021    S206

Germany-Magdeburg: Installation of doors and windows and related components

2021/S 206-534896

Contract notice

Works

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Landesbetrieb Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen-Anhalt (BLSA), Zentrale Vergabestelle (ZVS)
Postal address: PF 3964 (Otto-Hahn-Straße 1 + 1a), 39106 Magdeburg)
Town: Magdeburg
NUTS code: DEE03 Magdeburg, Kreisfreie Stadt
Postal code: 39014
Country: Germany
Contact person: ZVS, Direktion
E-mail: Vergabestelle.BLSA@sachsen-anhalt.de
Telephone: +49 391-567
Fax: +49 391-5674848
Internet address(es):
Main address: http://www.blsa.sachsen-anhalt.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=420097
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=420097
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
Economic and financial affairs

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Los 21 c Foyerwestfassade und Holztüren - GNUE MLU Halle-Wittenberg, Sanierung Fakultät Pharmazie, 2.BA (SHL 560-21)

Reference number: SHL 560-21
II.1.2)Main CPV code
45421100 Installation of doors and windows and related components
II.1.3)Type of contract
Works
II.1.4)Short description:

MLU Halle-Wittenberg - Sanierung Pharmazie 2. BA

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
45443000 Facade work
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEE02 Halle (Saale), Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg

Wolfgang-Langenbeck-Straße 4, 06120 Halle

II.2.4)Description of the procurement:

Los 21 c Foyerwestfassade und Holztüren:

Pfosten-Riegel-Fassade historisierend:

-35 m² Holz-Alu Pfosten-Riegelkonstruktion

Abbruch einer Bestandsfassade, Neuerrichtung nach historischem Vorbild unter Verwendungvorhandener geborgener Materialkien

-2 Stck Aufarbeitung bauzeitlicher Holz-Glas-Türanlagen, Schwingtüranlage B x H ca. 1.000 mm x 3.240 mm

-3 Stck Aufarbeiten Fensterelemente Holz, Verglasung ESG, B x H ca. 1.000 x 3.240 mm

-13 m Nacharbeiten Scharrierung fenstergewände

-60 m Systemanstrich Betonformteile Profilbreite 10 cm, Profiltiefe 5 cm, Abwicklung 20 cm

-Ersatz-Verglasung, Gangbarmachung, Überholung Oberflächenbeschichtung, Wiedereinbau

-Ergänzung von bauzeitlichen, farbigen Verglasungen in Betonfertigelementen

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 10/01/2022
End: 14/03/2023
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: yes
Identification of the project:

EFRE

II.2.14)Additional information

Die Angebotsabgabe ist seit dem 19.10.2018 nur noch in elektronisch übermittelter Form zugelassen!

Schriftliche Angebote werden ausgeschlossen.

Eine Registrierung auf der Vergabeplattform des Bundes für die Angebotsabgabe ist erforderlich, weitere Hinweise dazu: Siehe zusätzliche Angaben unter VI. 3).

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Die Eignung ist mit dem Angebot durch Eintragung in die Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) oder Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung) oder anhand der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) nachzuweisen. Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere Wahl, sind die im Formblatt 124 angegebenen Bescheinigungen auf gesondertes Verlangen vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die Fähigkeiten anderer Unternehmen, ist die jeweilige Nummer im Präqualifikationsverzeichnis oder es sind die Erklärungen und Bescheinigungen gemäß dem Formblatt 124 auch für diese anderen Unternehmen auf Verlangen vorzulegen.

Das Formblatt 124 ist Inhalt der Vergabeunterlagen.

Bieter, die ihren Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland haben, haben gleichwertige Bescheinigungen von anerkannten Stellen ihres Herkunftslandes vorzulegen. Der Auftraggeber wird für den Bieter, der den Zuschlag erhalten soll, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister (§ 150a Gewerbeordnung) beim Bundeszentralregister anfordern. Ausländische Bieter haben gleichwertige Bescheinigungen ihres Herkunftslandes vorzulegen. Der Bieter hat die Einhaltung der Mindestentgelt-Regelungen zu berücksichtigen. Einzelheiten dazu sind in den Ausschreibungsunterlagen enthalten.

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

siehe Punkt III.1.1) dieser Bekanntmachung

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

siehe Punkt III.1.1) dieser Bekanntmachung

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 18/11/2021
Local time: 14:30
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 07/01/2022
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 18/11/2021
Local time: 14:30
Place:

Die Angebotsabgabe ist seit dem 19.10.2018 nur noch in elektronisch übermittelter Form zugelassen! Schriftliche Angebote sind nicht zugelassen.

Information about authorised persons and opening procedure:

Der Öffnungstermin findet in EU-weiten offenen Verfahren nicht mehr in Anwesenheit der Bieter statt.

Eine Teilnahme am Öffnungstermin ist nicht mehr möglich.

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

Die Vergabestelle weist darauf hin, dass zur Gewährleistung eines zügigen Verfahrens nur rechtzeitig bei der Vergabestelle eingegangene Bieteranfragen beantwortet werden können.

Fristende: 10.11.2021

Hinweis: Das Formblatt 213 wird nicht nachgefordert. Fehlt das Formblatt 213 wird das Angebot ausgeschlossen.

Eine Registrierung auf der Vergabeplattform des Bundes ist für die Angebotsabgabe erforderlich, Hinweise dazu stehen unter nachfolgendem Link zur Verfügung:

https://www.evergabe-online.de/start.html; jsessionid=71F31DE7E715D4B06042B220945670CB?0

Die Registrierung ist unkompliziert und kostenlos, eine elektronische Signatur ist nicht erforderlich. Durch die Registrierung werden Sie automatisch über Änderungen der Vergabeunterlagen, Nachsendungen, Bieterfragen, Antwortschreiben, Niederschrift über den Öffnungstermin u. ä. unterrichtet.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer beim Landesverwaltungsamt Halle
Postal address: Ernst- Kamieth-Str. 2
Town: Halle
Postal code: 06112
Country: Germany
Fax: +49 345-5141115
VI.4.2)Body responsible for mediation procedures
Official name: LB Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen- Anhalt (BLSA), Direktion, FB 11
Postal address: Otto-Hahn-Straße 1+ 1a
Town: Magdeburg
Postal code: 39106
Country: Germany
Fax: +49 391-5674848
VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: LB Bau- und Liegenschaftsmanagement Sachsen- Anhalt (BLSA), Direktion, FB 11
Postal address: Otto-Hahn-Straße 1+ 1a
Town: Magdeburg
Postal code: 39106
Country: Germany
Fax: +49 391-5674848
VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/10/2021